Montag, Mai 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Volleyball

Ende Juli verwandelt sich der Hauptmarkt in Zwickaus größten Sandkasten

Ende Juli verwandelt sich der Hauptmarkt in Zwickaus größten Sandkasten

Aktuell, Kultur, Sonstige, Sport, Tourismus, Veranstaltung, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
ENDE JULI VERWANDELT SICH DER HAUPTMARKT IN ZWICKAUS GRÖßTEN SANDKASTEN ZWICKAU BEACH vom 26. bis 29. Juli Vom 26. bis 29. Juli verwandelt sich der Zwickauer Hauptmarkt in einen riesigen Sandkasten: Aus Anlass von „900 Jahre Zwickau“ findet das Beachvolleyballturnier „ZWICKAU BEACH 2018“ statt, bei dem sowohl im Spitzen- als auch im Breitensport gebaggert und gepritscht wird. Hinweise zum Ablauf und zur Teilnahme sind unter www.zwickau-beach.de zu finden. Für ZWICKAU BEACH werden rund 350 Tonnen feinster Beachsand auf dem Platz vor dem Rathaus verteilt. Veranstalter des Events ist in Kooperation mit dem Sächsischen Sportverband Volleyball e.V. (SSVB) und der Stadt Zwickau der Eckersbacher Volleyballverein e.V. (EVB). Die landesweit besten Spielerinnen und Spieler des SSVB treffen bei ein...
Die Beach Volleyball Major Series 2018 feiert ihren Auftakt in Fort Lauderdale, Florida (USA) – 27. Februar bis 04. März

Die Beach Volleyball Major Series 2018 feiert ihren Auftakt in Fort Lauderdale, Florida (USA) – 27. Februar bis 04. März

Aktuell, Sport, Volleyball
Die Beach Volleyball Major Series kehrt nach Florida zurück und gilt als erster Gradmesser für die Besten in diesem spektakulären Sport. Ab dem 27. Februar bis 04. März 2018 dreht sich alles einmal mehr um Baggern, Pritschen und der Kampf um Punkte. Die ersten Eindrücke wie spektakulär die Beach Saison wird, könnt ihr bereits mit dem Teaser zum ersten Stopp der Serie erfahren. Also auf geht’s nach Fort Lauderdale an die Küste Floridas! Die Beach Volleyball Major Series 2018 feiert ihren Auftakt in Fort Lauderdale, Florida (USA) – 27. Februar bis 04. März   Mit den Vorjahresdritten in Fort Lauderdale Chantal Laboureur und Julia Sude stehen auch dieses Jahr die Chancen auf ein Podium mit deutschem Team gut. Auf österreichischer Seite sieht sich besonders das Herren Top-Team Cleme...
Kostenfalle Warmwasser Wenn die Heizkosten ohne mehr Verbrauch ansteigen

Kostenfalle Warmwasser Wenn die Heizkosten ohne mehr Verbrauch ansteigen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
„In den letzten Wochen kommen zunehmend Mieter in unsere Beratung, die sich über deutliche Steigerung ihrer Heizkosten wundern, ohne dass sie tatsächlich mehr Wärme bzw. Warmwasser verbraucht haben“, schildert Carla Groß von der Verbraucherzentrale Sachsen. Die Erklärung steckt dabei weder in höheren Energiepreisen noch einem veränderten Verbrauchsverhalten. Ursache ist oftmals eine seit 1.1.2014 veränderte Rechtslage. Danach wird nicht mehr nur, wie bisher, der Gesamt-verbrauch für die Heizenergie eines Wohngebäudes messtechnisch ermittelt. Vielmehr wird nun auch der hierauf für die Erwärmung von Warmwasser entfallende Anteil genau gemessen. Bisher wurde dieser Anteil nach einer gesetzlich vorgegebenen Formel überschlägig berechnet. Es ändert sich mit dem neuen Vorgehen nichts an der E...
SV Chemnitz-Harthau Volleyball: Dritter Sieg in Folge

SV Chemnitz-Harthau Volleyball: Dritter Sieg in Folge

Sport, Volleyball
Die Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz-Harthau feierten am Nikolaustag nach 108 spannenden Spielminuten einen 3:1 (22:25, 25:23, 25:17, 32:30)-Erfolg gegen den Ohrdrufer SV und verlassen nach dem dritten Sieg in Folge die Abstiegsplätze. Die Mannschaft von SVH-Trainer Dr. Steffen Ihlenfeldt kam zunächst schwer in Fahrt, steigerte sich aber mit zunehmender Spieldauer und bewies im entscheidenden vierten Satz den notwendigen Siegeswillen, um drei wichtige Punkte im Abstiegskampf auf der Habenseite zu verbuchen. Den sechsten Matchball vor 40 Zuschauern verwandelte dabei Marcel Kees mit einem gefährlichen Aufschlag zum 32:30. Mit sieben von neun möglichen Punkten aus den letzten drei Heimspielen verbessern sich Gräßler & Co. auf den achten Tabellenplatz der Regionalliga Ost. De...
BVB kommt nach Chemnitz

BVB kommt nach Chemnitz

Sport, Volleyball
Nach zuletzt zwei siegreichen Spielen empfangen die Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz-Harthau am Samstag vor heimischer Kulisse den Tabellenletzten aus Ohrdruf. Spielbeginn im Gymnasium Einsiedel ist 19 Uhr. Pünktlich zum Nikolaus wollen Gräßler & Co. möglichst drei Punkte gegen die Thüringer holen, um sich Stück für Stück nach oben zu arbeiten. Schließlich werden beide Mannschaften immer noch vom Abstiegsgespenst gejagt. Im Kampf um den Klassenerhalt wollen und müssen beide Teams punkten, was für die nötige Motivation sorgen wird. Die geringfügig bessere Ausgangsposition haben aktuell die SVH-Schützlinge von Trainer Dr. Steffen Ihlenfeldt inne. Nach zuletzt zwei hart umkämpften Tie-Break-Siegen gegen Markkleeberg und die L.E. Volleys II stehen die Harthauer mit vier Punkten...
SV Chemnitz-Harthau Volleyball: Nächster Tie-Break-Erfolg im Jahresendspurt

SV Chemnitz-Harthau Volleyball: Nächster Tie-Break-Erfolg im Jahresendspurt

Sport, Volleyball
Die Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz-Harthau feierten am Samstag gegen die Bundesligareserve der L.E. Volleys den nächsten Sieg. Nach 108 Spielminuten war der 3:2-Etrfolg (32:30, 25:18, 23:25, 14:25, 15:13) gegen Leipzig perfekt. Damit verbessern sich die Ihlenfeldt-Schützlinge auf den vorletzten Tabellenplatz der Regionalliga Ost und geben die rote Laterne an den Ohrdrufer SV ab, der am Nikolaus-Samstag, 19 Uhr nach Einsiedel kommt und im Jahresendspurt ebenfalls besiegt werden soll. Schon im ersten Satz zeigten die SVCH-Spieler, dass sie das Match unbedingt für sich entscheiden wollten. So erarbeitete man sich immer wieder einen Fünf-Punkte-Vorsprung. Mit starken Aufschlägen sowie einer soliden Annahme machten es Gräßler &Co. den Gästen sehr schwer. Leider  fanden d...
Volleyball Triple Feature – Teil 2: L.E. Volleys II

Volleyball Triple Feature – Teil 2: L.E. Volleys II

Aktuell, Sport, Volleyball
Volleyball Triple Feature - Teil 2: L.E. Volleys II Nach dem überraschenden, aber nicht unverdienten Sieg gegen Markkleeberg wollen die Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz-Harthau die Gunst der Stunde nutzen und am Samstag gegen die Bundesligareserve der L.E. Volleys nachlegen. Spielbeginn im Gymnasium Einsiedel ist 19 Uhr. Der Liganeuling aus der Messestadt befindet sich aktuell mit 4 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz und damit in Schlagweite von Gräßler & Co. „Wenn wir gegen Leipzig die Leistung aus dem Markkleeberg-Spiel abrufen können, dann haben wir wieder eine reelle Siegchance“, meint Harthau-Trainer Dr. Steffen Ihlenfeldt. Mehr Risiko im Aufschlag zu gehen, um den Gegner unter Druck zu setzen, habe sich ausgezahlt. Das neu gewonnene Selbstvertrauen aus der Markkle...
Bock umgestoßen und erste Punkte eingefahren

Bock umgestoßen und erste Punkte eingefahren

Volleyball
Es ist vollbracht. Die Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz-Harthau feierten am Sonntag gegen die TSG Markkleeberg den ersten Saisonsieg. Nach 103 Spielminuten war der 3:2-Tie-Break-Sieg (25:23, 22:25, 20:25, 25:13, 15:13) gegen die favorisierten Randleipziger vor 50 Zuschauern perfekt. In einer äußerst spannenden Partie konnten sich die Männer vom SV Chemnitz-Harthau endlich die ersten zwei Punkte in der Regionalliga-Ost sichern. Der erste Satz der Partie ging gleich an die SVH-Volleys. Insgesamt war der Satz aber relativ ausgeglichen. Während der Gastgeber gut aufschlug und die eine oder andere Feldabwehr verwertete, gelangen den Gästen aus Markkleeberg dafür mehr Blockpunkte. Am Ende genügte jedoch ein clever geschlagener Hinterfeldangriff nach erfolgreicher Feldabwehr, um den ...
Volleyball Triple Feature – Teil 1: TSG Markkleeberg

Volleyball Triple Feature – Teil 1: TSG Markkleeberg

Sport, Volleyball
Drei Heimspiele in Folge. Drei Chancen in eigener Halle zu punkten. Mit einem Sonntags-Spiel gegen die TSG Markkleeberg starten die Regionalligavolleyballer des SV Chemnitz-Harthau in die Wochen der Wahrheit. Nach fünf Spieltagen stehen die Schützlinge von SVH-Trainer Dr. Steffen Ihlenfeldt auf dem letzten Platz. Spielbeginn im Gymnasium Einsiedel ist 13 Uhr. Nach dem personellen Umbruch und dem Weggang einiger Leistungsträger klemmt es bei Gräßler & Co. derzeit nicht nur in sportlicher Hinsicht. „Im Kampf um den Klassenerhalt müssen wir langsam anfangen zu punkten. Ich gehe aber davon aus, dass meine Jungs die Zeichen der Zeit erkannt haben, sich zukünftig als geschlossene Einheit präsentieren und in den kommenden Spielen eine entsprechende Gegenreaktion zeigen werden“, meint Dr....
SV Chemnitz Harthau Volleyball: Chancen nicht genutzt

SV Chemnitz Harthau Volleyball: Chancen nicht genutzt

Sport, Volleyball
Die Männer vom SV Chemnitz - Harthau bleiben in der Regionalliga weiterhin ohne Punkte. Nach 96 Spielminuten besiegelte das Dresdner Schiedsgericht die 1:3-Niederlage gegen den USV TU Dresden. „In Annahme und Feldabwehr haben wir noch Steigerungspotenzial. Das und andere Fakten machten gestern den Unterschied aus. Ein großes Lob geht an Martin Uhlmann. Für mich war Martin gestern der beste Spieler meiner Mannschaft. Er macht uns für den gegnerischen Block wieder schwerer ausrechenbar“, analysiert SVH-Trainer Dr. Steffen Ihlenfeldt. In der Sporthalle des Gymnasiums Einsiedel sahen ca. 40 Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe. Nach einer knappen Satzniederlage, folgte ein ebenfalls knapper Satzausgleich. Das Spiel beider Mannschaften blieb auch im dritten Durchgang ausgeglichen, den wied...
Volleyballduell mit sächsischem Charme

Volleyballduell mit sächsischem Charme

Aktuell, Galerien, Sonstige, Sport, Volleyball
Volleyballduell mit sächsischem Charme Die Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz Harthau treffen am Samstag, 01.11.2014 im Sachsenduell auf den USV TU Dresden. Gegen den Tabellensechsten aus der Landeshauptstadt sollen die ersten Punkte eingefahren werden. Spielbeginn im Gymnasium Einsiedel ist 19 Uhr. Die ehrgeizigen USV-Boys stehen in der noch jungen Spielzeit mit vier Punkten aktuell auf dem 6. Tabellenplatz. Nach einem 3:0-Auftakterfolg gegen den Ohrdrufer SV gab es zuletzt zwei Niederlagen gegen Liganeuling Altenburg (2:3) und Drittligaabsteiger VC Dresden (1:3). Währenddessen sucht Harthau-Kapitän Sascha Gräßler nach einem Weg aus dem Tabellenkeller. Die SVH-Volleyballer bilden nach zwei Spielen mit 0 Punkten und 1:6 Sätzen zusammen mit Drittligaabsteiger VSV Jena die rot...
CPSV: Volleys in Erfurt gefordert

CPSV: Volleys in Erfurt gefordert

Aktuell, CPSV Volleys, Sport, Volleyball
          Volleys in Erfurt gefordert Die in dieser Saison noch sieglosen CPSV Volleys sind am kommenden Samstag beim SWE Volley-Team in Erfurt gefordert. Genau wie die Chemnitzer Volleys mussten auch die Erfurterinnen in dieser Saison einen großen Umbruch im Team verkraften. Lediglich acht Spielerinnen stehen im Aufgebot des Erfurter Trainers Heiko Herzberg, der jedoch zusätzlich auf einen breit aufgestellten Nachwuchs zurückgreifen kann. Auch die individuelle Klasse macht das Team zu einem gefährlichen Gegner. Das bewies die Herzberg-Truppe jüngst im Pokalgeschehen gegen den VV Grimma. Auf dem Weg ins Achtelfinale des DVV-Pokals besiegten die Thüringerinnen die Muldestädterinnen mit 3:1 und dürfen sich so Regionalpokal-Champions nennen. ...
Lichtblicke gegen Grimma, zu fahrig in Dresden

Lichtblicke gegen Grimma, zu fahrig in Dresden

Sport, Volleyball
Die CPSV Volleys nehmen nur langsam Fahrt auf. Nach einer 2:3-Heimniederlage (25:21, 15:25, 16:25, 28:26, 13:15) gegen den VV Grimma, mussten sich die Schützlinge von Trainer Rudolf Kucera auswärts deutlich mit 3:0 gegen den VC Olympia Dresden geschlagen geben (25:14, 25:20, 25:19). Vor etwa 200 Gästen zeigten sich die CPSV-Schmetterlinge gegen den VV Grimma deutlich gefestigter und übernahmen schon früh die Führung. Während Grimma einen unerwartet schlechten Start in die Begegnung erwischte, hielten die Gastgeberinnen die Eigenfehlerquote niedrig. Zwar konnten die Muldestädterinnen das Spiel zum Ende des Durchgangs wieder offener gestalten, den ersten Satz ließen sich Walkenhorst und Co. jedoch nicht mehr nehmen. Ein ganz anderes Bild bot sich den etwa 200 Zuschauern in den folgen...
Deutscher Meister kommt nach Chemnitz

Deutscher Meister kommt nach Chemnitz

Sport, Volleyball
Neue Heimat. Neuer Name. Neue Trikots. Die Regionalligavolleyballer vom SV Chemnitz Harthau starten am Samstag mit einem Heimspiel in die neue Saison. Zu Gast ist der amtierende Deutsche-Ü41-Meister SV Reudnitz. Spielbeginn im Gymnasium Einsiedel ist 19 Uhr. Doch bevor der erste Ball übers Netz fliegt geht ein dickes Dankeschön an die Volleyballabteilung vom SV Chemnitz Harthau. Namentlich seien hier Andreas Töpfer und Rocco Döring erwähnt. Ohne den ehrenamtlichen Einsatz der Vereins- und Abteilungsleiter, Trainer, Freunde und Sponsoren wäre die aktuelle Viertligaspielzeit neben den bereits etablierten SVH-Teams nicht zu stemmen. Trotz des Minikaders von derzeit nur acht Spielern ist Harthau-Trainer Dr. Steffen Ihlenfeldt mit Blick auf den bevorstehenden Saisonauftakt gegen den Vor...
Doppelspieltagssachsenderbywochenende

Doppelspieltagssachsenderbywochenende

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt, stehen an diesem Wochenende gleich zwei Aufgaben für die CPSV Volleys an. Das Zweitligateam empfängt am Samstag den VV Grimma zum Sachsenderby. Nur einen Tag später geht es für Walkenhorst und Co. an die Elbe zum nächsten Sachsenderby beim VC Olympia Dresden. Trotz des eher mäßigen Starts in ihre 14. Bundesligasaison, stecken die Chemnitzer Volleys voller Tatendrang. "Wir arbeiten noch am richtigen Weg. Der liegt vor allem im Zusammenspiel. Hier arbeiten wir hart dran. Zudem legen wir das Augenmerk verstärkt auf das Training von Aufschlag und Annahme, denn die beiden Elemente legen den Grundstock für Siege", sagt CPSV-Trainer Rudolf Kucera. Der Begegnung gegen den Serienmeister VV Grimma schaut der Übungsleiter gelassen entgegen. Es sei nich...
Chemnitzer Volleys verlieren Heimauftakt

Chemnitzer Volleys verlieren Heimauftakt

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Mit einem deutlichen 0:3 haben die CPSV Volleys ihr erstes Heimspiel der Saison gegen die TG Bad Soden vor etwa 150 Zuschauern verloren (15:25, 15:25, 23:25). Das neu formierte Team hatte sich für den ersten Auftritt in eigener Halle viel vorgenommen - vielleicht zu viel. Bereits zu Beginn des ersten Durchgangs merkte man den Schützlingen von Trainer Rudolf Kucera die Nervosität an. Nach einem Fehlstart in der Annahme und zahlreichen Problemen im Abschluss, fand das junge Team erst zum Ende des Satzes so langsam ins Spiel. Bad Soden lief jedoch zu keiner Zeit Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben. Im zweiten Spielabschnitt setzte sich das alte Spiel fort. Auch hier punktete zunächst nur der Gast aus dem Taunus. „Wir hatten extra viel an der Annahme geübt. Warum das im Spiel dann nich...
Volleys vor erstem Heimspiel

Volleys vor erstem Heimspiel

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Am kommenden Samstag empfangen die Zweitliga-Volleyballerinnen des Chemnitzer PSV zum ersten Heimspiel der Saison die TG Bad Soden. Angepfiffen wird die Begegnung in der Chemnitzer Sporthalle an der Forststraße um 19 Uhr. Nach dem Saisonauftakt für die PSV-Schmetterlinge am vergangenen Wochenende bei den Roten Raben Vilsbiburg II, sollen gegen die TG Bad Soden möglichst die ersten Punkte her. „Wir stecken zwar noch immer mitten in der Findungsphase und es ist noch nicht jeder zu 100 Prozent auf seiner zum Teil neuen Position angekommen, aber es geht voran. Wenn am Samstag alles passt, dann ist durchaus etwas drin“, beschreibt Volleys-Kapitänin Pia-Sabrina Walkenhorst die aktuelle Situation im Team. Während ihre Mannschaft in Vilsbiburg noch auf die etatmäßige Zuspielerin Josephine Bran...
Volleys Chemnitz vor erstem Heimspiel

Volleys Chemnitz vor erstem Heimspiel

Aktuell, CPSV Volleys, Sonstiges, Sport, Volleyball
      Volleys vor erstem Heimspiel Am kommenden Samstag empfangen die Zweitliga-Volleyballerinnen des Chemnitzer PSV zum ersten Heimspiel der Saison die TG Bad Soden. Angepfiffen wird die Begegnung in der Chemnitzer Sporthalle an der Forststraße um 19 Uhr. Nach dem Saisonauftakt für die PSV-Schmetterlinge am vergangenen Wochenende bei den Roten Raben Vilsbiburg II, sollen gegen die TG Bad Soden möglichst die ersten Punkte her. „Wir stecken zwar noch immer mitten in der Findungsphase und es ist noch nicht jeder zu 100 Prozent auf seiner zum Teil neuen Position angekommen, aber es geht voran. Wenn am Samstag alles passt, dann ist durchaus etwas drin“, beschreibt Volleys- Kapitänin Pia-Sabrina Walkenhorst die aktuelle Situation im Team. Während ihre Mannschaft in Vilsb...
Chemnitzer Volleys zum Auftakt in Vilsbiburg zu Gast

Chemnitzer Volleys zum Auftakt in Vilsbiburg zu Gast

Aktuell, CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Chemnitzer Volleys zum Auftakt in Vilsbiburg zu Gast Die Zweitliga-Volleyballerinnen des Chemnitzer PSV starten am Sonntag in ihre 14. Saison in der Volleyball Bundesliga. Eine Saison, deren Verlauf wie immer offen ist. Eine Saison, in der aber schon jetzt absehbar ist, dass es eine der wohl schwierigsten in der langjährigen Chemnitzer Volleyball-Geschichte werden dürfte. Gleich sieben Abgänge mussten die Volleys nach Ende der recht erfolgreichen vergangenen Saison verkraften. Dem gegenüber stehen vier Neuzugänge, darunter zwei 16-Jährige aus dem eigenen Nachwuchs. Mit vorerst zehn Spielerinnen gehen die Chemnitzer Schmetterlinge in die Saison. Die startet für das Team am Sonntag bei der Erstligareserve der Roten Raben Vilsbiburg. Verzichten muss CPSV-Coach Rudolf Kucera bei seinem ...
Neuzugang für CPSV Volleys

Neuzugang für CPSV Volleys

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Pünktlich zum Beginn der Vorbereitung auf die kommende Zweitligasaison konnten die CPSV Volleys eine weitere Spielerin unter Vertrag nehmen. Neuzugang Kathleen Glaser komplettiert das nun zehnköpfige Team. Die 29-Jährige wechselt vom Ligakontrahenten und Aufsteiger aus der dritten Bundesliga, SV Lok Engelsdorf, nach Chemnitz. In Berlin geboren freundete sich Glaser im Alter von zwölf Jahren mit ihrem heutigen Spielgerät an. Beim SC Eintracht Berlin erlernte sie das Volleyball-ABC und hielt dem Verein bis zum Beginn ihres Studiums in Magdeburg die Treue. Dort spielte sie zunächst beim Universitätssportverein. Zu den weiteren Stationen ihrer sportlichen Laufbahn gehören der VC Staßfurt und der SV Pädagogik Schönebeck. Die Diplomingenieurin für Biosystemtechnik zog im Jahr 201...