Mittwoch, Juli 8Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Umwelt

Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Aktuell, Sonstige, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
UMWELTBÜRO KONTROLLIERT AB 24. JUNI ERSATZPFLANZUNGEN Das Umweltbüro der Stadtverwaltung Zwickau wird zwischen 24. und 28. Juni Kontrollen von Ersatzpflanzungen durchführen. Ersatzpflanzungen sind infolge von Fällgenehmigungen als Ausgleich für den Verlust an ökologisch, stadtklimatisch und lufthygienisch wertvollem Großgrün durch den jeweiligen Antragsteller zu leisten. Dieser hat die Realisierung an das Umweltbüro zu melden. Da zahlreiche solcher Rückmeldungen aus den letzten Jahren fehlen, sollen in den jeweiligen Grundstücken mögliche Pflanzungen kontrolliert und zugleich erfasst werden. Das Umweltbüro hofft, mit dieser Vorgehensweise größeren Verwaltungsaufwand vermeiden zu können, der in Form von Erinnerungsschreiben und der möglichen Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren ent...
Stadt Zwickau setzt Glyphosatverzicht um

Stadt Zwickau setzt Glyphosatverzicht um

Aktuell, Ernährung, Politik, Sonstige, Tiere, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
STADT ZWICKAU SETZT GLYPHOSATVERZICHT UM Seit dem 1. Januar 2019 ist der Einsatz glyphosathaltiger Mittel auf städtischen Flächen entsprechend des Stadtratsbeschlusses nicht mehr zulässig. Das Garten- und Friedhofsamt und die beauftragten Unternehmen, die alle entsprechend eingewiesen sind, verwenden daher zur chemischen Unkrautbehandlung biologisch wirksame Mittel mit dem Wirkstoff Pelargonsäure. Das unter dem Namen Finalsan bekannte Herbizid wurde von der Landesdirektion in Chemnitz für die Verwendung im Stadtgebiet Zwickau bestätigt. Für einen umfassenden Erfolg bei der Unkrautbekämpfung werden auch thermische Verfahren (Heißdampf, Heißwasser) eingesetzt und nach wie vor das manuelle Unkrautentfernen (Unkrautbürste, Kehrmaschine, etc.). Grundsätzlich gilt es, die Vorgaben entsprechend...
Umweltbewusst Bauen schont den Geldbeutel Ausstellung prämierter sächsischer Objekte im Rathaus

Umweltbewusst Bauen schont den Geldbeutel Ausstellung prämierter sächsischer Objekte im Rathaus

Aktuell, Ausstellung, Sonstige, Veranstaltung
Umweltbewusst Bauen schont den Geldbeutel Ausstellung prämierter sächsischer Objekte im Rathaus Wer baut, kann auch sparen. Das zeigt eine Ausstellung unter dem Thema „Energiesparendes Bauen in Sachsen – Unverzichtbar für die Umwelt, gut für Deinen Geldbeutel“. Die bisher in Dresden und Leipzig gezeigte Ausstellung ist von Donnerstag, dem 28. März bis Donnerstag, dem 25. April 2019 nun auch in Zwickau, Rathaus, Hauptmarkt 1, zu sehen. Die Stadt Zwickau als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune mit Energie- und Klimaschutzkonzept und Klimaanpassungsstrategie möchte auch mit dieser Ausstellung energie- und umweltbewusstes Handeln und Möglichkeiten für mehr Umweltbewusstsein im privaten wie auch öffentlichen Bau aufzeigen. Die Ausstellung wird am 28. März 2019 um 11 Uhr durch Ines Pös...
Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen

Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen

Aktuell, Sonstige, Sonstiges, Tiere, Tierpark, Tierschutz, Tourismus, Veranstaltung
  Umweltbildungsprojekt erweitert Programm Porsche Safari 2019 mit neuen Angeboten für Familien und Schulen Leipzig. Junge Naturliebhaber können auch in diesem Jahr bei Porsche Leipzig auf Safari gehen. Von Frühjahr an lädt das Klassenzimmer im Freien auf den Naturflächen des Sportwagenherstellers wieder zum Erkunden der heimischen Tier- und Pflanzenwelt ein. Neben dem Sommerferienprogramm für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren gibt es 2019 auch ein Angebot für Familien: Kleine und große Entdecker können gemeinsam mit Umweltexperten der Auwaldstation Leipzig die spannende Welt der Säugetiere, Amphibien und Vögel auf einem vier Kilometer langen Wanderpfad kennenlernen. Vier Termine widmen sich besonders den drei Millionen Honigbienen bei Porsche Leipzig. Diese Touren begle...
ADAC Rallye Deutschland mit Bestnoten in Sachen Umwelt

ADAC Rallye Deutschland mit Bestnoten in Sachen Umwelt

ADAC, Aktuell, Auto, Galerien, Motorsport, Rallye
  ADAC Rallye Deutschland mit Bestnoten in Sachen Umwelt • Deutscher WM-Lauf erhält höchstes Umwelt-Zertifikat der FIA • Umweltaudit während der ADAC Rallye Deutschland 2018 • Engagement und Zusammenarbeit mit Umwelt- und Genehmigungsbehörden setzen Maßstäbe im internationalen Vergleich München. Bei der ADAC Rallye Deutschland gehen spektakulärer Motorsport und vorbildlicher Umweltschutz seit jeher Hand in Hand. Das hat nun auch die FIA (Fédération Internationale de l'Automobile) offiziell bestätigt: Der Motorsport-Weltverband hat den deutschen WM-Lauf mit drei Sternen und der Bewertung "Excellence" ausgezeichnet. Die ADAC Rallye Deutschland besitzt damit die höchste Zertifizierung innerhalb des FIA Environmental Accreditation Frameworks, das weltweit einheitliche Umweltstandards...
Porsche Leipzig tritt in die Umweltallianz Sachsen ein

Porsche Leipzig tritt in die Umweltallianz Sachsen ein

Aktuell, Porsche, Sonstige, Tierschutz, Wetter
  Porsche Leipzig tritt in die Umweltallianz Sachsen ein Dresden. Auszeichnung für nachhaltiges Handeln: Beim Festakt der Sächsischen Umweltmanagement-Konferenz am gestrigen Mittwoch hat Thomas Schmidt, sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, die Beitrittsurkunde der Umweltallianz Sachsen an Dr. Joachim Lamla, Kaufmännischer Geschäftsführer der Porsche Leipzig GmbH, übergeben. „Umweltmanagement ist ein zentraler Teil einer modernen Unternehmensausrichtung. Die Umweltallianz will die vorbildlichen freiwilligen Umweltleistungen sichtbar machen und zum Nachahmen anregen. Ich freue mich, die Porsche Leipzig GmbH in der Umweltallianz Sachsen begrüßen zu können“, sagt Thomas Schmidt. Dr. Joachim Lamla betont: „Sachsen ist unsere Heimat. Der nachhaltige Umgang mit der...
Kita Marienhof erhält Restcent-Spende für geplantes Schreberino-Projekt

Kita Marienhof erhält Restcent-Spende für geplantes Schreberino-Projekt

Aktuell, Ernährung, Sonstige, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
  KITA MARIENHOF ERHÄLT RESTCENT-SPENDE FÜR GEPLANTES SCHREBERINO-PROJEKT Seit heute ist die integrative Kindertageseinrichtung „Marienhof“, Marienthaler Straße 155, ihrem geplanten Schreberino-Projekt wieder ein Stück näher gerückt. Ermöglicht haben das die Mitarbeiter der VW Sachsen GmbH in Mosel mittels ihrer Restcent-Aktion, mit der VW Sachsen seit 1995 soziale Institutionen und Projekte in der Region unterstützt. Ulrich Heuer und Uwe Seifert, beide vom Betriebsrat VW Sachsen GmbH, übergaben heute Vormittag in der Gastgeber-Kita „Marienhof“, Marienthaler Straße 155, sechs Spendenschecks in Höhe von insgesamt 3900 Euro. Die Hortkinder in der I-Kita „Marienhof“ freuen sich über die Spende, denn mit ihr kann demnächst ein neues Projekt für sie starten: Ein an die Kita angrenze...
Klimaschutz – In kommunalen Kitas wird jetzt energieeffizient gekühlt

Klimaschutz – In kommunalen Kitas wird jetzt energieeffizient gekühlt

Aktuell, Politik, Sonstige, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
KLIMASCHUTZ - IN KOMMUNALEN KITAS WIRD JETZT ENERGIEEFFIZIENT GEKÜHLT Austausch von 27 Altgeräten in 12 Kindereinrichtungen abgeschlossen Dank Fördermittel konnten kürzlich in 12 kommunalen Kindertageseinrichtungen insgesamt 27 Altgeräte durch neue, energieeffiziente Geräte ersetzt werden. Dabei wurden insgesamt 13 Kühlschränke, 13 Kühlgefrierkombinationen und 1 Geschirrspüler neu beschafft. Das älteste Gerät stammte aus dem Jahr 1975. Aber auch einige andere waren weitaus älter als die geforderten 10 Jahre und erfüllten somit die Zuwendungsvoraussetzungen. Die Zusammenarbeit mit der beauftragten Firma (Elektrohaus Mosebach GmbH) klappte hervorragend. Keine zwei Wochen dauerte es, um alle Altgeräte zu demontieren und zu entsorgen, die Neugeräte anzuliefern und in Betrieb zu nehmen. Die ...
Vorsicht Verschleppungsgefahr! Achtung bei  „Urlaubs-Mitbringsel“ 

Vorsicht Verschleppungsgefahr! Achtung bei  „Urlaubs-Mitbringsel“ 

Aktuell, Politik, Reisen, Sammeln, Sonstige, Sonstiges, Tierschutz, Tourismus
Vorsicht Verschleppungsgefahr! Achtung bei  „Urlaubs-Mitbringsel“ Die Mitnahme von Pflanzen und Absenkern aus Urlaubsregionen birgt ein großes Risiko, gefährliche Pflanzenkrankheiten und Schädlinge zu verschleppen. Die Konsequenzen dieser Art von „Urlaubs-Mitbringsel“ würden oft unterschätzt, teilte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) heute in Dresden mit. Aufgrund mangelnder natürlicher Gegenspieler, anderer Wirtspflanzen und veränderter klimatischer Bedingungen kann ein eingeschleppter Schaderreger noch wesentlich größere Schäden als in seiner Ursprungsregion verursachen. Um die heimische Pflanzenwelt und Landwirtschaft zu schützen, sollten Privatpersonen deshalb am besten gar keine Pflanzen oder Pflanzenteile einführen. Wenn doch, sei es ratsam...
Silvester-Feuerwerk mit einer großen Portion Feinstaub Höchster Stundenmittelwert in Leipzig gemessen

Silvester-Feuerwerk mit einer großen Portion Feinstaub Höchster Stundenmittelwert in Leipzig gemessen

Aktuell, Politik, Sonstiges
Die Hochdruckwetterlage am Silvester- und Neujahrstag mit geringen Windgeschwindigkeiten im Flachland führte in Sachsen zu schlechten Ausbreitungsbedingungen der Luftschadstoffe und ließ vor allem die Feinstaubkonzentrationen in die Höhe schnellen. Dabei ist der Einfluss des Silvesterfeuerwerks deutlich messbar gewesen, teilte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) heute (2. Januar 2017) nach einer ersten Auswertung mit. Vor allem in den ersten Stunden des neuen Jahres wurde teilweise das Hundertfache des sonst in einem Kubikmeter Luft enthaltenen Feinstaubs (PM 10) gemessen. Spitzenreiter bei den Stundenmittelwerten war die Messstation Leipzig-Lützner Straße mit 1860 Mikrogramm pro Kubikmeter (µg/m³) Luft  um 01:00 Uhr, gefolgt von Glauchau mit 904 µg/...
Wetterlage über Sachsen sorgt für dicke Luft

Wetterlage über Sachsen sorgt für dicke Luft

Sonstiges
Flächendeckend hohe Feinstaubbelastung Die aktuelle Wetterlage über Sachsen treibt die Feinstaubwerte massiv in die Höhe. Mit Ausnahme der Kammlagen rund um den Fichtelberg sowie im südlichen Vogtland liege eine regelrechte Dunstglocke über Sachsen, die kaum einen Luftaustausch zulasse, so das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) heute (7. Januar 2016) in Dresden.   Die Episode der hohen Luftbelastung hat Anfang der Woche mit dem Eintrag stark mit Feinstaub belasteter Luft nach Sachsen begonnen. Mittlerweile würden an drei Viertel der sächsischen Luftmessstationen Feinstaubkonzentrationen gemessen, die deutlich über dem zulässigen Tagesgrenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft liegen. In Zahlen ausgedrückt, waren es gestern 15 Überschreit...
Baumfällungen an der Lausur in Großschönau

Baumfällungen an der Lausur in Großschönau

Aktuell, Wissen & Wirschaft
Landestalsperrenverwaltung - Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen 16.02.2015 Umwelt Baumfällungen an der Lausur in Großschönau Vorbereitung für Instandsetzungsarbeiten am Flussbett In Großschönau (Lkr. Görlitz) werden ab heute (Montag, 16. Februar 2015) an der Lausur vier Bäume gefällt. Damit bereitet die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Arbeiten am Gewässer vor. Nach Ende der Fischschonzeit soll ab Mai 2015 das hydraulische Abflussprofil der Lausur wiederhergestellt werden. Die Arbeiten kosten insgesamt rund 80.000 Euro. Das Projekt ist Teil des Hochwasserschutzkonzeptes Lausur und wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Der Gewässerabschnitt liegt in dem Landschaftsschutzgebiet Zittauer Gebirge. Die Fällungen w...