Montag, Juli 13Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Wildenfels

Wildenfels: Einbruch in Lagerhalle

Wildenfels: Einbruch in Lagerhalle

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Unbekannte Täter drangen im oben genannten Tatzeitraum in eine Lagerhalle im Gewerbepark ein und entwendeten von einem dort abgestellten motorisierten Segelboot Odin 820 Nova zwei Ruderschwerter sowie eine Badeplattform im Gesamtwert von 4.000 Euro. Dabei wurde auch das Boot beschädigt. Es entstand Gesamtsachschaden von 700 Euro. (tr) Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Telefon: 03761 – 7020
Wildenfels: Trunkenheit im Verkehr – 1,4 Promille

Wildenfels: Trunkenheit im Verkehr – 1,4 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am späten Donnerstagabend befuhr eine 39-jährige Deutsche mit ihrem Skoda die Ernst-Schneller-Straße, wurde von Beamten des Werdauer Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft der Skoda-Fahrerin fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Daraufhin wurde die 39-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)
Wildenfels: Trunkenheit im Verkehr – über 1,1 Promille

Wildenfels: Trunkenheit im Verkehr – über 1,1 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Am Mittwochmittag befuhr ein 29-jähriger Deutscher mit einem Seat die Hartensteiner Straße in Richtung Härtensdorf und wurde durch Beamte des Polizeireviers Werdau angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Seat-Fahrer offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt. (cs)
Wildenfels: Unfall beim Abbiegen führt zu hohem Sachschaden

Wildenfels: Unfall beim Abbiegen führt zu hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     19.05.2020, 11:55 Uhr Ort:      Wildenfels Am Dienstagmittag befuhr ein 45-jähriger Skoda-Fahrer die Weststraße und bog nach rechts auf die S 282/Schönauer Straße ab. Dabei stieß er mit einem MAN-Lkw zusammen, dessen 51-jähriger Fahrer auf der S 282 Richtung Schönau unterwegs war und gerade an einem Kleinbus vorbeifuhr, der am rechten Fahrbahnrad geparkt war. Der 45-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 12.000 Euro. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (cf)
Wildenfels: Unbekannter fährt gegen Zaun und flüchtet

Wildenfels: Unbekannter fährt gegen Zaun und flüchtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     11.05.2020, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr Ort:      Wildenfels, OT Wiesenburg Am Montagabend befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die B 93 in Richtung Schneeberg, kam auf Höhe Lindenstraße aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort einen Zaun auf einer Länge von etwa zehn Metern. Danach verließ der Unbekannte unerlaubt die Unfallstelle, ohne sich um den am Zaun entstandenen Schaden in Höhe von rund 300 Euro zu kümmern. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Mazda CX 7 (Baujahr 2009-2012). Gibt es Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können? Wem ist ein Mazda CX 7 mit Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich im Polize...
Wildenfels: Vier Tatverdächtige gestellt – Polizei ermittelt wegen Wucher

Wildenfels: Vier Tatverdächtige gestellt – Polizei ermittelt wegen Wucher

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Dienstag haben Polizeibeamte vier Männer gestellt, die versucht haben sollen, von einem 80-Jährigen für eine Dienstleistung einen deutlich überhöhten Geldbetrag gefordert zu haben. Sie stehen im Verdacht, einem 80-Jährigen einen fragwürdigen Kostenvoranschlag für Reinigungsarbeiten auf der Terrasse eines Einfamilienhauses unterbreitet zu haben. Anschließend reinigten sie unsachgemäß die Terrasse und nahmen dafür etwa 400 Euro als Anzahlung entgegen. In der Folge forderten sie einen Betrag von über 5.000 Euro, die persönlich abgeholt werden sollten. Bei der Geldübergabe konnten Polizeibeamte die vier Tatverdächtigen stellen: drei Deutsche im Alter von 20, 26 und 30 Jahren sowie einen 27-jährigen Albaner. Gegen den 26-Jährigen lag ein internationaler Haftbefehl vor, sodass er in d...
Wildenfels: Auffahrunfall – ca. 4000.00 Euro Schaden

Wildenfels: Auffahrunfall – ca. 4000.00 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagvormittag befuhr eine 58-jährige Skoda-Fahrerin die Wildenfelser Straße in Richtung Wildenfels und fuhr, etwa in Höhe des Hausgrundstücks 121, auf den verkehrsbedingt haltenden VW eines 73-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt. (cs)
Wildenfels: Zaun beschädigt – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Wildenfels: Zaun beschädigt – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagabend wurde ein Gartenzaun an der Wildenfelser Straße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem roten Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon: 03761 7020. (cs)
Wildenfels: Radfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich leicht

Wildenfels: Radfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich leicht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein 18-jähriger Radfahrer war am Donnerstagnachmittag auf der Wildenfelser Straße aus Richtung Wildenfels kommend in Fahrtrichtung Schönau unterwegs. An der Einmündung Richtung Grünau fuhr er auf den Kia einer 48-Jährigen auf, die verkehrsbedingt abgebremst hatte. Der 18-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und musste ambulant behandelt werden. Am Fahrrad und am Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 3.000 Euro. (cf)
BAB 72: Beim Radwechsel verunglückt

BAB 72: Beim Radwechsel verunglückt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Unfall
  Ein 56-jähriger Lkw Fahrer (Polen) wechselt auf der BAB 72 nach einer Reifenpanne das vordere linke Rad an seiner Sattelzugmaschine MAN. Während des Radwechsels verrutschte der Wagenheber. Hierbei wird der Fahrzeugführer unter seinem Führerhaus eingeklemmt. Dabei verletzte sich der Trucker schwer. Beladen war der Sattelanhänger mit zirka drei Tonnen Möbel und Textilien. Die Kammeraden der Feuerwehr konnten den Fahrer befreien. Ein Rettungshubschrauber mit Notarzt war im Einsatz. Der Verunglückte wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. (ta)
Wildenfels: Unbekannte brechen in Pfarramt ein

Wildenfels: Unbekannte brechen in Pfarramt ein

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte Täter drangen zwischen Samstagnachmittag und Montagvormittag gewaltsam in ein Pfarramt am Kirchplatz ein. Im Inneren öffneten sie gewaltsam einen Schrank und entwendeten einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Wer verdächtige Personen in der Nähe des Pfarramts beobachtet hat, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cf)
Wildenfels: Sportartikel aus Lkw gestohlen

Wildenfels: Sportartikel aus Lkw gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte begaben sich zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen auf das Gelände einer Firma am Gewerbepark. Dort schlitzten die Täter eine Plane eines Lkw-Anhängers auf und öffneten in der Folge die Ladetüren. Entwenden konnten die Unbekannten zwei Pakete mit Sportartikeln. Der Stehlschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar. Der Sachschaden blieb mit 50 Euro verhältnismäßig gering. Wer die Täter beobachten konnte oder verdächtige Personen im Umfeld des Firmengeländes gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Wildenfels: Auffahrunfall auf Autobahn 72 – Zwei Personen leicht verletzt

Wildenfels: Auffahrunfall auf Autobahn 72 – Zwei Personen leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     24.01.2020, gegen 13:45 Uhr Ort:      Wildenfels Der 19-jährige Renault-Fahrer befuhr die BAB 72 in Richtung Leipzig. Drei Kilometer nach der Anschlussstelle Zwickau-Ost fuhr er auf einen vorausfahrenden Alfa-Romeo (w/18) auf und schob diesen auf einen Peugeot  (m/29). Bei dem Unfall wurden der Renault-Fahrer sowie seine 24-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 13.000 Euro. Es bildete sich ein drei Kilometer langer Rückstau. (mk)
Wildenfels: Verkehrsunfallflucht

Wildenfels: Verkehrsunfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 15.01.2020, 17:30 Uhr bis 16.01.2020, 07:35 Uhr Ort: Wildenfels Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen mit Fahrzeug, vermutlich beim Rückwärtsfahren, einen an der Hartensteiner Straße abgestellten VW. Im Anschluss verließ der Unbekannte pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne sich zuvor um eine Verkehrsunfallaufnahme zu kümmern. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu dem Unfallfahrzeug oder dessen Fahrer geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Wildenfels: Mercedes Sprinter gestohlen

Wildenfels: Mercedes Sprinter gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     10.01.2020, gegen 01:45 Uhr Ort:      Wildenfels In der vergangenen Nacht wurde von einem Privatgrundstück ein Firmenfahrzeug Mercedes Sprinter im  Wert von 30.000 Euro entwendet. Durch den Nutzer konnte nur noch der Weg des Fahrzeugs durch Ortungssoftware bis zur polnischen Grenze nachvollzogen werden. Zum Schaden hinzu kommt noch die Ladung des Fahrzeugs mit Werkzeug und Montagematerial im Wert von 20.000 Euro. (hd)
Unfall mit erheblichem Sachschaden

Unfall mit erheblichem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Unfall mit erheblichem Sachschaden Zeit: 24.10.2019, gegen 6:30 Uhr Ort: Wildenfels, OT Härtensdorf Am Donnerstagmorgen befuhr ein 25-jähriger VW-Fahrer die Arno-Schmidt-Straße und bog nach links auf die Gewerbestraße ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten Peugeot eines 21-Jährigen, der die Gewerbestraße in Richtung Mosel befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Peugeot-Fahrer leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Quelle: PD Zwickau  
Einbruch in Krankenhaus

Einbruch in Krankenhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbruch in Krankenhaus Zeit: 15.10.2019, 17:45 Uhr bis 16.10.2019, 06:00 Uhr Ort: Wildenfels, OT Wiesen An der Kirchberger Straße versuchten unbekannte Täter, ein Fenster des Krankenhauses aufzubrechen. Da dies misslang, schlugen die Unbekannten die Fensterscheibe ein und gelangten so in ein Therapiezimmer. Nach ersten Erkenntnissen wurde daraus nichts entwendet. Der verursachte Schaden am Gebäude wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, welche in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen auf dem Krankenhausgelände beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. Quelle: PD Zwickau  
Auffahrunfall

Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Auffahrunfall Wildenfels, OT Härtensdorf – (ow) Am Sonntagnachmittag sind auf der Wildenfelser Straße zwei Pkw zusammengestoßen, wobei Sachschaden von ca. 12.000 Euro entstand. Personen wurden nicht verletzt. Gegen 17 Uhr beabsichtigte ein 44-Jähriger mit einem Jeep Wrangler nach rechts in die Straße Einsiedel abzubiegen und verringerte daher seine Geschwindigkeit entsprechend. Folgend fuhr der hinter ihm fahrende 39-Jährige mit seinem VW Golf auf. Der Golf war anschließend nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Quelle: PD Zwickau  
Brand in Wohnhaus

Brand in Wohnhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Brand in Wohnhaus Wildenfels, OT Härtensdorf – (cs) In der Nacht zu Donnerstag kam es in einem Wohnhaus an der Arno-Schmidt-Straße zu einem Brand. Die 74-Jährige Hausbewohnerin stellte kurz vor Mitternacht eine starke Rauchentwicklung fest, konnte das Haus aber unverletzt verlassen. Nach derzeitigen Kenntnisstand könnte ein technischer Defekt an der Heizungsanlage die Ursache sein. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau  
Felsgesteinsbrocken auf der Fahrbahn

Felsgesteinsbrocken auf der Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Felsgesteinsbrocken auf der Fahrbahn Wildenfels, OT Schönau – (dg) Am Montagfrüh befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Audi die Wildenfelser Straße/S 282 aus Richtung Wiesen kommend. Auf Höhe einer Bushaltestelle befand sich auf der Fahrbahn ein herabgestürzter Felsbrocken. Über diese fuhr die 52-Jährige und beschädigte dabei den vorderen Stoßfänger, den Unterboden und den Getriebeölbehälter ihres Pkw. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf 3.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau