Polizei03Rostock (ots) – Ein 48-jähriger Mann aus Bulgarien wurde durch Bundespolizisten am gestrigen Nachmittag (10.10.) im Bereich des Seehafens festgenommen. Gegen diesen Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Memmingen wegen Betruges vor. Der Mann war mit einer Fähre aus Schweden nach Rostock gereist und nach richterlicher Bestätigung des Haftbefehles erfolgte die Weiterreise in die JVA Waldeck.

Quelle: Bundespolizei

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!