Polizei

(Kg) Gegen 12.35 Uhr fuhr am Montag der 57-jährige Fahrer eines Lkw Volvo auf der Richtungsfahrbahn Leipzig der A 72 auf einen in Höhe der Anschlussstelle Stollberg-Nord stehenden Schilderwagen auf. Dabei zog sich der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 60.000 Euro. Es kam zu starken Verkehrsbehinderungen und es bildete sich Rückstau bis zur Anschlussstelle Hartenstein.

Quelle: PD Chemnitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!