Polizei09Buntmetalldiebe in Reko-Haus aktiv

Plauen – (js) Unbekannte haben in einem Reko-Haus auf der Pausaer Straße sämtliche neu installierte Steigleitungen ausgebaut und gestohlen. Der Schaden summiert sich auf rund 10.000 Euro. Vermutlich waren die Buntmetalldiebe in der Nacht zu Mittwoch aktiv. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Langfinger erbeuten Computertechnik

Plauen – (jm) In der Altstadt haben Unbekannte über die Osterfeiertage in einem Büro Computertechnik im Wert von rund 1.000 Euro gestohlen. Zu den Tätern gibt es noch keine Hinweise, die Polizei ermittelt.

Diebe bei Tat gestört

Plauen, OT Neundorf – (jm) Autoknacker sind bei ihrer Tat in einem Hinterhof an der Liebknechtstraße am Dienstagnachmittag offenbar von Passanten gestört worden. Die Diebe schlugen zwar die Scheibe eines VW up! ein, zogen jedoch ohne Beute wieder ab. Nun hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. Der Vorfall ereignete sich zwischen 12:30 und 13:30 Uhr. Informationen erbittet die Polizei in Plauen unter Telefon, 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Behinderungen nach Unfall auf Eicher Spange

Treuen, OT Eich – (jm) Bei einem Unfall auf der Eicher Spange (Staatsstraße 299) sind am Mittwochvormittag zwei Menschen verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von fast 20.000 Euro. Die Kollision war durch eine 43-Jährige ausgelöst worden. Sie hatte mit ihrem Kleinwagen am Abzweig Rebesgrün einem anderen Auto (Fahrer 41) die Vorfahrt genommen. In diesem Pkw erlitt ein Mädchen (9) auf dem Beifahrersitz leichte Verletzungen. Auch die Verursacherin musste sich ambulant behandeln lassen. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es über knapp zwei Stunden zu erheblichen Behinderungen.

Straße wegen Bergungsarbeiten dicht

Auerbach, OT Beerheide – (jm) Auf der Staatsstraße 300 ist am Dienstagnachmittag ein Lastwagen aus ungeklärter Ursache in den Seitengraben gerutscht und umgekippt. Der Fahrer (44) blieb unverletzt, an dem Laster entstanden mehrere tausend Euro Schaden. Für die Bergung musste die Straße zwischen Beerheide und Jägersgrün rund eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Einbruch in Straßenmeisterei

Falkenstein – (js) Kettensägen, Akkuschrauber und weitere Werkzeuge haben unbekannte Täter über Ostern aus der Straßenmeisterei auf der Hammerbrücker Straße gestohlen. Dazu haben sie die Türen von zwei Hallen aufgebrochen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Unfall vor Tankstelle

Neukirchen – (js) Rund 10.000 Euro Schaden sind Bilanz eines Unfalls vor der Tankstelle an der Langenreinsdorfer Straße. Am späten Dienstagnachmittag war die Fahrerin (19) eines Citroen vom Gelände der Tankstelle auf die Straße gefahren und dabei mit einen PKW Audi (Fahrer 31) kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Radfahrerin kollidiert mit Kind

Crimmitschau – (js) Ein zweijähriges Kind ist am Dienstagnachmittag auf dem Taubenmarkt / Ecke Herrengasse von einer unbekannten Radfahrerin angefahren und verletzt worden. Die Radlerin war dabei gestürzt, ist wieder aufgestiegen und sofort weitergefahren. Der Junge erlitt ein Hämatom am Kopf. Auch die Mutter des Kindes konnte die Radlerin nicht aufhalten. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugenaussagen zum Unfallgeschehen und Hinweise zur Radfahrerin nimmt das Revier in Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Scheiben von Autos eingeschlagen

Glauchau – (js) In der Nacht zu Mittwoch sind am Bahnhofsplatz die Seitenscheiben von zwei Fahrzeugen zu Bruch gegangen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 700 Euro. Kurz nach Mitternacht hatte ein bisher unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertür eines Taxi – VW Transporters und die Scheibe der Fahrertür eines PKW Seat eingeschlagen. Kurz darauf soll der Mann, welcher mit einem Kapuzenshirt bekleidet war, in Richtung Güterbahnhofstraße geflüchtet sein. Der Seat musste zur Eigentumssicherung abgeschleppt und sichergestellt werden. Am Mittwochmorgen stellte der Halter eines Ford-Transporters fest, dass die Scheibe der Beifahrertür mittels eines Steines eingeschlagen wurde. Dieses Fahrzeug war auf der Dresdner Straße abgestellt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Autos beschädigt

Glauchau – (js) Auf dem Rosenhof haben unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch zwei Autos demoliert. An einem VW wurden die Scheiben zerkratzt und ein Außenspiegel beschädigt. An einem daneben stehenden Skoda musste der Fahrzeughalter eine Delle am Kotflügel feststellen. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 1.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!