PolizeiSommer02Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Enkeltrick

Plauen – (hje) Am Freitagvormittag wurden in Plauen zwei Seniorinnen im Alter von 83 und 85 Jahren durch vermeintliche Verwandte angerufen und von ihnen ein Geldbetrag in Höhe von je 2.000 Euro verlangt. Auf Grund dessen, das die Angerufenen skeptisch waren und einen Rückruf bei den richtigen Verwandten durchführten, wurde ersichtlich, dass sie betrogen werden sollten. Zu einer Geldübergabe kam es in beiden Fällen nicht.

Diebstahl Buntmetall

Leubnitz – (hje) Unbekannte Täter entwendeten vom Gasthof „Teichmühle“ in Leubnitz in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag ein ca. 4 Meter langes Kupferfallrohr der Dachrinne. Der Schaden beträgt ca. 250 Euro.

Kollision zwischen Lkw und Pkw

Plauen – (hje) Am Freitag befuhr gegen 13:45 Uhr ein 22-jähriger Fahrer eines Lkw DAF in Plauen die Chrieschwitzer Straße, ein 26-jähriger Fahrer eines Pkw VW Golf kam ihm entgegen. Der Lkw-Fahrer wich einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum leicht nach links aus. Dabei kam es zur Berührung mit dem entgegenkommenden Pkw. Dieser wurde nach rechts von der Fahrbahn gedrängt und kollidierte mit einem Baum. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt 15.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Kleintransporter-Fahrer schwer verletzt

Treuen, OT Pfaffengrün – (hje) In Pfaffengrün verletzte sich der Fahrer eines Kleintransporters Citroen am Samstagmorgen schwer. Der 39-Jährige befuhr gegen 6 Uhr die Hauptstraße in Richtung Treuen. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge fuhr er in den Seitengraben und prallte anschließend gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer wurde schwer verletzt und stationär im Vogtlandklinikum Plauen aufgenommen. Am Kleintransporter entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Ein gesundheitliches Problem kann nicht ausgeschlossen werden.

Pkw rutscht auf Kreuzung

Treuen – (hje) Am Freitag gegen 13 Uhr befuhr der 52-jährige Fahrer eines Pkw Chevrolet die Rebesgrüner Straße in Treuen. An der Kreuzung mit der Staatstraße 299 musste er die Vorfahrt beachten, kam jedoch auf der regennassen Fahrbahn nicht rechtzeitig zum Stehen und rutschte in den Kreuzungsbereich hinein. Er kollidierte dabei mit einem Lkw Citroen, welcher auf der Staatsstraße 299 in Richtung Rodewisch fuhr. Es entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von 30.000 Euro.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Falkenstein – (hje) Am Freitag befuhr gegen 14:10 Uhr die 19-jährige Fahrerin eines Pkw Audi die Hammerbrücker Straße in Falkenstein. Ca. einen Kilometer nach dem Ortsausgang Ellefeld, im Bereich eines Waldstückes, kam ihr ein Pkw Toyota entgegen. Im Vorbeifahren beider Fahrzeuge kam es zur Berührung und Beschädigung der Außenspiegel. Der Fahrer des Pkw Toyota hielt zwar an, entfernte sich aber anschließend vom Unfallort, ohne einen Personalienaustausch durchzuführen. Hinweise zu dem Fahrer des Pkw Toyota nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Bäckerei

Zwickau – (hje) In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in einer Bäckerei auf der Crimmitschauer Straße in Zwickau zu einem Einbruch. Dies wurde in den Morgenstunden am Samstag durch einen Zeitungsausträger festgestellt. Die unbekannten Täter hatten die Eingangstür der Bäckerei eingetreten und gelangten so in den Innenraum. Aus der Kasse wurde eine bisher unbekannte Menge Bargeld entnommen. Ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Er konnte jedoch keine Spur zu den Tätern aufnehmen. Das Polizeirevier Zwickau hat die Ermittlungen eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 44580.

Diebstahl von Fahrradteilen

Zwickau – (hje) Am Donnerstagabend kam es vor der Glück-Auf-Schwimmhalle auf der Tonstraße in Zwickau zum Diebstahl von Fahrradteilen. Eine Frau stellte ihr Fahrrad um 19:15 Uhr neben dem Eingang der Schwimmhalle im Fahrradständer ab und schloss dies an. Als sie um 21:15 Uhr wieder zu ihrem Fahrrad zurückkehrte, fand sie nur noch den gesicherten Fahrradrahmen vor. Die Laufräder, Schaltung, Bremsen und der Fahrradcomputer wurden abmontiert und gestohlen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 300 Euro. Um Hinweise bittet das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Werdau – (hje) Am Freitagvormittag ereignete sich auf der Unteren Holzstraße in Werdau, an der Einmündung zur Johannisstraße, ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt, als er auf die Untere Holzstraße abbiegen wollte. Der 20-jährige Fahrer eines Pkw wurde bei der Kollision mit seinem Fahrzeug gegen zwei weitere Pkw geschleudert. Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Für die Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsmitteln war die Freiwillige Feuerwehr aus Werdau im Einsatz.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Dieseldiebstahl

Glauchau – (hje) Unbekannte entwendeten aus den Tanks von vier abgestellten Baggern, ca. 200 Meter nach der Flutrinnenbrücke in Richtung Wehr, 600 Liter Dieselkraftstoff. Der Gesamtschaden beträgt 830 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag 17 Uhr und Samstagmorgen 7 Uhr.

Quelle: PD Zwickau

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!