Montag, Dezember 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Verkehrssicherheitsaktion „Die Schule hat begonnen!“


Verkehrssicherheitsaktion „Die Schule hat begonnen!“


Verkehrssicherheitsaktion „Die Schule hat begonnen!“

Ausgewählte Meldungen
Verkehrssicherheitsaktion „Die Schule hat begonnen!“
In den ersten drei Schulwochen nach den Sommerferien führten Beamte der Polizeidirektion Zwickau vor Schulen im Vogtlandkreis und Landkreis Zwickau zahlreiche Kontrollen durch.
An insgesamt 128 Kontrollstellen wurden 152 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt, davon 13 im Bußgeldbereich (d. h. die Fahrzeugführer waren mehr als 20 km/h zu schnell). Der sachsenweite „Spitzenreiter“ kam aus dem Vogtland: Vor der Grundschule in Grünbach war ein 40-Jähriger mit 64 km/h statt der erlaubten 30 km/h unterwegs (siehe Medieninformation Nr. 525/2019 vom 4. September). In zehn Fällen waren Kinder im Auto nicht ausreichend gesichert.
Die Polizei rät: Bitte bleiben Sie auch nach den ersten drei Schulwochen weiterhin aufmerksam und umsichtig im Straßenverkehr. Vor Schulen beobachten Polizeibeamte immer wieder, dass vor allem Eltern zu schnell fahren oder ihr Fahrzeug im Halteverbot abstellen. Im Interesse der Schülerinnen und Schüler werden Eltern daher gebeten, beim Holen und Bringen ihrer Kinder auf angepasste Geschwindigkeit, Bremsbereitschaft und ordnungsgemäßes Parken zu achten.
Die sachsenweite Verkehrssicherheitskampagne „Die Schule hat begonnen!“ lief vom 19. August bis zum 6. September 2019 mit dem Ziel, die Verkehrssicherheit von ABC-Schützen zu erhöhen und Autofahrer zu sensibilisieren. Am Donnerstag, dem 12. September 2019 findet die bundesweite Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben mit dem Schwerpunkt „Brummis im Blick“ statt, an der sich auch die Polizeidirektion Zwickau beteiligt.

Quelle: PD Zwickau

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"