Polizei22Bautzen (ots) – Durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach wurde am 08.12.13 festgestellt, dass unbekannte Täter im Bahnhof Bautzen abgestellte Waggons der Deutschen Bahn AG mit Graffiti beschmiert haben. Die großflächigen Schmierereien belaufen sich über drei Waggonteile auf insgesamt ca. 51m² Fläche. Die Güterwagen wurden laut Typenschilder erst im Dezember hergestellt. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang bitte an Bundespolizeiinspektion Ebersbach, Tel.: 03586 760-20.Quelle: Bundespolizei

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!