Montag, November 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Von Eckersbach zur „Neuen Welt“ – Stadtspaziergang am 16. Juli


Von Eckersbach zur


Von Eckersbach zur „Neuen Welt“ – Stadtspaziergang am 16. Juli

VON ECKERSBACH ZUR „NEUEN WELT“ – STADTSPAZIERGANG AM 16. JULI

Nach der Stadtfahrradtour am 18. Juni, dem ZED-Forum in der vergangenen Woche und dem Stadtspaziergang, der am 11. Juli nach Crossen führt, haben Bürgerinnen und Bürger bereits am Dienstag, dem 16. Juli eine weitere Möglichkeit, sich vor Ort über Entwicklungen zu informieren und ihre Fragen zu stellen. Der insgesamt 16. Stadtspaziergang seit 2013 führt unter der Leitung von Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß von Eckersbach nach Pölbitz.

Dabei wird sich auch diese Veranstaltung durch eine inhaltliche Vielfalt auszeichnen. Die Palette an Themen reicht unter anderem von Vorhaben im Umfeld des Stadions über Investitionsmaßnahmen im Kita-Bereich bis hin zu Fragen der Wohngebietsentwicklung. In Pölbitz werden beispielsweise der Hochwasserschutz sowie die bisherigen Sanierungsarbeiten im Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ angesprochen. Die Strecke führt von der Straßenbahnhaltestelle „Eckersbach Mitte“ zur Max-Planck-Straße und durch den Wohngebietspark Eckersbach. Von dort werden unter anderem das Sportforum Sojus, der Lunikweg oder das Wohngebiet E1 mit der neu gebauten Kita „Apfelbäumchen“ angesteuert. Danach geht es vorbei an der Kleingartenanlage „Eckersbacher Höhe“ zur Pölbitzer Brücke und schließlich zum Park „Neue Welt“.

Treffpunkt des Stadtspaziergangs am 16. Juli ist um 17 Uhr die Südseite der Straßenbahnhaltestelle „Eckersbach Mitte“. Die Wegstrecke beträgt rund 5 km und ist nicht in allen Abschnitten barrierefrei. Die Veranstaltung soll gegen 19 Uhr beendet werden.

Wer bereits im Vorfeld Fragen oder Anregungen hat, wendet sich bitte an die Stabsstelle Stadtentwicklung (Tel.: 0375 831836; E-Mail: stadtentwicklung@zwickau.de). Termine von Einwohnerversammlungen sowie kurze Rückblicke auf vergangene Veranstaltungen sind unter www.zwickau.de/einwohnerversammlungen zu finden.

Quelle. Presse- und Oberbürgermeisterbüro
Stadtverwaltung Zwickau


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"