Kamenz: Schwerer Zusammenstoß

Kamenz: Schwerer Zusammenstoß

kmnetto_03Zu einem Zusammenstoß von einem Kleintransporter und einem PKW kam es heute Abend in Kamenz.

Quelle: weitere Infos und Bilder: https://www.blaulicht-paparazzo.de

Info der PD Görlitz dazu:

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Kamenz, Siedlungsweg04.01.2014, 19:30 Uhr

Der Fahrer eines LKW VW (25) befuhr in Kamenz den Siedlungsweg in Richtung Nordstraße. Ein 27-Jähriger Audifahrer beabsichtigte von einen Grundstück auf dem Siedlungsweg  aufzufahren. Aus gegenwärtig ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Fahrer des Audi leicht verletzt wurde. Er musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Unfall zwischen zwei PKW in Freiberg

Unfall zwischen zwei PKW in Freiberg

DSC_0366Am Samstagnachmittag kam es gegen 18:oo Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Freiberger Bebelkreuzung. Dabei wurde eine 19jährige VW Polo Fahrerin verletzt. Sie stieß mit einem vorfahrtsberechtigten VW Golf zusammen, dessen 19jähriger Fahrer jedoch unverletzt blieb. Die Kreuzung auf der sich die B173 und B101 treffen, war für eine Stunde mit leichten Behinderungen passierbar. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000€.

Quelle: Tom Wunderlich

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.01.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.01.2014 (2)

Polizei20

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Bandendiebstahl von Zigaretten

Plauen – (as) Vier georgische Ladendiebe wurden Freitagmittag durch den Ladendetektiv im Kaufland / Elsterpark beobachtet, wie sie ca. 50 Schachteln Zigaretten in eine Umhängetasche steckten und den Markt verließen, ohne diese zu bezahlen. Die Täter konnten mit einem PKW Ford fliehen. Die herbeigerufene Polizei war noch im Elsterpark vor Ort, als die vier 24 bis 33-jährigen Männer zurückkehrten und beobachtete, wie diese erneut im Markt stahlen. Die Vier wurden vorläufig festgenommen und die Tat zur Anzeige gebracht.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unter Alkohol PKW gerammt

Zwickau – (as) Am Freitagmorgen beobachtete im Lunikweg eine Zeugin, wie eine ältere Dame mit ihrem schwarzen VW Golf beim Ausparken gegen einen abgestellten Pkw Audi stieß. Anschließend verließ sie die Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Während der polizeilichen Unfallaufnahme vor Ort kehrte die Verursacherin zurück. Die Beamten nahmen in der Folge bei der 72-jährigen Fahrerin Alkoholgeruch war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Nach der erforderlichen Blutentnahme musste die Dame ihren Führerschein in amtliche Verwahrung gegeben und sich nun wegen Unfallflucht und Fahren unter Alkoholeinfluss verantworten.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Beschädigungen durch Silvesterknaller

Crimmitschau – (as) Wie erst jetzt bekannt wurde, zerstörten Unbekannte in der Silvesternacht mittels Böller eine Schaufensterscheibe nebst Werbeaufschrift und Briefkasten der Physiotherapie Körper & Seele in der Leipziger Straße. Der Sachschaden beträgt ca. 1.300 Euro.Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Schmierereien im Bus

Zwickau / Wilkau-Haßlau – (as) Ein aufmerksamer Busfahrer stellte im Linienbus, welcher Freitagnachmittag von der Zentralhaltestelle in Zwickau nach Wilkau-Haßlau fuhr, einen 16-jährigen Jugendlichen. Dieser beschmierte die Rückenlehne einer Sitzreihe mit schwarzem Signierstift. Der Busfahrer übergab den Jugendlichen an der Zentralhaltestelle in Wilkau-Haßlau der Polizei. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Geldbörsendiebstahl

Crimmitschau – (as) Am Freitagabend zwischen 21:30 Uhr und 21:40 Uhr wurden einem 27-Jährigen auf der Wilhelm-Liebknecht-Straße seine schwarze Gürteltasche mit Inhalt und ein blaues Basecap entwendet. Unbekannte haben den Geschädigten mit den Worten „Kohle raus“ angesprochen. Daraufhin warf er seine Umhängetasche hin und ging weiter. Zur Androhung von Gewalt kam es nicht. Zur Aufklärung des Sachverhaltes sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Quelle: PD Zwickau

   

TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Krabi Thailand – Event Clip

TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Krabi Thailand – Event Clip

2013_CliffDiving_ThaiEvent

Artem Silchenko gewinnt auch den finalen Wettkampf der Red Bull Cliff Diving World Series in Thailand

Der 29-Jährige verwirklicht heute das, was er sich in den vergangenen Monaten hart erarbeitet hat – er holt sich in einem spannenden Finale in der thailändischen Provinz Krabi die Krone vom dreifachen

Meister Gary Hunt aus England und bekommt den Titel des Red Bull Cliff Diving World Series Champions 2013 verliehen. Als Krönung des Tages zeigt Silchenko in einem unglaublichen Finale mit

acht Sprüngen Bestform und gewinnt den letzten Stopp in beeindruckender Manier vor dem Amerikaner Steven LoBue und Orlando Duque aus Kolumbien.

Thailands idyllische Inseln waren Schauplatz für den letzten von sieben Wettkämpfen und eine perfekte Kulisse für das große Finale. Die Athleten waren gefordert, ihre schwierigsten Manöver aus beinahe dreifacher Olympischer Höhe sowohl direkt von den Klippen als auch von der Plattform in die Andamensee zu zeigen.

Quelle: quattro media