Polizei06Pulsnitz, Großröhrsdorfer Straße11.02.2014, 22:15 Uhr

Beamte des Polizeirevieres Kamenz kontrollierten am Dienstagabend den Fahrer eines Kleinbusses. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass der 29-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Doch damit noch nicht genug. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine, was in diesem Fall aber nicht positiv für den Mann ist. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Eine abschließende Aussage über die Fahrtüchtigkeit kann erst die Analyse der Blutprobe bringen.

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!