Zwei  Verletzte bei Unfall in Mülsen St. Jacob

 

   Görlitz (ots) – Zwei Männer weckten gestern in der Nähe der Peterskirche das Interesse einer Zivilstreife der Bundespolizei.

Nachdem die Beamten die Identität der beiden Polen (25, 26) überprüft hatten, warfen sie auch einen Blick in einen mitgeführten Stoffbeutel, den der 25-Jährige in der Hand hielt. Darin fanden sie zwei Flaschen Schnaps sowie vier Tafeln Schokolade. Der Beutel-Träger erklärte bereitwillig, er habe sich mit der Ware in einem Görlitzer Supermarkt bedient, während sein Kumpel vor der Tür Schmiere stand.

Die Beute wurde schließlich sichergestellt, gegen das diebische Duo Anzeige wegen des Verdachts des Diebstahls erstattet.

Quelle:Bundespolizei

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!