media_140423083848Vom 9.-10. Mai ist es wieder soweit die AvD-Sachsen-Rally findet in Zwickau statt. Hier einige Stimmen und Bilder dazu:

Statements zur AvD-Sachsen-Rallye 2014

Ruben Zeltner (Liechtenstein, Porsche 911 GT3)

Die AvD-Sachsen-Rallye begeistert mich immer wieder durch ihr unglaubliches Publikumsinteresse. Im letzten Jahr sind wir nach der letzten WP am Ende des ersten Tages in den Serviceplatz reingefahren und hatten das Gefühl, bei einem WMLauf zu sein. Da waren wahnsinnig viele Menschen. Was den sportlichen Teil betrifft, zeichnet sich die AvD-Sachsen-Rallye durch unglaublich schnelle und damit selektive Wertungsprüfungen aus. Aus diesem Grund zählt sie für mich zu den schönsten Rallyes in Deutschland – ideal natürlich für unseren Porsche.

Olaf Dobberkau (Schleusingen, Porsche 997 GT3)

Wir freuen uns schon sehr auf die AvD-Sachsen-Rallye, die wir schon dreimal gewinnen konnten. Für uns ist sie eine der schönsten Rallyes in Deutschland. Schade, dass sie in diesem Jahr kein DRM-Prädikat hat. Es wird Zeit, dass sich die Verantwortlichen objektiv verhalten – eine Veranstaltung sollte nach dem sportlichen Wert, den Zuschauerzahlen und der Organisation beurteilt werden und nicht, wer sie veranstaltet! Unser stärkster Gegner ist sicherlich Ruben Zeltner. Ich schätze, dass er zurzeit der beste Fahrer in Deutschland ist.

Maik Stölzel (Zwickau, Porsche 911 GT3)

Ich mag meine Heimveranstaltung in Zwickau und im angrenzenden Vogtland. Wir ersparen uns somit eine längere Anreise und ich bin froh, zu Hause zu schlafen. Die Wertungsprüfungen der AvD-Sachsen-Rallye kommen unserem Porsche entgegen. Das Highlight ist für uns die WP Fraureuth, da sie ganz unmittelbar in der Nähe unseres Hauses vorbeiführt. Natürlich ist die Zuschauerprüfung „Glück-Auf-Brücke“ ein weiterer Höhepunkt, die Fankulisse ist dort einfach gigantisch.

Julius Tannert (Zwickau, Citroen DS3 R3T)

Für mich ist es besonders schön, vor einheimischen Publikum und Sponsoren zu fahren. Wir sind bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr mit dem Citroen DS3 R3T am Start, um uns mit einem schnelleren Fahrzeug mit der Konkurrenz zu messen. Die Prüfungen der AvD-Sachsen-Rallye gelten allgemein als schnell und selektiv. Besonders wichtig ist es da, dass der Aufschrieb passt. Ich freue mich auf die schnellen Wertungsprüfungen und die tolle Zuschauerkulisse!

Quelle: AvD Sachsenrallye

Hier: 5 h Videomaterial von der  AvD Sachsen Rallye 2013: 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!