DSC_0022Radlader-Diebe scheitern

Horka, Güterbahnhof
Gemeinde Neißeaue, zwischen OT Zentendorf und OT Deschka

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte ein Bauunternehmer einen Radlader am Montagmorgen wieder zurück zu seiner Baustelle bringen. Diebe hatten das Allradfahrzeug in der Nacht am Güterbahnhof in Horka gestohlen.

Die 74-Jährige informierte am Montagmorgen gegen 02:30 Uhr die Polizei, dass sie soeben von einem vorbeifahrenden Radlader geweckt wurde. Der Liebherr rollte in Richtung Deschka. Mehrere Streifen des Polizeireviers Görlitz eilten gemeinsam mit Streifen der Bundespolizei in die Neißegemeinde. Die Beamten entdeckten das Baufahrzeug in einem Feld unweit von Deschka. Dort hatten es die Diebe zurückgelassen. Der Radlader wurde sichergestellt, doch noch war unklar, woher das Fahrzeug stammte.

Als dann Montagmorgen ein Verantwortlicher den Diebstahl eines solchen Gefährts von der Gleisbaustelle am Horkaer Güterbahnhof mitteilte, schloss sich der Kreis. An dem Radlader sicherten Kriminaltechniker Spuren, die die Kriminalpolizei auswerten wird. Der Unternehmer bekam seine gemietete Maschine zurück.

Die Polizei bedankt sich ausdrücklich bei der Hinweisgeberin für ihre gedankenschnelle Reaktion. Mit ihrem sofortigen Anruf bei der Polizei hat sie ein großes Stück dazu beigetragen, dass der Radlader aufgefunden werden konnte. (tk)

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!