Polizei20Landeshauptstadt Dresden

Mazda CX 7 gestohlen

Zeit: 25.04.2014, 12:50 Uhr bis 25.04.2014, 16:00 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Ziegelstraße

Unbekannter Täter entwendete einen gesichert am Straßenrand abgestelltengrauen PKW Mazda CX 7. Das drei Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca.20.000 Euro.

Motorrad BMW F 650 gestohlen

Zeit: 25.04.2014, 13:00 Uhr bis 25.04.2014, 21:00 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Budapester Straße

Unbekannter Täter entwendete ein gesichert abgestelltes rotes Krad BMW F650. Das Fahrzeug wurde im August 2001 erstmals zugelassen und hat einen Zeitwert von ca. 1.500 Euro.

VW Lupo gestohlen

Zeit: 26.04.2014, 14:30 Uhr bis 26.04.2014, 16:00 Uhr
Ort: 01189 Dresden, Karlsruher Straße

Unbekannter Täter entwendete einen gesichert am Straßenrand abgestellten blauen PKW VW Lupo. Das Fahrzeug wurde im März 2000 erstmals zugelassen und hat einen Zeitwert von ca. 2.500 Euro.

Einbruch in ein Wohnmobil

Zeit: 25.04.2014, 11:45 Uhr bis 25.04.2014, 12:47 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Gret-Palucca-Straße

Unbekannter Täter schlug an einem gesichert abgestellten Wohnmobil Fiat die Dreiecksscheibe an der Beifahrertür ein. Danach wurden die Türen entriegelt und im Inneren sämtliche Behältnisse durchsucht. Letztlich wurde u.a. ein mobiles Navigationsgerät der Marke “Navigon” entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 600 Euro.

Versuchter Diebstahl eines PKW Renault Megane – Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 25.04.2014, 23:00 Uhr bis 25.04.2014, 23:45 Uhr
Ort: 01328 Dresden, Bahnhofstraße

Durch Zeugen wurde zunächst beobachtet, wie zwei unbekannte Personen versuchten, in einen gesichert abgestellten Pkw Renault Megane einzudringen. Als die Unbekannten die Zeugen bemerkten, entfernten sich diese vom Ereignisort. Ein Tatverdächtiger (deutscher Staatsangehöriger, 21) konnte durch die Zeugen verfolgt, gestellt und an die eingesetzten Polizeikräfte übergeben werden. Die Ermittlungen ergaben, dass die Tatverdächtigen die hintere rechte Seitenscheibe mit einem Stein eingeworfen und das Zündschloss des Pkw manipuliert hatten. Im Pkw wurde noch eine Tasche mit einem neuwertigen Autoradio aufgefunden, die dem Tatverdächtigen zugeordnet werden konnte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde mit 1.500 Euro angegeben.

Einbruch in einen PKW Ford S-Max

Zeit: 25.04.2014, 17:00 Uhr bis 26.04.2014, 06:30 Uhr
Ort: 01097 Dresden, Große Meißner Straße

Unbekannter Täter schlug das Fenster der Beifahrertür des gesichert abgestellten Pkw Ford S-Max ein, durchwühlte den Innenraum des Fahrzeuges und entwendete ein mobiles Navigationsgerät, ein Notebook, eine Digitalkamera und einen Rucksack mit alkoholischen Getränken. Die Höhe des Stehlschadens wurde durch den Geschädigten mit ca. 1.200 Euro angegeben. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Einbruch in einen PKW Ford Mondeo

Zeit: 25.04.2014, 20:45 Uhr bis 26.04.2014, 09:00 Uhr
Ort: 01097 Dresden, Große Meißner Straße

Unbekannter Täter zerstörte gewaltsam die Seitenscheibe der Fahrertür an einem gesichert abgestellten Pkw Ford Mondeo. In der Folge wurde aus dem Fahrzeug ein Notebook der Marke “Dell” und ein iPad Mini entwendet. Die Höhe des Stehl- und des Sachschadens wurde durch den Geschädigten mit jeweils ca. 1.000 Euro angegeben.
Einbruch in Einfamilienhaus I Zeit: 24.04.2014, 20:00 Uhr bis 25.04.2014, 08:30 Uhr Ort: 01157 Dresden, Am Leutewitzer Park
Unbekannte Täter brachen die Hauseingangstür zum Einfamilienhaus auf und begaben sich in den als Werkstatt und Büro genutzten Keller. Sie entwendeten einen Fotoapparat, ein Ladegerät, einen Akku-Pack und Wechselobjektive im Gesamtwert von ca. 4.000 Euro. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Einbruch in Einfamilienhaus II

Zeit: 25.04.2014, 19:00 Uhr bis 25.04.2014, 21:45 Uhr
Ort: 01219 Dresden, Schilfteichstraße

Unbekannte Täter schlugen die Scheibe des Toilettenfensters zu einem Einfamilienhaus ein und begaben sich anschließend durch dieses ins Innere. Sie durchsuchten das gesamte Gebäude und entwendeten ein Notebook, ein Handy der Marke “Blackberry” und eine EC-Karte. Es entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Einbruch in Kindertagesstätte

Zeit: 24.04.2014, 18:00 Uhr bis 25.04.2014, 06:45 Uhr
Ort: 01156 Dresden/ OT Gohlis

Unbekannter Täter hebelte eine Terrassentür auf und gelangte so in das Gebäude. Im Inneren wurden Behältnisse durchsucht und drei Schließfächer aufgehebelt. Letztlich wurden zwei Stahlblechkassetten mit ca. 300 Euro Bargeld, ein Notebook, Schmuck und Briefmarken entwendet. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Einbruch in Bürogebäude

Zeit: 24.04.2014, 13:00 Uhr bis 25.04.2014, 08:00 Uhr
Ort: 01127 Dresden, Großenhainer Straße

Unbekannter Täter begab sich in das erste Obergeschoss des Bürokomplexes und hebelte die Türen zu zwei Firmen auf. In der Folge wurden die Räumlichkeiten durchsucht und ein Personalcomputer, eine Flasche Mineralwasser und Kekse entwendet. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Bedrohung unter Einsatz einer Schreckschusspistole

Zeit: 26.04.2014, gg. 03:30 Uhr
Ort: 01069 Dresden, St. Petersburger Straße

Vier zunächst unbekannte männliche Personen betraten eine Bar und verlangten von der Betreiberin Marihuana. Daraufhin wurden diese durch den Freund der Inhaberin aus der Bar verwiesen, in dessen Folge es vor dem Gebäude zu einer lautstarken verbalen Auseinandersetzung kam. Ein Beteiligter zog eine Schreckschusswaffe und schoss aus ca. 10 m Entfernung mehrmals in Richtung des Freundes. Danach flüchteten die unbekannten Männer, wobei eine Person (m/25) durch den Geschädigten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte. Während der Tatortbereichsfahndung konnten durch die eingesetzten Kräfte zwei weitere Personen (m/27 und m/21) gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den drei Angreifern um lettische Staatsangehörige handelt. Die vierte Person wurde namentlich bekannt gemacht. Während der Auseinandersetzung kam es zur Beschädigung einer Schaufensterscheibe, wobei ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro eintrat.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 26.04.2014 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 36 Verkehrsunfälle mit 6 verletzten Personen.

Landkreis Meißen

VW Touran gestohlen

Zeit: 24.04.2014, 19:00 Uhr bis 25.04.2014, 09:15 Uhr
Ort: 01640 Coswig, Eschenweg

Unbekannter Täter entwendete einen gesichert am Straßenrand abgestellten schwarzen PKW VW Touran. Das fünf Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 16.000 Euro.

Diebstahl von Kupferdraht

Zeit: 25.04.2014 bis 26.04.2014, 09:45 Uhr
Ort: 01665 Meißen/OT Winkwitz, Elbtalstraße

Unbekannter Täter begab sich auf den umfriedeten Weinberg, schnitt ca. 40 Meter Kupferdraht aus den Rahmen der Weinstöcke und entwendete diesen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in zwei Kleintransporter

Zeit: 24.04.2014, 16:00 Uhr bis 25.04.2014, 06:50 Uhr
Ort: 01723 Wilsdruff/ OT Kesselsdorf, Zum Tälchen

Unbekannter Täter begab sich auf den Parkplatz eines Gewerbebetriebs und hebelte dort bei zwei gesichert abgestellten Transportern VW T5 an den Scheiben der Beifahrertüren, bis diese zerbrachen. Aus den Fahrzeugen entwendete er Süßigkeiten und mehrere Kästen Cola. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro, der Stehlschaden ist derzeit nicht bekannt.

Tatverdächtiger mit mutmaßlichem Diebesgut gestellt

Zeit: 26.04.2014, gg. 03:50 Uhr
Ort: 01728 Bannewitz/OT Possendorf, Hauptstraße

Im Rahmen der Kontrolle eines tschechischen Pkw mit vier Insassen wurde festgestellt, dass der 24-jährige Fahrer diesen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Im Fahrzeug fanden die Beamten vier Pkw Kompletträder deren Herkunft fragwürdig ist sowie diverses mutmaßliches Tatwerkzeug.

Diebstahl von Baumaterial

Zeit: 25.04.2014, 19:00 Uhr – 26.04.2014, 06:00 Uhr
Ort: 01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Brückenbaustelle S 177

Unbekannter Täter entwendete im vorstehend genannten Tatzeitraum, von der Baustelle S 177 in Wünschendorf, Schalmaterial im Wert von ca. 900 Euro.

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!