Polizei

Im Rahmen des Einsatzes zu “Walpurgisnacht 2014” gab es, wie in den vorangegangenen Jahren ein hohes Einsatzaufkommen. Davon  wurden 25 Einsätze in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Brauchtumsfeuern registriert. Insgesamt wurden 9 Straftaten (davon 8x  Körperverletzungen) aufgenommen. Ferner wurden über den Einsatzzeitraum 22 Ordnungswidrigkeiten ( vorwiegend unzulässiger Lärm) erfasst.

 

Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen wurden die Beamten  am 01.05.2014 gegen 02,30 Uhr auf die Stollberger Straße / Höhe Meisenweg gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zwischen zwei Personengruppen zu einer Schlägerei in deren Folge mehrere leicht verletzte Personen festgestellt wurden. In der Folge wurden 6 Tatverdächtige gestellt, diese befinden sich in Polizeigewahrsam. Da ein politisch motivierter Hintergrund nicht auszuschließen ist, hat der Staatschutz die Ermittlungen übernommen.

Quelle: PD Chemnitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!