PolizeiSommer02Lkw-Fahrer übersieht Skoda

Treuen – (ah) Montagmorgen, kurz nach 8 Uhr, kam es an der Autobahnanschlussstelle Treuen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 54-Jähriger befuhr mit einem Lkw Daimler und Anhänger die Staatsstraße 299, aus Richtung Treuen und bog an der Anschlussstelle nach links in Richtung Chemnitz ab, ohne den im Gegenverkehr befindlichen Skoda Octavia zu beachten. Bei dem Unfall wurde der 63-jährige Skoda-Fahrer schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 11.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Kupferfallrohre von Garage entwendet

Plauen – (ah) Mit Gewalt verschafften sich unbekannte Täter zwischen Donnerstag, 15 Uhr und Sonntag, 9:30 Uhr Zutritt auf ein Gartengrundstück Am Wolfsbergweg. Von einer Garage entwendeten sie zwei Kupferfallrohre im Wert von circa 100 Euro. Es entstand kein Sachschaden.

Firmeneinbruch

Plauen – (ah) Durch ein Fenster drangen unbekannte Täter zwischen Freitag, 18 Uhr und Sonntag, 17 Uhr, in eine Firma im Gewerbering Reißig ein. Sie durchsuchten Schränke und Behältnisse und traten eine Tür zu einem Büro ein. In der Werkhalle wurden zwei Werkzeugkisten aufgehebelt. Es wurde nichts entwendet, aber ein Sachschaden von insgesamt circa 300 Euro verursacht.

Diebstahl aus Pkw

Plauen – (ah) Sonntagnacht schlugen Unbekannte auf der Hölderlinstraße die hintere linke Seitenscheibe eines Opel Astra ein und entwendeten eine auf dem Rücksitz befindliche Sporttasche, in der sich Sportsachen, Kosmetik und Schmuck im Wert von circa 200 Euro befanden. Durch einen Zeugen wurde die Sporttasche am Sonntagmorgen im Eingangsbereich der Rückertschule gefunden. Der Schaden am Pkw beträgt rund 200 Euro.

Fahrraddiebstahl

Bad Elster – (ah) Zwischen Samstag, 18 Uhr und Sonntag, 10 Uhr, haben Unbekannte in der Prof.-Paul-Köhler-Straße aus einem Fahrradständer neben der DEKIMED-Klinik ein Damenfahrrad Cube Access Pro in den Farben Rot, Schwarz und Weiß entwendet. Der Wert des Rades beträgt rund 800 Euro. Es war mit einem Fahrradschloss gesichert, welches ebenfalls verschwunden ist. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140, entgegen.

Tank aufgebohrt und Benzin abgelassen

Pöhl, OT Möschwitz – (ah) Auf dem Campingplatz Gunzenberg wurde der Tank eines Renault Kangoo am Unterboden aufgebohrt und Benzin im Wert von circa 30 Euro abgelassen. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 16 Uhr und Sonntag, 15:30 Uhr. Sachschaden: circa 200 Euro. Die Polizei in Plauen bittet um Hinweise unter Telefon 03741/ 140.

Keine Fahrerlaubnis, falsche Kennzeichen und Betäubungsmittel

Plauen – (ah) Montagnacht, gegen 3:15 Uhr, wurde durch eine Streifenwagenbesatzung auf der Neundorfer Straße / Friedensstraße der Fahrer eines Opel Astra einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 29-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen aus einer Diebstahlhandlung stammen. Außerdem wurde bei der Durchsuchung Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt. Aufgrund begangener Mehrfachverstöße wurde der Opel beschlagnahmt. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Heimliches Rauchen löst Feuerwehreinsatz aus

Treuen, OT Gospersgrün – (ah) In einem Holzschuppen, der hin und wieder als Spielplatz von Kindern genutzt wird, kam es am Sonntag, gegen 17:15 Uhr zu einem Brand. In dem Schuppen lagern unter anderem alte Holzreste und Stroh. Beim Eintreffen der Polizei kam auf die Beamten ein 13-Jähriger zu, der ihnen sogleich mitteilte, dass er heimlich eine Zigarette geraucht und diese im Stroh ausgedrückt habe. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat sich dadurch das Stroh entzündet. Durch anwesende Personen wurden erste Löschversuche mit Wasser aus einem nahegelegenen Teich unternommen.
Erst durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Treuen konnte das Feuer vollständig gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der verursachte Schaden wird auf rund 400 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Beschädigungen an zwei Pkw – Zeugen gesucht

Zwickau – (ah) In der Nacht zu Sonntag wurden im Bereich der Franz-Mehring-Straße/Stephan-Roth-Straße an einem VW Golf und an einem Skoda Fabia jeweils der rechte Außenspiegel beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 900 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580, entgegen.

Kind angefahren

Zwickau – (ah) Ein 9-jähriger Junge ist Montagmorgen bei dem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Eine 35-Jährige fuhr mit ihrem Pkw aus einer Grundstücksausfahrt heraus auf die Bahnhofstraße. Hierbei übersah sie das Rad fahrende Kind und es kam zur Kollision. Der Junge wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Werkzeuge aus Transporter entwendet

Neukirchen – (ah) Am Wochenende sind Unbekannte auf einer Baustelle an der Langenreinsdorfer Straße gewaltsam in einen Transporter eingedrungen und haben aus diesem einen Akku-Schrauber der Marke „Hitachi“ und eine Bosch Schlagbohrmaschine, beides mit den jeweiligen Transportkoffern, entwendet. Der Gesamtschaden wird auf rund 950 Euro geschätzt.

Fahrt endet am Baum

Hartenstein – (ah) Ein 34-Jähriger kam am Sonntag, gegen 13:40 Uhr, auf der Langenbacher Straße mit seinem Mitsubishi beim Befahren einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallt insgesamt gegen drei Bäume. Der junge Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 3.200 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Unter Alkohol gefahren

Limbach-Oberfrohna – (ah) Auf der Meinsdorfer Straße hat die Polizei am Montag, kurz vor 10 Uhr, einen Autofahrer kontrolliert. Den Beamten wehte während der Kontrolle die Alkoholfahne des Mannes entgegen. Der vor Ort freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab 2, 36 Promille. Dies hatte für ihn die Anordnung einer Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines und eine Anzeige zur Folge.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!