Mittwoch, Februar 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Zigarettenautomat

Neukirchen/Pleiße: Gesprengter Zigarettenautomat

Neukirchen/Pleiße: Gesprengter Zigarettenautomat

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Am Samstagabend wurden die Anwohner der Dorfstraße durch einen lauten Knall in ihrer Ruhe gestört. Unbekannte Tatverdächtige hatten einen am Gasthof Lauterbach angebrachten Zigarettenautomaten auf bisher unbekannte Art und Weise gesprengt. Der eingetretene Stehl- und Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder verdächtige Personen im Umfeld beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (uz)
Crimmitschau: Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten

Crimmitschau: Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unbekannte führten mittels Pyrotechnik eine Explosion an einem Zigarettenautomaten an der Leipziger Straße herbei. Dadurch wurde der Automat ausgebeult, jedoch nicht so zerstört, dass die Täter ins Innere gelangen konnten. Dadurch entstand kein Entwendungsschaden – weder Zigaretten noch Bargeld konnten die Täter erbeuten. Der Sachschaden wird mit circa 1.500 Euro beziffert. Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (pf)
Oberwiera und Plauen: Zigarettenautomaten gesprengt

Oberwiera und Plauen: Zigarettenautomaten gesprengt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit: 04.02.2020, 22:00 Uhr bis 05.02.2020, 01:55 Uhr Ort: Oberwiera Mittels Pyrotechnik sprengten Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch einen Zigarettenautomaten am Schulberg. Dabei flogen Teile bis zu zehn Meter weit. Der Automat wurde völlig zerstört. Die Täter entwendeten Bargeld in unbekannter Höhe und Zigaretten in unbekannter Menge. Der Sachschaden, den die Unbekannten hinterließen, beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Zeit: 05.02.2020, 02:30 Uhr Ort: Plauen Unbekannte sprengten am frühen Mittwochmorgen einen an der Alten Oelsnitzer Straße befindlichen Zigarettenautomaten. Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten in derzeit noch unbekannter Höhe und Menge. Durch die Sprengung flogen Teile bis zu 15 Meter weit, der Automat wurde völlig zerstört. Der Sachschaden,
Zwickau: Einbruch in einen Zigarettenautomat

Zwickau: Einbruch in einen Zigarettenautomat

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit: 14.01.2020, 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr Ort: Zwickau Unbekannte Täter gelangten auf bisher unbekannte Art und Weise in ein Restaurant auf der Johannisstraße und hebelten den Zigarettenautomat auf. Ein Diebstahlschaden ist derzeit nicht bezifferbar, da eine unbekannte Stückzahl Zigaretten entwendet wurde. Es entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können werden gebeten sich beim Polizeirevier in Zwickau Telefon 0375 44580, zu melden. (ta)
Friedrichsgrün: Zigarettenautomat angegriffen

Friedrichsgrün: Zigarettenautomat angegriffen

Aktuell, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit: 30.12.2019 bis 08.01.2020 Ort: Reinsdorf, OT Friedrichsgrün, Thomas-Mann-Straße Unbekannte Täter versuchten auf der Thomas-Mann-Straße einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Hierzu verwendeten sie pyrotechnische Erzeugnisse. Der Automat wurde durch den Versuch stark beschädigt, aber nicht geöffnet. Die Täter gelangten nicht an den Inhalt und verließen ohne Beute den Tatort. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro. Der Tatzeitraum ist nicht genau bekannt. Festgestellt wurde der Schaden am Mittwoch in der Mittagszeit. (wh) Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder sonstige verdächtige Personen in der Nähe beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020
Gesprengter Zigarettenautomat in Silvesternacht: Polizei bittet um Hinweise zu weißem Kleinwagen

Gesprengter Zigarettenautomat in Silvesternacht: Polizei bittet um Hinweise zu weißem Kleinwagen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit:     31.12.2019, 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr Ort:      Mülsen, OT St. Jacob Am Silvesterabend in der Zeit von 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr wurde auf der St. Jacober Hauptstraße in Höhe der Bushaltestelle Zennerberg ein Zigarettenautomat gesprengt (siehe Medieninformation Nr. 002/2020 vom 1. Januar 2020). Die unbekannten Täter, vermutlich zwei bis drei Personen, entwendeten den gesamten Inhalt des Automaten. Nach Zeugenaussagen wurde ein weißer Kleinwagen gesichtet, welcher sich schnell vom Tatort in Richtung B 173 entfernte. Die Kriminalpolizei Zwickau sucht weiterhin Zeugen, welche Hinweise zum Tathergang sowie zum weißen Kleinwagen und dessen Fahrer geben können, Telefon 0375 428 333. (cf)
Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten

Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten Langenbernsdorf – (ms) Gegen Mitternacht vom Freitag zum Samstag wurde auf der Schulstraße 1 versucht, den Zigarettenautomat aufzusprengen. Nach derzeitigem Kenntnisstand gelang dies nicht. Der Sachschaden ist noch unbekannt. Quelle: PD Zwickau  
Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten

Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Explosion, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten Zwickau – (cs) In der Nacht zum Freitag, gegen 3:15 Uhr, sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomaten, der an der Clara-Zetkin-Straße angebracht war. In der Folge entwendeten die Täter einen Großteil der Tabakwaren und des Bargelds. Der Automat wurde vollständig zerstört. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt, wird aber auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt. Zeugen, welche die Täter am Tatort beobachtet haben oder sonstige Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. Quelle: PD Zwickau  
Erneut Zigarettenautomat aufgesprengt

Erneut Zigarettenautomat aufgesprengt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Zigarettenautomat aufgesprengt Zwickau, OT Eckersbach – (cs) In der Nacht zu Mittwoch sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomaten auf, der an der Scheffelstraße auf Höhe des Hausgrundstücks 39 angebracht war. Dabei wurde der Automat vollständig zerstört. Die unbekannten Täter entwendeten einen Teil der Zigaretten und des Bargelds aus dem Automaten. Der dabei entstandene Diebstahl- und Sachschaden beläuft sich auf jeweils rund 2.500 Euro. Zeugen, welche die Täter während der Tat oder während der Vorbereitungshandlungen beobachtet haben oder sonstige Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. Quelle: PD Zwickau  
Zigarettenautomat gesprengt

Zigarettenautomat gesprengt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Zigarettenautomat gesprengt Zwickau – (hje) Unbekannte sprengten am Montagnachmittag gegen 16:35 Uhr auf der Angerstraße einen an einer Hauswand befestigen Zigarettenautomaten. Auf bisher unbekannte Weise wurde die Explosion herbeigeführt, welche den Automaten stark beschädigte. Es wurden Zigaretten und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Zum Sachschaden gibt es noch keine Angabe. Die Kriminalpolizei Zwickau bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 4284480. Quelle: PD Zwickau  
Zigarettenautomat gesprengt

Zigarettenautomat gesprengt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Zigarettenautomat gesprengt Zwickau, OT Marienthal – (cf) Am Sonntag gegen 23:15 Uhr sprengten unbekannte Täter, vermutlich mit pyrotechnischen Erzeugnissen, an der Crimmitschauer Straße einen Zigarettenautomaten. Der Automat wurde durch die Explosion aus der Wand gerissen und zerstört. Die Täter entwendeten das enthaltene Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Ob Zigaretten entwendet wurden, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Wer die Sprengung des Zigarettenautomaten gesehen hat und Hinweise zur Identität der Täter geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. Quelle: PD Zwickau  
Zigarettenautomat gesprengt

Zigarettenautomat gesprengt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Zigarettenautomat gesprengt Limbach-Oberfrohna, OT Limbach – (AH) Am Donnerstagmorgen wurde in der Pleißaer Straße ein Zigarettenautomat gewaltsam geöffnet und Bargeld im dreistelligen Bereich entnommen. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500 Euro. Anwohner hatten gegen 2.26 Uhr einen lauten Knall gehört. Rückstände von Pyrotechnik wurden am Tatort gesichert. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Glauchau entgegen; Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau  
Unbekannte sprengen Zigarettenautomat auf

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat auf

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte sprengen Zigarettenautomat auf Lichtenstein – (cs) Am zeitigen Montagmorgen sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomat auf, der an der Ernst-Schneller-Siedlung angebracht war. Die Täter verwendeten dazu nach ersten Erkenntnissen diverse pyrotechnische Erzeugnisse. Die Höhe des dabei entstandenen Sach- und Entwendungsschadens konnte bislang noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480. Quelle: PD Zwickau  
Zigarettenautomat zerstört/Zeugen gesucht

Zigarettenautomat zerstört/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz Zigarettenautomat zerstört/Zeugen gesucht Zeit: 17.12.2018, 01.25 Uhr Ort: OT Hilbersdorf (5118) Unbekannte haben vergangene Nacht einen Zigarettenautomat auf dem Gelände eines Krankenhauses in der Dresdner Straße, nahe der Waldschlößchenstraße, offenbar durch eine Detonation gewaltsam geöffnet. Zeugen hatten einen Knall gehört. Zwei dunkle Gestalten sollen sich an dem Automat zu schaffen gemacht haben und schließlich mit Fahrrädern geflüchtet sein. Nach bisherigen Erkenntnissen verschwanden die Unbekannten mit Bargeld und Zigaretten. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0371 387-3448 bei der Chemnitzer Krim
Chemnitz OT Bernsdorf – Unbekannte sprengten Automat

Chemnitz OT Bernsdorf – Unbekannte sprengten Automat

Aktuell, Blaulicht, Brand, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Explosion, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz OT Bernsdorf – Unbekannte sprengten Automat (1082) Ein Zeuge (19) verständigte am frühen Dienstagmorgen, gegen 5.20 Uhr, die Polizei und gab an, dass Augenblicke zuvor ein in der Vettersstraße aufgestellter Zigarettenautomat von zwei Unbekannten gesprengt worden war. Eingesetzten Polizisten bestätigte sich der Sachverhalt vor Ort. Mit welchen Mitteln der Automat zur Detonation gebracht wurde, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, die wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in Tateinheit mit besonders schwerem Fall des Diebstahls geführt werden. Denn die Täter erbeuteten eine unbekannte Menge Zigarettenschachteln und Bargeld. Der Zeuge beschrieb die beiden Täter, die mit Mountainbikes Richtung Wartburgstraße geflüchtet sind, als etwa 1,80 Meter bis 1,9