Sonntag, April 5Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Wildenfels

Wildenfels: Zaun beschädigt – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Wildenfels: Zaun beschädigt – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagabend wurde ein Gartenzaun an der Wildenfelser Straße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem roten Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon: 03761 7020. (cs)
Wildenfels: Radfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich leicht

Wildenfels: Radfahrer fährt auf Pkw auf und verletzt sich leicht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein 18-jähriger Radfahrer war am Donnerstagnachmittag auf der Wildenfelser Straße aus Richtung Wildenfels kommend in Fahrtrichtung Schönau unterwegs. An der Einmündung Richtung Grünau fuhr er auf den Kia einer 48-Jährigen auf, die verkehrsbedingt abgebremst hatte. Der 18-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und musste ambulant behandelt werden. Am Fahrrad und am Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 3.000 Euro. (cf)
BAB 72: Beim Radwechsel verunglückt

BAB 72: Beim Radwechsel verunglückt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges, Unfall
  Ein 56-jähriger Lkw Fahrer (Polen) wechselt auf der BAB 72 nach einer Reifenpanne das vordere linke Rad an seiner Sattelzugmaschine MAN. Während des Radwechsels verrutschte der Wagenheber. Hierbei wird der Fahrzeugführer unter seinem Führerhaus eingeklemmt. Dabei verletzte sich der Trucker schwer. Beladen war der Sattelanhänger mit zirka drei Tonnen Möbel und Textilien. Die Kammeraden der Feuerwehr konnten den Fahrer befreien. Ein Rettungshubschrauber mit Notarzt war im Einsatz. Der Verunglückte wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. (ta)
Wildenfels: Unbekannte brechen in Pfarramt ein

Wildenfels: Unbekannte brechen in Pfarramt ein

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte Täter drangen zwischen Samstagnachmittag und Montagvormittag gewaltsam in ein Pfarramt am Kirchplatz ein. Im Inneren öffneten sie gewaltsam einen Schrank und entwendeten einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Wer verdächtige Personen in der Nähe des Pfarramts beobachtet hat, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cf)
Wildenfels: Sportartikel aus Lkw gestohlen

Wildenfels: Sportartikel aus Lkw gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte begaben sich zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen auf das Gelände einer Firma am Gewerbepark. Dort schlitzten die Täter eine Plane eines Lkw-Anhängers auf und öffneten in der Folge die Ladetüren. Entwenden konnten die Unbekannten zwei Pakete mit Sportartikeln. Der Stehlschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar. Der Sachschaden blieb mit 50 Euro verhältnismäßig gering. Wer die Täter beobachten konnte oder verdächtige Personen im Umfeld des Firmengeländes gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Wildenfels: Auffahrunfall auf Autobahn 72 – Zwei Personen leicht verletzt

Wildenfels: Auffahrunfall auf Autobahn 72 – Zwei Personen leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     24.01.2020, gegen 13:45 Uhr Ort:      Wildenfels Der 19-jährige Renault-Fahrer befuhr die BAB 72 in Richtung Leipzig. Drei Kilometer nach der Anschlussstelle Zwickau-Ost fuhr er auf einen vorausfahrenden Alfa-Romeo (w/18) auf und schob diesen auf einen Peugeot  (m/29). Bei dem Unfall wurden der Renault-Fahrer sowie seine 24-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 13.000 Euro. Es bildete sich ein drei Kilometer langer Rückstau. (mk)
Wildenfels: Verkehrsunfallflucht

Wildenfels: Verkehrsunfallflucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 15.01.2020, 17:30 Uhr bis 16.01.2020, 07:35 Uhr Ort: Wildenfels Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen mit Fahrzeug, vermutlich beim Rückwärtsfahren, einen an der Hartensteiner Straße abgestellten VW. Im Anschluss verließ der Unbekannte pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne sich zuvor um eine Verkehrsunfallaufnahme zu kümmern. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zu dem Unfallfahrzeug oder dessen Fahrer geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Wildenfels: Mercedes Sprinter gestohlen

Wildenfels: Mercedes Sprinter gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     10.01.2020, gegen 01:45 Uhr Ort:      Wildenfels In der vergangenen Nacht wurde von einem Privatgrundstück ein Firmenfahrzeug Mercedes Sprinter im  Wert von 30.000 Euro entwendet. Durch den Nutzer konnte nur noch der Weg des Fahrzeugs durch Ortungssoftware bis zur polnischen Grenze nachvollzogen werden. Zum Schaden hinzu kommt noch die Ladung des Fahrzeugs mit Werkzeug und Montagematerial im Wert von 20.000 Euro. (hd)
Unfall mit erheblichem Sachschaden

Unfall mit erheblichem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Unfall mit erheblichem Sachschaden Zeit: 24.10.2019, gegen 6:30 Uhr Ort: Wildenfels, OT Härtensdorf Am Donnerstagmorgen befuhr ein 25-jähriger VW-Fahrer die Arno-Schmidt-Straße und bog nach links auf die Gewerbestraße ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten Peugeot eines 21-Jährigen, der die Gewerbestraße in Richtung Mosel befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Peugeot-Fahrer leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Quelle: PD Zwickau  
Einbruch in Krankenhaus

Einbruch in Krankenhaus

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbruch in Krankenhaus Zeit: 15.10.2019, 17:45 Uhr bis 16.10.2019, 06:00 Uhr Ort: Wildenfels, OT Wiesen An der Kirchberger Straße versuchten unbekannte Täter, ein Fenster des Krankenhauses aufzubrechen. Da dies misslang, schlugen die Unbekannten die Fensterscheibe ein und gelangten so in ein Therapiezimmer. Nach ersten Erkenntnissen wurde daraus nichts entwendet. Der verursachte Schaden am Gebäude wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, welche in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen auf dem Krankenhausgelände beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. Quelle: PD Zwickau  
Auffahrunfall

Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Auffahrunfall Wildenfels, OT Härtensdorf – (ow) Am Sonntagnachmittag sind auf der Wildenfelser Straße zwei Pkw zusammengestoßen, wobei Sachschaden von ca. 12.000 Euro entstand. Personen wurden nicht verletzt. Gegen 17 Uhr beabsichtigte ein 44-Jähriger mit einem Jeep Wrangler nach rechts in die Straße Einsiedel abzubiegen und verringerte daher seine Geschwindigkeit entsprechend. Folgend fuhr der hinter ihm fahrende 39-Jährige mit seinem VW Golf auf. Der Golf war anschließend nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Quelle: PD Zwickau  
Brand in Wohnhaus

Brand in Wohnhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Brand in Wohnhaus Wildenfels, OT Härtensdorf – (cs) In der Nacht zu Donnerstag kam es in einem Wohnhaus an der Arno-Schmidt-Straße zu einem Brand. Die 74-Jährige Hausbewohnerin stellte kurz vor Mitternacht eine starke Rauchentwicklung fest, konnte das Haus aber unverletzt verlassen. Nach derzeitigen Kenntnisstand könnte ein technischer Defekt an der Heizungsanlage die Ursache sein. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau  
Felsgesteinsbrocken auf der Fahrbahn

Felsgesteinsbrocken auf der Fahrbahn

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Felsgesteinsbrocken auf der Fahrbahn Wildenfels, OT Schönau – (dg) Am Montagfrüh befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Audi die Wildenfelser Straße/S 282 aus Richtung Wiesen kommend. Auf Höhe einer Bushaltestelle befand sich auf der Fahrbahn ein herabgestürzter Felsbrocken. Über diese fuhr die 52-Jährige und beschädigte dabei den vorderen Stoßfänger, den Unterboden und den Getriebeölbehälter ihres Pkw. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf 3.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau  
Wildunfall

Wildunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Wildunfall Wildenfels – (ow) Bei einem Wildunfall am Sonntagabend ist ein 63-Jähiger schwer verletzt worden und befindet sich nun zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. Der Mann war kurz vor 20 Uhr mit einem Krad Yamaha auf der Hartensteiner Straße (S 283) in Richtung Zwickau unterwegs, als plötzlich und unvermittelt am Ortseingang Wildenfels ein Reh die Fahrbahn querte. Der Kradfahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stürzte. Der Sachschaden an der Yamaha beträgt ca. 1.000 Euro. Das Reh verendete am Unfallort. Quelle: PD Zwickau  
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.07.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Behindertenfahrrad gestohlen Zwickau, OT Crossen – (js) Ein dreirädriges Behindertenfahrrad der Marke „Haverich“ haben Unbekannte am Montag gestohlen. Das schwarz – violette Spezialrad hat einen Wert von über 2.000 Euro. Es war gesichert vor einem Haus auf der Rathausstraße abgestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise, Telefon 0375/ 44580. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Durstiger Diebe Plauen – (js) Ein durstiger Einbrecher war am Montag auf der Lindemannstraße aktiv. Der Unbekannte war am Tage über ein angelehntes Fenster in das Schlafzimmer eines Hauses eingedrungen und hat dann im Haus verschlossene Türen aufgebrochen. Aus dem Keller wurde eine Flasche Bier gestohlen. Eine weitere Flasche fiel zu Boden. Wertgegenstände und herum
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.07.2014 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Diebe scharf auf Mineralwasser Plauen – (js) In einen Getränkemarkt auf der Dürerstraße sind Unbekannte über das Wochenende durch die Hintertür eingedrungen. Gestohlen haben die Einbrecher 18 Kästen Brambacher, einen Kasten Sternquell und einen Kasten Leergut. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Autofahrerin nach Überschlag im Krankenhaus Neuensalz – (js) Am Sonntagnachmittag ist eine Autofahrerin (63) mit ihrem Citroen auf der Bundesstraße 173, kurz vor dem Ortseingang Neuensalz von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf 6.000 Euro. Radfahrer mit Promille kommt zu Sturz Plauen, OT Bahnhofsvorstadt –
Bund und Freistaat fördern weitere Schadensbeseitigung nach Hochwasser 2013 in Wildenfels

Bund und Freistaat fördern weitere Schadensbeseitigung nach Hochwasser 2013 in Wildenfels

Deutschland, Orte, Sachsen
Die Stadt Wildenfels hat einen weiteren Förderbescheid über nun rund 177.187 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Das entspricht einem Höchstfördersatz von 100 Prozent der förderfähigen Kosten entsprechend der Richtlinie zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013. Die Mittel werden aus dem Aufbauhilfefonds der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen für die Instandsetzung des „Liebesweg“ zur Verfügung gestellt. Durch das wild fließende Wasser wurde die Straßenbefestigung des Liebesweges  auf einer Länge von 800 Meter ausgespült. Die Straße war damit nicht mehr funktionstüchtig. Zur Instandsetzung des Weges wird die beschädigte Wegkonstruktion aufgebrochen und entfernt. Es erfolgt eine grundhafte Erneuerung der Wegkonstruktion mit Großverbundpflast