Tag Archives: Rettungsdienst

Brand eines Dreiseitenhofes – zwei Tote und zwei Verletzte Wilkau-Haßlau OT Culitzsch

Wilkau-Haßlau OT Culitzsch – (mk) Am frühen Donnerstagmorgen kam es in einem Dreiseitenhof auf der Dorfstraße zu einem Brand. Zwei Personen (m/50 und w/52) wurden leblos aufgefunden. Eine 92-jährige Bewohnerin konnte lebend im Obergeschoss geborgen werden. Ein 25-Jähriger rettete sich

Trotz Verbot in Dresden festgestellt

Dresden (ots) – Am heutigen Freitag, den 26.01.2018, wurde eine Bundespolizeistreife im Hauptbahnhof Dresden auf eine männliche Person aufmerksam. Diese hatte sich bei erkennen der Polizisten plötzlich die Kapuze tief ins Gesicht gezogen und sich eigentümlich von den Beamten abgewandt.

Schwelbrand führt zu zwei Todesopfern in Reinsdorf OT Vielau

Reinsdorf, OT Vielau – (ow) Am Montagmorgen ist in einem Einfamilienhaus an der Waldstraße ein Schwelbrand in einem Einfamilienhaus bemerkt worden. Die Rettungskräfte konnten aus den Räumlichkeiten die beiden Bewohner, eine 85-Jährige und ein 64-Jähriger, nur noch tot bergen. Nach

Küchenbrand in Zwickau

Zwickau – (AH) Am Mittwoch kurz nach 16 Uhr kam es in einem Wohnhaus in der Nicolaistraße zu einem Brand. Bei Frittieren von Pommes war es in einer Küche in der dritten Etage des Zehngeschossers zum Brandausbruch gekommen. Die Berufsfeuerwehr

Kellerbrand in Zwickau

Zwickau – (wh) In einem Mehrfamilienhaus im Findeisenweg kam es am Montagabend zu einem Brand. Im Keller und im Treppenhaus hatten sich starke Rauchgase ausgebreitet und die Feuerwehr kam zum Einsatz. Die Hausbewohner hatten sich zwischenzeitlich ins Freie gerettet und

Lichtenberg – Brand brach in Einfamilienhaus aus – Erstmeldung

Am frühen Donnerstagmorgen, kurz vor 5 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in den Trassenweg gerufen. Der Grund des Einsatzes war ein Brand, welcher in einem Einfamilienhaus aus noch unklarer Ursache ausgebrochen war. Die Bewohner, zwei Erwachsene und zwei Kinder (Altersangaben liegen bislang nicht vor)

Brand in leer stehenden Haus in Plauen

Plauen – (ak) In einem leer stehenden Mehrfamilienhaus an der Klopstockstraße brach am Sonntagvormittag ein Brand aus. Als die 30 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren vor Ort eintrafen, stand das Dachgeschoss bereits in Flammen. Am Brandort wurde ein 19-Jähriger festgestellt. Dieser

Raschau-Markersbach/OT Markersbach – Scheune brannte nieder

In die Annaberger Straße (B 101) rief man am Dienstag, gegen 21.45 Uhr, Polizei und Feuerwehr. Aus bisher unbekannter Ursache brannte eine Scheune in der Größe 12 Meter mal 20 Meter. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand.

Impressionen 50 Jahre FFW Zwickau Mitte

Brand in Vierseitenhof in Elsterberg, OT Losa

Elsterberg, OT Losa – (ak) Eine 79-Jährige setzte am Dienstagnachmittag ihre Wohnung in einem Vierseitenhof am Dorfanger in Brand. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern. Die Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Wohnung

Strohpresse brannte – 50.000 Euro Schaden in Crimmitschau, OT Blankenhain

Crimmitschau, OT Blankenhain – (ak) Auf einem Feld An der Windmühle (S 294) brannte am Dienstagabend eine Strohpresse. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Schaden beläuft sich auf 50.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es

Aue – Bei Wohnungsbrand Leichnam aufgefunden

In die Röntgenstraße rief man die Feuerwehr und Polizei am Dienstag, gegen 2 Uhr, wegen eines Wohnungsbrandes. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Feuer aus derzeit unklarer Ursache in einer Wohnung in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen war.

Meerane (Bundesautobahn 4) – Sattelanhänger brannte

Vermutlich wegen einer heißgelaufenen Bremse an dem Sattelanhänger eines Lkw geriet dieser am Donnerstag, gegen 8.15 Uhr, auf der A 4 Richtungsfahrbahn Eisenach, in Brand. Der 31-jährige Lkw-Fahrer konnte den Sattelanhänger in Höhe der Anschlussstelle Meerane noch abkoppeln und auf den Seitenstreifen verbringen.

Mehrere Brände im Direktionsbereich Chemnitz

Mehrere Brände hielten die Polizei sowie Feuerwehren im Direktionsbereich seit Samstagnachmittag in Atem. Chemnitz  OT Rabenstein – Drei Verletzte nach Brand (2628) Drei Menschen (m: 50, 3; w: 38) erlitten am Sonntagmorgen beim Brand einer Doppelhaushälfte in der Dorfbachgasse eine

Chemnitz OT Schönau – Nach Wohnhausbrand ins Krankenhaus gebracht

Aus noch unklarer Ursache kam es am Mittwoch, gegen 23 Uhr, in der Mühlgasse zu einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und bei den Hausbewohnern geklingelt sowie geklopft, um auf das Feuer aufmerksam zu machen.

Wohnungsbrand – Großeinsatz der Feuerwehr in Kirchberg

Kirchberg – (mn) Großeinsatz für die Kameraden der Wehren Kirchberg, Saupersdorf, Burkersdorf, Leutersbach und Cunersdorf. Am Montagabend kam es auf der Leutersbacher Straße zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Bei dem Brand wurden zwei Personen (w/56; m/77) schwer verletzt. Das

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Meerane

Meerane –(wh) Freitagnachmittag befuhr ein 63-Jähriger mit einem PKW Ford die Äußere Crimmitschauer Straße und wollte nach links in die Pestalozzistraße abbiegen. Hier stieß er gegen vier PKWs, welche am rechten Fahrbahnrand parkten. Die beteiligten Fahrzeuge wurden beschädigt und der Gesamtschaden beträgt 25.000

Glück gehabt in Zwickau

Zwickau – (hs) Ein 27-jähriger Mieter in der Leipziger Straße hatte am Dienstagabend seine Wohnung nur für zirka zwanzig Minuten verlassen und vergaß die brennende Kerze am Fenster. Aufmerksame Passanten bemerkten die Rauchentwicklung und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Durch das

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach – Limbach – Dachstuhlbrand

Limbach – (wh) Zu einem Dachstuhlbrand kam es in der Mittagszeit an einem Haus im Lindenweg. Das Gebäude befindet sich derzeit im Umbau und am Vormittag waren Schweißbahnen auf dem Dach verlegt worden. Das Feuer brach wahrscheinlich in der Zwischendecke

Brände in Zwickau, Wilkau-Haßlau und Hirschfeld

Gartenlaube brannte Zwickau – (am) Zu einem Brand kam es am Sonntag, gegen 18 Uhr in einem Gartenhaus an der Ebersbrunner Straße. Die aus Holz bestehende Laube wurde größtenteils zerstört. Schaden: ca. 1.500 Euro. Verletzt wurde niemand. Zur Brandursache wird