Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.12.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.12.2013 (2)

Polizei20Firma geplündert

Oelsnitz – Von Freitagnachmittag bis Samstagfrüh drangen Unbekannte durch Aufbrechen zweier Fenster in eine Firma auf der Voigtsberger Straße ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und Schränke. Zwei verschraubte Wandtresore wurden entwendet. Diese und eine Kassette mit verschiedenen Fahrzeugschlüsseln konnte in der Nähe von Schöneck aufgefunden werden. Der Gesamtschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Betrunken in Wiese gefahren

Rosenbach, OT Rössnitz – Am Sonntag, kurz nach 02 Uhr bemerkte ein Anwohner der Teichstraße, dass sich auf der Wiese ein Pkw fest gefahren hat. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war die ungewöhnliche Fahrweise schnell geklärt. Der 44 Jahre alte Fahrzeugführer fuhr mit einem Alkoholwert von 1,14 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Mit geklauten Fahrzeug schwarz gefahren

Plauen – Am Samstag bemerkten Anwohner, dass kurz nach Mitternacht ein Kleintransporter auf dem Parkdeck des „Elsterparkes“ umherfuhr. Die Beamten stellten zwei weibliche und drei männliche Jugendliche fest. Ein 16-Jähriger aus diesem Personenkreis hatte das Fahrzeug aus einer Lagerhalle in Gera entwendet und ist mit diesem nach Plauen gefahren. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine 15-Jährige fuhr dann ebenfalls mit diesem Fahrzeug. Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie wurden an die Eltern übergeben.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Vorfahrtsfehler

Ellefeld – Am Samstagvormittag beabsichtigte eine Pkw Fahrerin (44) mit ihrem Dacia die Bahnhofstraße aus Richtung Lutherring kommend zu überfahren. Dabei beachtet sie einen vorfahrtsberechtigten Pkw Audi nicht.Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden von 3.500 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Pkw

Zwickau – Auf dem Parkplatz Amtsgerichtsstraße wurde an einem Pkw Citroen durch Unbekannte die hintere Scheibe mit einem Stein eingeschlagen. Ziel der Diebe war eine Sporttasche im Wert von 200 Euro. Diese stand auf dem Vordersitz. Der Einbruch ereignete sich in der Zeit von Samstag, 20 Uhr bis kurz nach Mitternacht. Es entstand ein Sachschaden von 100 Euro.

Alkoholisiert unterwegs

Zwickau – Am Freitag, kurz vor Mitternacht kontrollierten die Polizeibeamten einen 24 Jahre alten Renault-Fahrer. Der durchgeführte Alkomat-Test ergab 1,52 Promille. Eine freiwillige Blutentnahme lehnte er ab, diese wurde durch einen Staatsanwalt angeordnet.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Bushaltestelle beschädigt

Wilkau-Haßlau – Am vergangenen Wochenende wurde durch Unbekannte auf der Teichstraße eine Glasscheibe der Bushaltestelle eingeschlagen. Es handelt sich um Sicherheitsglas in der Größe 2300 mal 1000 mm.Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020.

Ohne Führerschein und Versicherung unterwegs

BAB 4 – Am Samstagnachmittag fiel den Polizeibeamten des Polizeirevieres Werdau in Fahrtrichtung Erfurt, Höhe Kilometer 124,5 ein Pkw VW Passat auf. Dessen Kennzeichen waren entstempelt und waren auch für ein anderes Fahrzeug ausgestellt. Der Passat war nicht zugelassen und nicht versichert. Der 23 Jahre alte Fahrzeugführer aus Sachsen-Anhalt ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Quelle: PD Zwickau

PZ Wintercup 2013-2014 – 2. Renntag 14.12.2013

PZ Wintercup 2013-2014 – 2. Renntag 14.12.2013

17PZ-Wintercup-Termine 2013/2014

Event Nr. Datum Modus
1 16. November 2013 Training
2 7. Dezember 2013 1. Cup
3 12. Dezember 2013 Training
4 14. Dezember 2013 2. Cup
5 10. Januar 2014 Training
6 11. Januar 2014 3. Cup
7 7. Februar 2014 Training
8 8. Februar 2014 4. Cup
9 8. März 2014 5. Cup
10 21. März 2014 Training
11 22. März 2014 6. Cup

Video Playliste des ersten Renntages: https://www.youtube.com/watch?v=p_DZ4y7IiYg&list=PLxt0nhmhfeOsff2Obev0h7JlMZ7s4yKPE&index=1Bilder vom 2. Renntag

Fotos: Patrick Meischner ( Bildbestellungen: patrick.meischner@googlemail.com)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 15.12.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 15.12.2013

Polizei11

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – drei Täter gestellt

Olbersdorf, August-Bebel-Straße14. Dezember 2013, 21:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Drei männliche Personen warfen Baustellenleiteinrichtungen und Verkehrszeichen auf die Straße. Ein zu diesem Zeitpunkt die August- Bebel-Straße nutzender Pkw-Audi-Lenker erkannte die Hindernisse auf der Fahrbahn zu spät und fuhr über ein Verkehrszeichen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Jedoch entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.300 Euro. Beamte des Polizeireviers Zittau konnten die drei Personen (17,15,13) in Tatortnähe feststellen.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/HoyerswerdaVW Caddy gestohlen

Hoyerswerda, Schöpsdorfer Straße13. Dezember 2013, 19:00 Uhr – 14. Dezember 2013, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten den gesichert auf einem Parkplatz abgestellten Pkw VW Caddy (Baujahr: 2007, Farbe: Blau) mit dem amtlichen Kennzeichen BZ-YB 237. Der Wert des Fahrzeuges beläuft sich auf ca. 14.000 Euro.

Ladendieb gestellt

Bautzen, Löbauer Straße14. Dezember 2013, gegen 15:20 Uhr

Eine männliche Person entwendete aus einem Einkaufsmarkt drei Flaschen Vodka im Gesamtwert von ca. 30 Euro. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten dem Ladendieb habhaft werden und stellten fest, dass es sich um einen „alten Bekannten“ handelt: der 26-Jährige war schon mehrfach wegen solcher Delikte in Erscheinung getreten. Nun kommt eine weitere Anzeige hinzu.

Betrunken Auto gefahren

Doberschau-Gaußig, OT Grubschütz, Preuschwitzer Straße15. Dezember 2013, gegen 05:15 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielten Beamte des Polizeireviers Bautzen einen Pkw Opel an. Sie stellten bei dem 37-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der daraufhin durchgeführte Alkomattest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Die Fahrerlaubnis wurde dem jungen Mann entzogen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

S 131, zwischen Rietschen, OT Altliebel, und Reichwalde14. Dezember 2013, gegen 13:25 Uhr

Aufgrund von Straßenglätte kam ein Pkw Nissan beim Befahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und anschließend auf der angrenzenden Wiese zum Stehen. Dabei wurden sowohl der Fahrer des Pkw (70) als auch seine Beifahrerin (63) leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 8.000 Euro.

Einbruch in Milchviehanlage

Markersdorf, OT Pfaffendorf, Kleine Seite13. Dezember 2013, 23:00 Uhr – 14. Dezember 2013, 03:45 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in den Sozialtrakt der Milchviehanlage ein und durchsuchten sämtliche Möbel. Sie entwendeten einen PC, Medikamente sowie einen Schlüsselbund. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 1.000 Euro, der Sachschaden wird auf etwa 10 Euro geschätzt.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 15. November 2013, 05:00 Uhr

VKU Verletzte TotePolizeirevier Bautzen 8 – -Polizeirevier Görlitz 9 1 -Polizeirevier Zittau-Oberland 9 – -Polizeirevier Kamenz 13 2 -Polizeirevier Hoyerswerda 7 2 -Polizeirevier Weißwasser 4 2 -Autobahnpolizeirevier 1 – -gesamt 51 7 –

Quelle: PD Görlitz