Sonntag, Mai 24Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Zug

Mann kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben

Mann kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Mann kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben Zwickau, OT Mosel – (ow) Beim Zusammenstoß mit einem Regionalexpress auf der Hauptbahnstrecke von Zwickau nach Chemnitz ist nahe des Haltepunkts an der Glauchauer Straße am Montagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen weder für einen Unfall noch für eine Straftat Anhaltspunkte vor. Die Strecke war im Zuge dieses Vorfalls zwischen 8:40 Uhr und 13 Uhr gesperrt worden. Der Tote konnte als 19-jähriger Zwickauer identifiziert werden. Quelle: PD Zwickau  
Frau kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben

Frau kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
Frau kommt bei Zusammenstoß mit Zug ums Leben Zwickau, OT Niederhohndorf – (ow) Beim Zusammenstoß mit einer Regionalbahn auf der Hauptbahnstrecke von Chemnitz nach Zwickau ist nahe der Niederhohndorfer Straße am Donnerstagabend eine Frau ums Leben gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand liegen weder für einen Unfall noch für eine Straftat Anhaltspunkte vor. Noch in der Nacht war die Strecke gesperrt worden, so dass Landes- und Bundespolizei, unterstützt von Kameraden der Zwickauer Berufsfeuerwehr, den Bahnkörper absuchen konnten. Nach einer zwischenzeitlichen Streckenfreigabe wurde die Absuche am Freitag zwischen 10 Uhr und 12:45 Uhr mit weiterer Unterstützung durch die sächsische Bereitschaftspolizei fortgesetzt. Es konnten persönliche Gegenstände der Frau, die nach ersten Schätzungen zw...
Haftbefehle vollstreckt

Haftbefehle vollstreckt

Aktuell, Asyl, Betrug, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Sicherheit
Haftbefehle vollstreckt Plauen (ots) - Am gestrigen Mittwochabend verhafteten Bundespolizisten in einem Zug zwischen Hof und Plauen einen 34-jährigen Marokkaner. Gegen den in Plauen wohnhaften Mann besteht ein Haftbefehl wegen Betruges, wie die Beamten bei der Kontrolle feststellten. Das Amtsgericht Plauen hatte ihn deshalb zu einer Geldstrafe von 65 Tagessätzen zu je 15 Euro verurteilt, die daraus resultierende Summe von 975 war bislang nicht beglichen. Da er auch vor Ort nicht zahlungsfähig war, musste er eine 65-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten. Dazu brachten ihn die Einsatzkräfte in die Justizvollzugsanstalt Zwickau. Bereits einige Stunden zuvor hatten die Beamten in einem Zug der Länderbahn zwischen Werdau und Plauen einen gleichaltrigen Libyer kontrolliert, gegen den ebenfall...
Bundespolizei stellt nach Körperverletzung Tatverdächtigen und sucht nach Zeugen

Bundespolizei stellt nach Körperverletzung Tatverdächtigen und sucht nach Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, Sicherheit
Bundespolizei stellt nach Körperverletzung Tatverdächtigen und sucht nach Zeugen Chemnitz, Burgstädt (ots) - Am 26.03.2019 um 15:42 Uhr erhielt die Bundespolizei am Chemnitzer Hauptbahnhof die Mitteilung, dass in der CityBahn von Burgstädt nach Chemnitz ein Schwarzfahrer einen Zugbegleiter angriff. Am 26.03.2019 um 15:42 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Chemnitz informiert, dass sich in der CityBahn 80021 von Burgstädt nach Chemnitz zwei Personen befinden, die bei der Fahrkartenkontrolle keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte. Im Zuge der Kontrolle sei der Zugbegleiter durch eine männliche Person körperlich angegriffen worden. Bei Einfahrt der Einfahrt der CityBahn am Chemnitzer Hauptbahnhof um 15:48 Uhr konnte nur noch der Geschädigte angetroffen werden, die beiden Tatverdäch...
54-jährige Frau von S-Bahn erfasst – Bahnstrecke nach Leipzig zeitweise gesperrt

54-jährige Frau von S-Bahn erfasst – Bahnstrecke nach Leipzig zeitweise gesperrt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges, Unfall
BPOLI KLT: 54-jährige Frau von S-Bahn erfasst - Bahnstrecke nach Leipzig zeitweise gesperrt - Keine weiteren Verletzten im Zug Crimmitschau (ots) - Am gestrigen Abend wurde in Crimmitschau eine 54-Jährige aus dieser Stadt von einer in Richtung Leipzig verkehrenden S-Bahn erfasst und dabei schwer verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus. Wegen des Ereignisses war die Bahnstrecke zwischen 19:24 und 22:25 Uhr gesperrt. Der Triebfahrzeugführer gab beim Erkennen der Person, die unmittelbar an den Gleisen entlanglief, Warnsignale ab und leitete eine Gefahrenbremsung ein. Eine Kollision lies sich jedoch dadurch nicht vermeiden, auch, weil die Frau nicht adäquat reagierte. Von 15 Reisenden im Zug nahmen 6 die Hilfe von Feuerwehrkräften beim verlassen der Bahn in Anspruch, die anderen verblieben dort,...
Bundespolizei stellt Exhibitionisten

Bundespolizei stellt Exhibitionisten

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Exhibitionist, Sicherheit
Bundespolizei stellt Exhibitionisten Chemnitz/Olbernhau (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz stellte in den Abendstunden in der Regionalbahn von Chemnitz nach Olbernhau einen Exhibitionisten. Am 29.08.2018 kam es gegen 20:30 Uhr in der Regionalbahn von Chemnitz nach Olbernhau zu exhibitionistischen Handlungen. Eine Frau teilte mit, dass ein Mann in ihrer Gegenwart an seinem entblößten Geschlechtsteil manipulierte. Daraufhin konnte ein im Zug befindlicher Bundespolizist den 58jährigen Tatverdächtigen feststellen und einer Streife der Bundespolizei übergeben. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren gemäß § 183 Strafgesetzbuch eingeleitet. Quelle: Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Seniorin im Zug bestohlen  – Zeugen gesucht

Seniorin im Zug bestohlen  – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Sicherheit
Seniorin im Zug bestohlen  - Zeugen gesucht Chemnitz/Olbernhau (ots) - Am 20.02.2018 wurde in der Regionalbahn von Chemnitz nach Olbernhau einer Frau ihre Handtasche mit Inhalt gestohlen. Am 20.02.2018 meldete eine 78jährige Deutsche, dass ihr in der Regionalbahn 23769 ihre graue Handtasche mit Inhalt gestohlen wurde. Die Seniorin war mit der Bahn um 14:08 Uhr von Chemnitz nach Olbernhau gefahren. Während der Fahrt entwendeten unbekannte Täter unbemerkt die Tasche. Erst beim Ausstieg in Olbernhau um 15:12 Uhr bemerkte sie den Verlust und erstattete bei der Bundespolizeiinspektion Chemnitz Strafanzeige. Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Bitte melden Sie sich unter der 0371 46150 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. ...
Unbekanntes weißes Pulver in Mitteldeutscher Regiobahn festgestellt

Unbekanntes weißes Pulver in Mitteldeutscher Regiobahn festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sicherheit, Sonstiges, Terror
Unbekanntes weißes Pulver in Mitteldeutscher Regiobahn festgestellt Chemnitz (ots) - Die Notfallleitstelle der Mitteldeutschen Regiobahn informierte die Beamten der Bundespolizei Chemnitz gegen Dienstag 11:15 Uhr, dass in der Bahn von Leipzig in Richtung Chemnitz ein unbekanntes weißes Pulver festgestellt wurde, welches in einem Abteil auf den Sitzen und dem Boden verstreut wurde. Der Zugbegleiter sperrte daraufhin sofort das Abteil, so dass gesundheitliche Beeinträchtigungen nicht eingetreten sind. Die Bahn wurde daraufhin in Chemnitz aus dem Fahrbetrieb genommen und zu einem Abstellgleis am RAW (Glösaer Straße) verbracht. Dort laufen zurzeit die Untersuchungen der Feuerwehr, welche die Substanz prüfen. Ergänzung 15:00 Uhr: Durch die BFW Chemnitz wurde eine Probe entnommen und dem Gesun...
Zugbegleiterin in der S-Bahn mit Pistole bedroht, Täter mit 4 Promille von Bundespolizei Leipzig gestellt

Zugbegleiterin in der S-Bahn mit Pistole bedroht, Täter mit 4 Promille von Bundespolizei Leipzig gestellt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Drogen, Ereignis, Körperverletzung, Sicherheit, Sonstiges
Zugbegleiterin in der S-Bahn von Halle nach Leipzig mit Pistole bedroht, Täter mit 4 Promille von Bundespolizei Leipzig am Haltepunkt Flughafen gestellt Leipzig; Halle (ots) - Kurz vor Mitternacht bedrohte ein 29-Jähriger die Zugbegleiterin in der S-Bahn von Halle nach Leipzig während der Fahrscheinkontrolle mit einer Pistole. Am Haltepunkt Leipzig - Flughafen wurde der Ascherslebener von der Bundespolizei festgenommen. Während der Fahrscheinkontrolle behauptete der Mann gegenüber der Zugbegleiterin bereits kontrolliert worden zu sein, wollte dann aber doch das Ticket bezahlen. Noch während der Kontrolle zog er eine schwarze Pistole aus der Jackentasche und bedrohte damit die Zugbegleiterin. Als sie erkannte, dass es sich bei der Waffe um eine Attrappe handelte, drückte sie den Arm mit ...
Mutprobe führt zu Zugausfall

Mutprobe führt zu Zugausfall

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sachbeschädigung, Sicherheit
Mutprobe führt zu Zugausfall Burgstädt (ots) - Eigentlich sollte die Zug der Mitteldeutschen Regiobahn nach Abfahrt um 16:20 Uhr in Leipzig planmäßig um 17:25 Uhr am Hauptbahnhof Chemnitz einfahren, doch der Halt am Bahnhof Burgstädt führte zur Streichung des Zuges. Während des Halts bewarf ein 14 Jähriger den stehenden Zug mit einer Getränkeflasche. Ein Fahrgast, der in diesem Augenblick ausstieg, wurde getroffen und leicht verletzt. Das Fahrpersonal der der MRB 81302 übernahm die Erstversorgung des Geschädigten und setzte die Weiterfahrt nach Chemnitz nicht fort und rief die Bundespolizei. Die im Zug befindlichen Reisenden erreichten Chemnitz jedoch mit der City-Bahn. Der Jugendliche gab an, dass er eigentlich die Flasche habe über den Zug werfen wollen - eine Mutprobe, die so ...
16 Jährige durch Zug verletzt

16 Jährige durch Zug verletzt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Sicherheit, Unfall
16 Jährige durch Zug verletzt Freiberg (ots) - Am 13.10.2016 um 23:55 Uhr wurde der Bundespolizeiinspektion Chemnitz mitgeteilt, dass auf der Eisenbahnstrecke Freiberg-Dresden (Nr. 6258) eine weibliche Person läuft. Eine Streife begab sich sofort, unter Inanspruchnahme von Sonder-und Wegerechten, zum Ereignisort. Noch während der Fahrt erhielt die Streife die Information, dass die Person vom Zug angefahren wurde. Um 00:47 Uhr traf die Streife der Bundespolizei am Ereignisort ein. Die verletzte Person war zu diesem Zeitpunkt bereits geborgen und wurde innerhalb des Zuges durch einen Notarzt und Rettungskräfte der Notfallleitstelle Freiberg medizinisch versorgt. Bei der verletzten Person handelt es sich um ein 16-jähriges Mädchen. Das Mädchen hatte Glück im Unglück, da sie bereits von ein...
Laserpointerangriff auf Lokführer ist kein Spass

Laserpointerangriff auf Lokführer ist kein Spass

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Sicherheit, Unfall
Laserpointerangriff auf Lokführer ist kein Spass Leipzig / Rackwitz (ots) - Gestern Abend kurz nach halb zehn wurde die Bundespolizei Leipzig über eine Laserpointerattacke auf eine S-Bahn in Rackwitz informiert. Am Haltepunkt stellten die eingesetzten Beamten mehrere Personen fest. Einer von ihnen hatte seinen Laserpointer auf den Führerstand, der aus Bitterfeld kommenden S-Bahn gerichtet und versucht, den Lokführer zu blenden. Aufgrund der Personenbeschreibung war der "Blender" schnell identifiziert. Es handelt sich um einen 23-jährigen Leipziger. Für diese Attacke wird er sich nun verantworten müssen. Die Bundespolizei Leipzig hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffes in Bahnverkehr eingeleitet. Diese Straftat ist kein Kavaliersdelikt und kann mit einer Freiheitsstraf...
Dreiste Diebe schlagen mehrfach zu

Dreiste Diebe schlagen mehrfach zu

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Raub, Sicherheit
Dreiste Diebe schlagen mehrfach zu Leipzig (ots) - Auf das Reisegepäck hatten es drei Taschendiebe in einem Intercity (IC) von Berlin nach Leipzig am 05. Juli 2016 abgesehen. Mehrfach durchstreiften sie den Zug und schauten nach abgestellten oder abgelegten Reisetaschen oder Koffern. Auf der Zugtoilette durchsuchte ein Tatverdächtiger die entwendeten Gepäckstücke dann, während ein zweiter "Schmiere stand". Aufgefallen ist die Diebesbande mehreren, aufmerksamen Reisenden. Sie informierten die Bundespolizei. Die konnte am einfahrenden Zug in Leipzig alle drei Tatverdächtigen feststellen. Einem Taschendieb hatten Reisende den Ausgang aus der Toilette versperrt, so dass er samt entwendetem Rucksack in dieser vor-läufig festgenommen werden konnte. Bei der anschließenden Durchsuchung eine...
Fahndung der Bundespolizei nach unbekanntem Täter nach Angriff auf Zugbegleiter

Fahndung der Bundespolizei nach unbekanntem Täter nach Angriff auf Zugbegleiter

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Fahndung, Raub, Sicherheit
Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei nach unbekanntem Täter Tätlicher Angriff auf Zugbegleiter in der S-Bahn am Haltepunkt Völkerschlachtdenkmal Leipzig / Wurzen (ots) - Am 05.07.2015 gegen 01:20 Uhr trat und schlug ein bisher unbekannter Mann auf den Zugbegleiter der S-Bahn Leipzig - Wurzen beim Halt am Haltepunkt Leipzig - Völkerschlachtdenkmal ein. Dieser hatte ihn kurz zuvor von der Weiterfahrt ausgeschlossen, da der Mann weder einen Fahrausweis für sich und sein Fahrrad besaß und sich außerdem auch weigerte den Fahrtpreis zu bezahlen. Ebenfalls verweigerte er seine Personalien für eine Fahrpreisnachlöse. Dafür drohte er ihm beim Aussteigen aus der S-Bahn am Haltepunkt Völker-schlachtdenkmal Schläge an. Als der Unbekannte den Zug verlassen hatte, trat er gegen den Oberschenk...
Bundespolizei informiert zur Neubaustrecke Leipzig / Halle – Erfurt

Bundespolizei informiert zur Neubaustrecke Leipzig / Halle – Erfurt

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei
Bundespolizei informiert zur Neubaustrecke Leipzig / Halle - Erfurt Leipzig (ots) - Im Zusammenhang mit der feierlichen Eröffnung der Neubaustrecke (Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8.2) von Leipzig / Halle/Saale nach Erfurt am 9. Dezember 2015 wird auch die Bundespolizei als zuständige Bahnpolizei gefordert sein. Eine derartige Schnellfahrstrecke stellt aus bahnpolizeilicher Sicht eine besondere Herausforderung dar. Deshalb bittet die Bundespolizei, nachfolgende Hinweise zu publizieren: Die neue Streckenführung zwischen Halle / Saale und Erfurt könnte insbesondere für Kinder und Jugendliche ein reizvoller "Spielplatz" sein. Deshalb bittet die Bundespolizei Eltern, welche im Umfeld der Neubau-strecke wohnen, ihre Kinder vor den Gefahren auf Bahnanlagen zu war-nen. Züge nähe...