Polizei24

Ein 30 Jahre alter deutscher Staatsangehöriger ist am Samstagabend in einem Supermarkt an der Dresdener Straße in Görlitz beim Stehlen ertappt wurden. Der Mann hatte Nahrungsmittel im Wert von etwa 20,00 Euro eingesteckt. Dabei wurde er von der Filialleiterin beobachtet. Als die 46-Jährige den Dieb ansprach, ging der Mann sie tätlich an, indem er ihr mit der Faust gegen das Ohr schlug und zunächst entkommen konnte. Passanten hielten den alkoholisierten Mann auf dem Parkplatz bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Auch hier leistete der Beschuldigte Widerstand.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz erließ der Haftrichter am Amtsgericht Görlitz am Sonntag Haftbefehl gegen den Mann wegen räuberischen Diebstahls und weiterer Straftaten. Ihm droht eine Freiheitsstrafe von nicht unter einem Jahr.

Quelle: PD Görlitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!