Samstag, Februar 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Spreetal

Flucht endete in Kollision mit Polizeifahrzeug

Flucht endete in Kollision mit Polizeifahrzeug

PD Görlitz, Unfall
Spreetal, OT Burgneudorf - OT Burghammer, K 9215 28.07.2014, 18:04 Uhr Zwischen Burgneudorf und Burghammer wollten Polizeibeamte am späteren Montagnachmittag einen BMW anhalten und kontrollieren. Der Fahrer des BMW versuchte jedoch bei Erkennen des Anhaltesignals, sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Dazu fuhr er nach rechts über den Grünstreifen und raste ohne Anzuhalten über eine Straße. Dabei kollidierte er mit dem Funkstreifenwagen, einem VW Golf. An dem Polizeifahrzeug entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro, der Golf war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden am BMW beläuft sich auf ca. 4.000 Euro. Zudem wurde festgestellt, dass der 35-jährige BMW-Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (Crystal) stand und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Nun wi

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 27.07.2014

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Brand einer Lagerhalle Großdubrau, Richard-Reinicke-Straße, Preßwerkzeugbau GmbH 27.07.2014, 00:45 Uhr In den Nachtstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Brand einer Lagerhalle in die Richard-Reinicke Straße. Hier kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brandausbruch. Die betroffene Lagerhalle, mit einer Größe von 10m x 7m x 3,20m, brannte aus. In dieser waren gefertigte Pressteile abgelagert. Zunächst brannten mehrere an der Lagerhalle abgelagerte Holzpaletten und Plastikbehälter. In der Folge griff das Feuer auf Versorgungsleitungen und Gebäudeteile der angrenzenden, massiven Lagerhalle über. Im Rahmen des Löscheinsatzes waren sechs Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Gemeinden im Einsatz. Diese wurden durch Kräfte der Berufsfeuerwehr Bautzen
Junge Frau stirbt bei Verkehrsunfall

Junge Frau stirbt bei Verkehrsunfall

PD Görlitz, Unfall
Spreetal, OT Zerre, Dorfstraße 08.07.2014, 09:45 Uhr Am Dienstagvormittag ereignete sich auf der Dorfstraße in Zerre ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 26-Jährige war mit ihrem Opel von Spremberg in Richtung Zerre unterwegs. Etwa 20 Meter hinter dem Ortseingang kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Die junge Frau erlag ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Die Dorfstraße wurde während der Unfallaufnahme voll gesperrt, der Verkehr über Schwarze Pumpe umgeleitet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt. (tz)  Quelle: PD Görlitz