Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Rettungsdienst

Ausbildungswoche der Jugendfeuerwehr Sachsen 2018 vom 16.-21.07.2018

Ausbildungswoche der Jugendfeuerwehr Sachsen 2018 vom 16.-21.07.2018

Aktuell, Blaulicht, Brände, Ereignis, Feuerwehr, Galerien, Sonstiges
<p style="text-align: justify;">Seit einigen Jahren wird an der Landesfeuerwehrschule in Nardt unter Regie der Jugendfeuerwehr Sachsen eine Ausbildungswoche durchgeführt, bei der sich ausgewählte Jugendliche auf die Abnahmeprüfung für die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr „die Leistungsspange“ vorbereiten können.Auch aus der Stadt Zwickau schickten wir dieses Jahr eine Gruppe Jugendlicher, zusammengestellt aus verschiedenen Jugendfeuerwehren. Durch unseren Betreuer Louis Höfer aus der FF Cainsdorf wurden seit Montag diese Jugendlichen auf die Prüfungen vorbereitet. Unsere Gruppe wurde aufgefüllt mit 2 Kameraden aus Limbach-Oberfrohna  (Zwickauer Land), welche mit ihren Betreuer Robin Weiß gemeinsam an dieser Ausbildungswoche teilnahmen.Am 20.07. erfolgte die A
Feldbrand in Gospersgrün

Feldbrand in Gospersgrün

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Gospersgrün – (rl) Abseits der B173, zwischen Thoßfell und Gospersgrün, kam es am Samstagnachmittag zu einem Feldbrand. Bei Arbeiten mit einer Ballenpresse geriet das auf dem Feld liegende Stroh in Brand. Vier Hektar Feldfläche und zehn bereits gepresste Strohballen gingen in Flammen auf. Durch die starke Rauchentwicklung war die Bundesstraße für fast zwei Stunden gesperrt. Am Löscheinsatz waren sechs Feuerwehren der umliegenden Ortschaften mit 55 Kameraden und 13 Fahrzeugen beteiligt. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder
Döbeln – 17-Jähriger verletzte Rettungssanitäter

Döbeln – 17-Jähriger verletzte Rettungssanitäter

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Revierbereich Döbeln Döbeln – 17-Jähriger verletzte Rettungssanitäter (1658) Als am Dienstag, gegen 20.15 Uhr, in der Straße Klostergärten Rettungskräfte einen 17-Jährigen nach einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen ihm und einer unbekannten Person behandeln wollten, schlug dieser einem Rettungssanitäter (32) mit der Faust ins Gesicht. Dabei wurde der 32-Jährige leicht verletzt. Gegen den 17-Jährigen wurde Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDB
Brand eines Dreiseitenhofes – zwei Tote und zwei Verletzte Wilkau-Haßlau OT Culitzsch

Brand eines Dreiseitenhofes – zwei Tote und zwei Verletzte Wilkau-Haßlau OT Culitzsch

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Wilkau-Haßlau OT Culitzsch – (mk) Am frühen Donnerstagmorgen kam es in einem Dreiseitenhof auf der Dorfstraße zu einem Brand. Zwei Personen (m/50 und w/52) wurden leblos aufgefunden. Eine 92-jährige Bewohnerin konnte lebend im Obergeschoss geborgen werden. Ein 25-Jähriger rettete sich durch einem Sprung aus dem Haus. Diese beiden Personen wurden ins Krankenhaus verbracht. Zur Brandbekämpfung waren die Berufsfeuerwehr Zwickau und die freiwilligen Wehren aus Culitzsch, Wilkau-Haßlau, Reinsdorf und Silberstraße im Einsatz. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.Quelle: PD Zwickau
Trotz Verbot in Dresden festgestellt

Trotz Verbot in Dresden festgestellt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Bundespolizei, Ereignis, Illegale Einwanderung
Dresden (ots) - Am heutigen Freitag, den 26.01.2018, wurde eine Bundespolizeistreife im Hauptbahnhof Dresden auf eine männliche Person aufmerksam. Diese hatte sich bei erkennen der Polizisten plötzlich die Kapuze tief ins Gesicht gezogen und sich eigentümlich von den Beamten abgewandt. Eine Überprüfung des Mannes erklärte sein seltsames Verhalten.Der tschechische Staatsangehörige ist seit dem Jahr 2000 bereits mehrfach wegen Einschleusungshandlungen, unerlaubter Einreise/Aufenthalt, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Brandstiftung tateinheitlich mit gefährlicher Körperverletzung  in Erscheinung getreten. Daraus resultierend folgten mehrere Gefängnisaufenthalte und letztlich die Verfügung eines bis 2022 befristeten Verbotes der Einreise und des Aufenthaltes in die Bundesrepublik Deutschland.
Schwelbrand führt zu zwei Todesopfern in Reinsdorf OT Vielau

Schwelbrand führt zu zwei Todesopfern in Reinsdorf OT Vielau

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Reinsdorf, OT Vielau – (ow) Am Montagmorgen ist in einem Einfamilienhaus an der Waldstraße ein Schwelbrand in einem Einfamilienhaus bemerkt worden. Die Rettungskräfte konnten aus den Räumlichkeiten die beiden Bewohner, eine 85-Jährige und ein 64-Jähriger, nur noch tot bergen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand war in einem bewohnten Anbau des Hauses ein Schwelbrand ausgebrochen. Die damit einhergehenden giftigen Rauchgase verbreiteten sich im Anbau und dem Haupthaus und führten jeweils zum Tod der Bewohner. Wie es zu dem Schwelbrand hat kommen können ist nun Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Derzeit liegen keine Hinweise für ein vorsätzliches Kapitalverbrechen vor.Quelle: PD Zwickau
Küchenbrand in Zwickau

Küchenbrand in Zwickau

Aktuell, Auto, Blaulicht, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (AH) Am Mittwoch kurz nach 16 Uhr kam es in einem Wohnhaus in der Nicolaistraße zu einem Brand. Bei Frittieren von Pommes war es in einer Küche in der dritten Etage des Zehngeschossers zum Brandausbruch gekommen. Die Berufsfeuerwehr Zwickau konnte das Feuer rasch löschen. Die 26-jährige Köchin und ihre beiden Kinder konnten sich unverletzt zu Nachbarn retten. Drei weitere Hausbewohner wurden jedoch mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der entstanden Verrußungen ist die betroffene Wohnung vorerst nicht bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere
Kellerbrand in Zwickau

Kellerbrand in Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Zwickau – (wh) In einem Mehrfamilienhaus im Findeisenweg kam es am Montagabend zu einem Brand. Im Keller und im Treppenhaus hatten sich starke Rauchgase ausgebreitet und die Feuerwehr kam zum Einsatz. Die Hausbewohner hatten sich zwischenzeitlich ins Freie gerettet und niemand wurde verletzt. Ein Elektrozählerkasten war aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Durch den Brand entstand im Keller und im Treppenhaus Sachschaden. Die Höhe des Schadens ist bislang unbekannt. Die Wohnungen blieben bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.Quelle: PD Zwickau Foto: LeserfotoHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm
Lichtenberg – Brand brach in Einfamilienhaus aus – Erstmeldung

Lichtenberg – Brand brach in Einfamilienhaus aus – Erstmeldung

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
Am frühen Donnerstagmorgen, kurz vor 5 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in den Trassenweg gerufen. Der Grund des Einsatzes war ein Brand, welcher in einem Einfamilienhaus aus noch unklarer Ursache ausgebrochen war. Die Bewohner, zwei Erwachsene und zwei Kinder (Altersangaben liegen bislang nicht vor) konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand sind sie unverletzt geblieben. Vier ortsnahe Feuerwehren sind derzeit mit rund 30 Kameraden im Löscheinsatz, wobei bislang keine Gefahr für umliegende Gebäude durch ein Übergreifen der Flammen besteht. Es wird nachberichtet. (Ry) Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere
Brand in leer stehenden Haus in Plauen

Brand in leer stehenden Haus in Plauen

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau, Polizeibericht
Plauen – (ak) In einem leer stehenden Mehrfamilienhaus an der Klopstockstraße brach am Sonntagvormittag ein Brand aus. Als die 30 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren vor Ort eintrafen, stand das Dachgeschoss bereits in Flammen. Am Brandort wurde ein 19-Jähriger festgestellt. Dieser gab an, sich im Haus aufgehalten zu haben. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Gartenlaube abgebrannt – Zeugen gesuchtAdorf – (ak) Am Sonntagmittag brach in einer Gartenanlage am Röhrteich eiin Brand aus. Ein Gartenhaus (5 x 6 m) brannte bis auf die Grundmauern nieder. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von Brandstiftung aus. Dazu werden Zeugen gesucht, die vor dem Brand verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Telefon:
Raschau-Markersbach/OT Markersbach – Scheune brannte nieder

Raschau-Markersbach/OT Markersbach – Scheune brannte nieder

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
In die Annaberger Straße (B 101) rief man am Dienstag, gegen 21.45 Uhr, Polizei und Feuerwehr. Aus bisher unbekannter Ursache brannte eine Scheune in der Größe 12 Meter mal 20 Meter. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Das sechs Meter hohe Gebäude brannte komplett nieder. Die Annaberger Straße war bis gegen 2.40 Uhr voll gesperrt. Angaben zur entstandenen Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Am Mittwochmorgen musste die Feuerwehr erneut alarmiert werden, da die Flammen wieder aufloderten. Ein Brandursachenermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei soll zum Einsatz kommen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. (Wo) Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1
Brand in Vierseitenhof in Elsterberg, OT Losa

Brand in Vierseitenhof in Elsterberg, OT Losa

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, Organisation, PD Zwickau, Polizeibericht
Elsterberg, OT Losa – (ak) Eine 79-Jährige setzte am Dienstagnachmittag ihre Wohnung in einem Vierseitenhof am Dorfanger in Brand. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern. Die Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Strohpresse brannte – 50.000 Euro Schaden in Crimmitschau, OT Blankenhain

Strohpresse brannte – 50.000 Euro Schaden in Crimmitschau, OT Blankenhain

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, Organisation, PD Zwickau, Polizeibericht
Crimmitschau, OT Blankenhain – (ak) Auf einem Feld An der Windmühle (S 294) brannte am Dienstagabend eine Strohpresse. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Schaden beläuft sich auf 50.000 Euro. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Aue – Bei Wohnungsbrand Leichnam aufgefunden

Aue – Bei Wohnungsbrand Leichnam aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
In die Röntgenstraße rief man die Feuerwehr und Polizei am Dienstag, gegen 2 Uhr, wegen eines Wohnungsbrandes. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Feuer aus derzeit unklarer Ursache in einer Wohnung in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen war. Bei den Löscharbeiten wurde in der betroffenen Wohnung eine leblose Person aufgefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Den Leichnam brachte man, auch um die Identität zu klären, in ein rechtsmedizinisches Institut. Die Ermittlungen dauern an. Zwei Bewohner des Brandhauses (w/70, m/74) wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Aus einem benachbarten Gebäude wurden zeitweise sechs Personen evakuiert. Eine 86-jährige Frau brachte man vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus. Angaben zu
Meerane (Bundesautobahn 4) – Sattelanhänger brannte

Meerane (Bundesautobahn 4) – Sattelanhänger brannte

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
Vermutlich wegen einer heißgelaufenen Bremse an dem Sattelanhänger eines Lkw geriet dieser am Donnerstag, gegen 8.15 Uhr, auf der A 4 Richtungsfahrbahn Eisenach, in Brand. Der 31-jährige Lkw-Fahrer konnte den Sattelanhänger in Höhe der Anschlussstelle Meerane noch abkoppeln und auf den Seitenstreifen verbringen. Die hinzugerufenen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden löschten die Flammen. Ebenso war der Gefahrgutzug von Zwickau vor Ort. Es wurde niemand verletzt. Geladen hatte der Lkw nach dem derzeitigen Erkenntnisstand 24 Tonnen Flüssigbitumen (Gefahrgut). Ausgelaufen ist davon nichts. Es brannte die äußere Hülle des Transportbehältnisses, die innere ist intakt. Derzeit wird der entstandene Sachschaden auf insgesamt etwa 23.000 Euro geschätzt. Die Richtungsfahrbahn war für ungefähr ei
Mehrere Brände im Direktionsbereich Chemnitz

Mehrere Brände im Direktionsbereich Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
Mehrere Brände hielten die Polizei sowie Feuerwehren im Direktionsbereich seit Samstagnachmittag in Atem.Chemnitz  OT Rabenstein – Drei Verletzte nach Brand(2628) Drei Menschen (m: 50, 3; w: 38) erlitten am Sonntagmorgen beim Brand einer Doppelhaushälfte in der Dorfbachgasse eine Rauchgasvergiftung. Nachbarn waren gegen 4 Uhr durch Geräusche wach geworden und hatten die Flammen bemerkt. Der Nachbarsmann verschaffte sich Zutritt zum Haus und weckte die drei Hausbewohner. Diese konnten das Haus verlassen, bevor möglicherweise Schlimmeres passiert wäre. Die Brandursache ist derzeit unklar. Eine Schadenssumme ist derzeit nicht bekannt- Für den Feuerwehreisatz musste der Bereich Hans-Benz-Straße/Kieselhausenstraße gesperrt werden. (Ki)Chemnitz OT Altchemnitz – Schlafzimmer ausgebran
Chemnitz OT Schönau – Nach Wohnhausbrand ins Krankenhaus gebracht

Chemnitz OT Schönau – Nach Wohnhausbrand ins Krankenhaus gebracht

Aktuell, Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht
Aus noch unklarer Ursache kam es am Mittwoch, gegen 23 Uhr, in der Mühlgasse zu einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und bei den Hausbewohnern geklingelt sowie geklopft, um auf das Feuer aufmerksam zu machen. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte hatten alle drei anwesenden Bewohner das Haus verlassen. Die Bewohnerin (56) der vom Brand betroffenen Wohnung und eine Ersthelferin (37) brachte man mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr Siegmar löschten die Flammen. Schadensangaben liegen noch nicht vor. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner kamen anderweitig unter. Ein Brandursachenermittler wird heute zum Einsatz kommen. (SR) Quelle: PD Chemnitz Helfen Sie b
Wohnungsbrand – Großeinsatz der Feuerwehr in Kirchberg

Wohnungsbrand – Großeinsatz der Feuerwehr in Kirchberg

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Brände, Feuerwehr, Galerien, PD Zwickau, Polizeibericht
Kirchberg – (mn) Großeinsatz für die Kameraden der Wehren Kirchberg, Saupersdorf, Burkersdorf, Leutersbach und Cunersdorf. Am Montagabend kam es auf der Leutersbacher Straße zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Bei dem Brand wurden zwei Personen (w/56; m/77) schwer verletzt. Das Gebäude ist bis auf Weiteres unbewohnbar. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei ermittelt. Fotos:  Timothy Brückner
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Meerane

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung in Meerane

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Meerane –(wh) Freitagnachmittag befuhr ein 63-Jähriger mit einem PKW Ford die Äußere Crimmitschauer Straße und wollte nach links in die Pestalozzistraße abbiegen. Hier stieß er gegen vier PKWs, welche am rechten Fahrbahnrand parkten. Die beteiligten Fahrzeuge wurden beschädigt und der Gesamtschaden beträgt 25.000 Euro. Beim Verursacher wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 3,06 Promille. Es erfolgte zur Beweiserhebung eine Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE3