Polizei24Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Brunnenfigur entwendet

Plauen – In der Zeit von Mittwoch bis Freitag brachen Unbekannte eine Bronzefigur vom König-Albert-Brunnen auf dem Altmarkt ab und entwendeten diese. Der Sachschaden beträgt 300 Euro, der Stehlschaden 3.000 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/140.

Flüchtiger Traktor

Rosenbach, OT Unterpirk – Am Freitagabend befuhr ein Traktor die S 316 in Richtung Oberpirk. In Höhe des Hausgrundstückes Hauptstraße 1 bog das Fahrzeug nach links ab. Das Mähwerk rutschte in den Seitengraben und riss einen Verkehrszeichenträger um. Anschließend verließ der Fahrzeugführer unerlaubt den Unfallort. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Unfall mit verletztem Fußgänger

Reichenbach – Am Freitag, gegen 18 Uhr wurde an der Einmündung Bebelstraße/Bauhofstraße ein Fußgänger angefahren. Der Fahrer (35) eines Pkw Opel wollte rückwärts einparken. In diesem Moment überquerte der Mann die Fahrbahn und prallte gegen das Heck des Pkw. Durch den Sturz verletzte sich der Fußgänger am Kopf. Noch bevor der Rettungswagen eintraf, verließ der Verletzte den Unfallort. Seine Personalien hat er nicht hinterlassen. Hinweise zu dieser Person bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.

Mercedes entwendet

Neumark, OT Schönbach – Unbekannte stahlen in der Zeit von Mittwoch bis Freitag einen silberfarbenen Pkw Mercedes E 290 Turbodiesel (V-AB 365) im Wert von 2.000 Euro. Das Fahrzeug war unverschlossen auf dem Pappelweg abgestellt, der Fahrzeugschlüssel steckte.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Kabel beschädigt

Zwickau – Ein Techniker für Telekommunikationsanlagen stellte während Wartungsarbeiten fest, dass im Keller der Neuplanitzer Straße 33 von Unbekannten an zwei Verteilerkästen drei Kabel durchgeschnitten worden sind. Zum Schaden können noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Einbruch in Getränkemarkt

Reinsdorf – In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde bei einem Getränkemarkt an der August-Horch-Straße die Eingangstür aufgebrochen. Die Unbekannten stahlen eine größere Menge Zigaretten im Wert von 1.500 Euro.

Unfallverursacher flüchtig

Crimmitschau – Am Freitagvormittag beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen Pkw Kia. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Amselstraße abgestellt. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, verließ der Verursacher den Unfallort. Am Kia entstand ein Schaden von 3.000 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020.

Alkoholsünder

Wilkau-Haßlau, OT Silberstraße – Am Freitag, kurz vor Mitternacht, kontrollierten die Beamten auf der Schneeberger Straße einen Pkw Citroen. Bei dem 48 Jahre alten Fahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der Test ergab 1,36 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Pkw aufgebrochen

Werdau – In der Nacht von Donnerstag zu Freitag brachen Unbekannte das Schloss der Fahrertür eines Renault Twingo auf. Aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet. Der Pkw war auf der Katharinenstraße abgeparkt. Der Schaden beträgt 300 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Autoradio entwendet

Waldenburg – In der Nacht von Donnerstag zu Freitag schlagen Unbekannte die Seitenscheibe eines Pkw Chrysler ein und entwenden das Radio der Marke „Kenwood“. Das Fahrzeug war auf dem Feldweg abgeparkt. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro, der Stehlschaden 70 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/64100.

Pkw beschädigt

Meerane – In der Nacht von Freitag zu Samstag wurden durch Unbekannte auf dem Altmarkt an einem abgeparkten Peugeot die Frontscheibe, beide Seitenscheiben und beide Außenspiegel beschädigt. An der Fahrertür hinterließen die Täter eine Delle. Der verursachte Schaden beträgt 500 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/64100.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!