PolizeiSommer02Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Plauen, OT Reichenbacher Vorstadt – (ah) Donnerstagmorgen hat die Polizei einen 26-Jährigen in Gewahrsam genommen. Der Mann ist von einem Zeugen beim Herunterreißen von Wahlplakaten beobachtet worden. Bei der Suche nach dem Tatverdächtigen konnte dieser durch die Polizei in Tatortnähe festgestellte werden. Da er sich der polizeilichen Maßnahme massiv wiedersetzte und beleidigend und aggressiv gegenüber den Polizeibeamten wurde, wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Polizeibeamte wurden gefertigt.

Betrunken Unfall verursacht

Plauen, OT Bahnhofsvorstadt – (ah) Am Donnerstag, kurz nach Mitternacht bemerkte eine Polizeistreife auf der Martin-Luther-Straße einen BMW, der ziemlich schnell unterwegs war. Die Beamten entschlossen sich, das Fahrzeug zu stoppen und den Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen. Mit dem Schriftzug „Stopp Polizei“, Blaulicht und Martinshorn machten die Polizisten auf sich aufmerksam. Zunächst verloren sie den BMW aus den Augen, fanden ihn aber auf der Karolastraße an einem Fußgängergeländer stehend wieder. Bei dem Fahrer, einem 30-Jährigen, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der ergab 0,96 Promille. Es wurden zwei Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf 1.300 Euro.

Frau mit Kind bei Unfall verletzt

Oelsnitz – (ah) Mittwochmorgen befuhr eine 59-Jährige mit einem Pkw Toyota die Karl-Liebknecht-Straße in Richtung August-Bebel-Straße. Eine 31-Jährige mit einem zweieinhalbjährigen Jungen auf dem Arm beabsichtigte, die Straße von links nach rechts zu überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Die Fußgängerin stürzte und das Kind schlug mit dem Kopf auf die Motorhaube des Toyotas. Die junge Frau und das Kind wurden hierbei verletzt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Mit Sektflasche krankenhausreif geschlagen

Reumtengrün – (ah) Donnerstagnacht, gegen 2:30 Uhr, kam es zwischen zwei 23- Jährigen zu einem Streit. Der Täter forderte den Geschädigten auf, mit ihm das Festzelt des Hexenfeuers zu gehen. Dort angekommen, schlug er dem Geschädigten eine Sektflasche auf den Kopf. Dieser musste daraufhin stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde gefertigt.

Unter Alkohol gefahren

Auerbach, OT Rebesgrün – (ah) Donnerstagnacht, gegen 2:30 Uhr, ist auf der Zufahrt zum Gewerbegebiet ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf kontrolliert worden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm 0,86 Promille. Den jungen Mann erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Körperverletzung

Zwickau; OT Pölbitz – (ah) In einem Garagenhof in der Thurmer Straße hatte Donnerstagmorgen ein 61-Jähriger drei Männer, die dort Grillten, zunächst verbal beleidigt. Als er dann aufgefordert wurde, zu Gehen, nahm er sein Fahrrad und warf es nach einen 38-Jährigen. Das Rad traf ihn und verletzte ihn leicht. Anschließend schlug der 61-Jährige auf die Frontscheibe eines dort stehenden Pkw Ford ein. Die Scheibe wurde beschädigt. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten konnte der 61- Jährige festgehalten werden. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Blaufahrerin unterwegs

Zwickau, OT Neuplanitz – (ah) In der Nacht zum Donnerstag kontrollierte die Polizei auf der Neuplanitzer Straße einen Ford Fiesta. Aufgrund von Alkoholgeruch in der Atemluft wurde mit der Fahrerin (29) ein Test durchgeführt, welcher einen Wert von 1,5 Promille ergab. Anschließend erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus und der Führerschein wurde auch sichergestellt.

Fahrer unter Drogeneinfluss

Mülsen OT St. Niclas – (ah) Mittwochnachmittag wurde auf der Hauptstraße ein VW Passat kontrolliert. Dessen Fahrer (31) war den Beamten bereits aus einem früheren Verfahren bekannt. Es wurde ein Drogentest durchgeführt, welcher positiv reagierte. Um einen möglichen Drogenkonsum gerichtsverwertbar nachweisen zu können, wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt.
Gegen den Fahrer wurde eine Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss gefertigt.

Festnahme einer mehrfach gesuchten Person

Zwickau – (ah) Mittwochabend erkannten Polizeibeamte auf der Leipziger Straße einen mit mehreren Haftbefehlen gesuchten Mann (31). Als dieser die Beamten erkannte, versuchte er noch zu flüchten, konnte aber nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß dingfest gemacht werden. Anschließend wurde der 31-Jährige in die Zwickauer Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Walpurgisnacht

Revierbereich Werdau – Bei der Polizei in Werdau wurden in der Nacht zu Donnerstag vier Körperverletzungsdelikte im Zusammenhang mit den Brauchtumsfeuern angezeigt. In Werdau und den Ortsteilen Königswalde und Steinpleis, sowie in Wilkau-Haßlau eskalierten meist verbale Auseinandersetzungen zwischen vereinzelten Personen und es kam zu einem kurzen Schlagabtausch. Die Ermittlungen zu diesen Taten laufen.

Verkehrsunfall macht Vollsperrung für mehrere Stunden notwendig

Werdau – (ah) Am Mittwoch, kurz vor 11 Uhr, befuhren ein 42-Jähriger mit einem Opel Vivaro und ein 52-Jähriger mit einem Mercedes Sprinter die Westtrasse in Richtung Kreisverkehr Fraureuth. Kurz vor der Fahrbahneinengung zur Abfahrt zum Kreisverkehr überholte der Transporter-Fahrer den Opel. Beim Wiedereinscheren nach rechts, kam es allerdings zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge. In der weiteren Folge geriet der 52-Jährige mit dem Sprinter auf die linksseitigen Betonleitteile und kippte um. Hierbei wurde er leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 25.000 Euro. An der Unfallstelle kamen die Freiwillige Feuerwehr Werdau, die Straßenmeisterei und eine Firma der Umweltdienste zum Einsatz. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zwischen den genannten Abfahrten erfolgte eine Vollsperrung bis gegen 14:30 Uhr.
Auf Grund der unterschiedlichen Angaben zum Unfallhergang werden durch das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020, Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang oder dem Fahrverhalten der Beteiligten geben können.

Alkohol führt zu Verkehrsunfall

Crimmitschau – (ah) Donnerstagnacht, gegen 1:40 Uhr, befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Audi A4 die Zeitzer Straße in Richtung Crimmitschau. Zirka 300 Meter vor dem Ortseingang kam er beim Befahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Auto, überschlug sich und rutschte noch zirka 30 Meter auf dem Dach die Straße entlang. Durch die Freiwillige Feuerwehr Crimmitschau konnte der 29-Jährige unverletzt aus dem Audi geborgen werden. Während der Unfallaufnahme wurde bei dem jungen Mann Alkoholgeruch der Atemluft festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkohltest ergab einen Wert 1,86 Promille. Es wurden zwei Blutentnahmen und die Beschlagnahme des Führerscheins angeordnet. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Notrufmissbrauch

Lichtenstein – (ah) Am Mittwochabend wurde mehrfach über Notruf die Rettungsleitstelle angerufen. Eine unbekannte Person teilte die Örtlichkeit des Notfalls mit und das sie hier auf die Einsatzkräfte warten würde. Zum Einsatz kam die Polizei. Schnell stellte sich heraus, dass es sich hier um einen üblen Scherz und nicht um einen Notfall handelte. Über den Rückruf bei der bekannten Handynummer konnte auch rechtschnell der Besitzer des Handys ermittelt werden. Dieser hatte sein Telefon an seinen 51-Jähriger weitergegeben. Jetzt wird wegen des Notrufmissbrauches ermittelt.

Hecke angezündet

Limbach-Oberfrohna, OT Pleißa – (ah) Nicht weit zum Löscheinsatz hatte es die Feuerwehr Pleißa am Mittwochabend. Unbekannte hatten am Schulberg, gegenüber des Löschgerätehauses eine Hecke angezündet.

Hunde angefahren und Fahrt fortgesetzt

Remse OT Kleinchursdorf – (ah) Am Mittwoch, kurz nach 6 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger mit einem Opel Astra die Forststraße, kommend aus Richtung Meeraner Weg. In Höhe des Hausgrundstückes 71A lief eine 31-Jährige mit drei nicht angeleinten Hunden am Straßenrand entlang. Als die junge Frau das Auto bemerkte, rief sie die Hunde zu sich. Die Vierbeiner liefen allerdings auf die Straße. Zwei von ihnen wurden daraufhin vom Opel erfasst. Ein Hund verendete noch vor Ort, der zweite wurde verletzt. Der 51-Jährige setzte nach dem Unfall seine Fahrt unvermindert fort, konnte aber kurz darauf über das bekannt gewordene amtliche Kennzeichen ermittelt werden.

Vorfahrt missachtet

St. Egidien – (ah) Mittwochfrüh hatte eine 61-Jährige mit ihrem Mazda die Absicht, vom Parkplatz des Auersberg-Centers nach links auf die Platanenstraße aufzufahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Lungwitzer Straße fahrenden Ford und stieß mit diesem zusammen. Rund 12.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Lichtenstein – (ah) Mittwochnachmittag stellte der Geschädigte an seinem auf der äußeren Zwickauer Straße geparkten VW Bora Beschädigungen im Frontbereich fest. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Vermutlich hat der Unbekannte beim Ein- oder Ausparken den VW beschädigt. Die Tatzeit: Mittwoch, zwischen 6:55 Uhr und 17 Uhr Der Schaden am VW Bora wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Trunkenheit im Verkehr

Hohenstein-Ernstthal – (ah) Donnerstagnacht wurde auf der Sonnenstraße/An der Nutzung ein 29-Jähriger mit einem Seat kontrolliert. Hierbei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes festgestellt. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Gersdorf – (ah) Am Donnerstag, kurz nach Mitternacht ist auf der Hauptstraße ein 41-jähriger Radfahrer von der Polizei kontrolliert worden. Da den Beamten eine Alkoholfahne entgegen wehte wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Wert: 2,44 Promille. Das hatte die Anordnung einer Blutentnahme und eine Strafanzeige zur Folge.

Quelle: PD Zwickau

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!