Drei Verletzte bei Unfall in Zwickau

(SP) Am Montag, gegen 11.30 Uhr, befuhr der 74-jährige Fahrer eines Pkw Mazda die B 173/Freiberger Straße aus Richtung Freiberg kommend in Richtung Nauendorf. Ausgangs einer Rechtskurve,  ca. 800 m nach der Ebereschenstraße,geriet er aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen Lkw Mercedes (Fahrer: 45). In der Folge schleuderte der Pkw nach rechts und fuhr in den Straßengraben. Nach ca. 150 Metern überschlug sich dasFahrzeug mehrmals und kam letztendlich quer über dem Straßengraben auf dem Dach zum Liegen. Während sich die 72-jährige Beifahrerin selbst aus dem Unfallauto befreien konnte, musste der Fahrer von hinzukommenden Ersthelfern aus dem Pkw gezogen werden. Zum Unfallort eilten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr von Freiberg, zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Ein Rettungshubschrauber kam ebenfalls zum Einsatz. Sowohl der Fahrer als auch die Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw Mazda entstand mit rund 6 000 Euro Totalschaden. Der Lkw kam mit einer paar Kratzern davon, deren Behebung mit ca. 500 Euro zu Buche schlagen wird. Die Bundesstraße war für ca. 1 ½ Stunden für den Verkehr voll gesperrt.

Quelle: PD Chemnitz

 

 

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!