Samstag, Februar 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Remse

Kertzsch: Unfall bei Überholvorgang

Kertzsch: Unfall bei Überholvorgang

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     20.01.2020, 08:20 Uhr Ort:      Remse, OT Kertzsch Am Montagmorgen befuhr ein 43-jähriger VW-Fahrer die B 175 aus Richtung Remse in Richtung Kertzsch und begann kurz vor dem Ortseingang einen Überholvorgang. Der 43-jährige konnte das Überholen jedoch nicht rechtzeitig beenden, so dass er, trotz Gefahrenbremsung, mit dem entgegenkommenden Renault einer 67-Jährigen zusammenstieß. Durch den Unfall wurden die 67-Jährige sowie eine Achtjährige Mitfahrerin im VW leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung Remse – (ta) Ein 47-Jähriger befuhr am Sonntag gegen 13:30 Uhr mit einem Kleinkraftrad Simson die August-Bebel-Straße und bog an der Einmündung zur Grünfelder Straße in diese links ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw VW Golf (w/58) wobei der Zweiradfahrer zu Sturz kam. Durch den Zusammenstoß wurde er schwer verletzt und in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Bei der Unfallaufnahme wurde eine Atemalkoholkonzentration von 0,54 Promille bei dem Kleinkraftradfahrer festgestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 10.100 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Unbekannte stehlen Standgreifer

Unbekannte stehlen Standgreifer

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Unbekannte stehlen Standgreifer Remse, OT Weidensdorf – (cs) In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Baustellengelände an der Waldenburger Straße. Von dort entwendeten die Täter den Standgreifer eines Minibaggers im Wert von rund 8.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand dabei kein Sachschaden. Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau  
Auseinandersetzung beim Schneeräumen

Auseinandersetzung beim Schneeräumen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, Kurioses, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Auseinandersetzung beim Schneeräumen Remse, OT Weidensdorf – (ow) Am Sonntagabend schippte nach ersten Erkenntnissen ein 51-Jähriger Schnee vom Fußweg auf die Fahrbahn einer ansteigenden Straße. Dabei wurde er von einer 46-jährigen Nachbarin aufgefordert, dies zu unterlassen, da sonst der Berg nicht mehr befahrbar würde. Im weiteren Verlauf schlug ihr der 51-Jährige einmal mit der Schneeschippe auf den bemützten Kopf, wodurch die Frau Schmerzen verspürte, eine ärztliche Versorgung jedoch nicht notwendig wurde. Die hinzugerufene Polizeistreife sprach mit den Beteiligten und nahm eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf. Quelle: PD Zwickau  
Räuberischer Diebstahl

Räuberischer Diebstahl

Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Räuberischer Diebstahl Remse, OT Weidensdorf – (cs) Am Montagabend betrat ein Unbekannter einen Baumarkt an der Straße „Zum Vogelberg“ und versuchte einen Bohrhammer im Wert von rund 240 Euro zu entwenden. Dabei kam es zu einer Rangelei zwischen dem Täter und einem 51-jährigen Mitarbeiter des Marktes, in dessen Verlauf der Täter den Mitarbeiter drohte und schlug. Der Unbekannte konnte in der Folge mit dem blauen Borhammer des Typs „Bosch GBH-2-26F“ flüchten. Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um einen jungen Mann mit schwarzen Haaren. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke der Marke „Lacoste“ und blaue Jeans. Außerdem hatte er einen Rucksack bei sich. Hinweise auf den Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 03
Von der Fahrbahn abgekommen

Von der Fahrbahn abgekommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Von der Fahrbahn abgekommen Remse – (cs) In der Nacht zu Montag befuhr ein 19-Jähriger mit einem Pkw Toyota die Grünefelder Straße in Richtung Kleinbernsdorf. In Höhe der alten Lederfabrik lief nach Angaben des 19-Jährigen Rehwild auf die Fahrbahn, so dass er ausweichen musste. Im weiteren Verlauf kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und kippte zur Seite. Der 19-Jährige verletzte sich dabei leicht. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Dresden: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 01.08.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landeshauptstadt Dresden Einbruch in Kia mit anschließendem Wohnungseinbruch Zeit:       31.07.2014, 07.10 Uhr bis 31.07.2014, 08.40 Uhr Ort:        Dresden-Südvorstadt Unbekannte schlugen die Seitenscheibe eines abgestellten Kia an der Altenzeller Straße ein und entwendeten eine im Fußraum abgelegte Handtasche mit Dokumenten, EC-Karte und Schlüsseln im Wert von ca. 300 Euro. Anschließend musste die 38-jährige Geschädigte bei der Rückkkehr in ihre Wohnung an der Deubener Straße feststellen, dass die Diebe offenbar mit dem zuvor entwendeten Schlüssel in ihre Wohnung eingedrungen waren. Dort durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und entwendeten PC- und Haushaltstechnik in bislang unbekanntem Wert. Die Polizei rät: Ein Auto ist kein Tresor! Schaffen Sie keine Gelegenheit
Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Trio nach gewerbsmäßigen Diebstahl in Haft Zeit:   29.07.2014, 20. Uhr Ort:    Dresden-Kaditz Ein tschechisches Trio befindet sich seit gestern in Untersuchungshaft. Die zwei Fauen (27 und 33) sowie ihr männlicher Begleiter (33) müssen sich wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Dem Ladendetektiv eines Elektronikmarktes an der Peschelstraße waren am Dienstag die drei Personen aufgefallen. Als die 33-Jährige Waren im Wert von sieben Euro bezahlt hatte, sprach der Ladendetektiv sie an. In ihrer Tasche fand er diverse Speicherkarten im Wert von reichlich 300 Euro. Aufgrund dieses Fundes sprachen Mitarbeiter auch die beiden Begleiter der 33-Jährigen an. Bei ihnen fanden sie weitere Speicherkarten im Wert von über 1.100 Euro. Die zwisch
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Werkzeuge aus Tischlerei gestohlen Wilthen, OT Tautewalde 24.07.2014 - 28.07.2014, 09:00 Uhr Diebe drangen gewaltsam in die Werkstatt einer Tischlerei in Tautewalde ein und stahlen daraus Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 6.000 Euro. Zudem richteten sie Sachschaden von ca. 5.000 Euro an. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (pk) Fahrraddiebstähle Bautzen, OT Teichnitz, Neuteichnitzer Straße 25.07.2014, 13:35 Uhr - 22:07 Uhr Am Montag wurden im Bautzener Polizeirevier zwei Fahrraddiebstähle angezeigt. Bereits am Freitag vergangener Woche hatten Unbekannte ein Fahrrad in Teichnitz gestohlen. Das blaue Damenfahrrad war auf dem Gelände einer Firma an der Neuteichnitzer
TV Beitrag: PKW prallt gegen zwei Bäume in Remse

TV Beitrag: PKW prallt gegen zwei Bäume in Remse

Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall, Unfall
Kurz nach 13:30 Uhr wurden die Feuerwehr, der Notarzt, der Rettungswagen und die Polizei nach Remse auf die B175 gerufen. Hier war eine Frau mit ihrem Suzuki aus Waldenburg kommend am Ortseingang Remse nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Dabei wurde sie schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr kam zur technischen Hilfeleistung zum Einsatz. Der PKW erltt dabei Totalschaden und auch die Bäume sind wahrscheinlich so stark beschädigt, das sie gefällt werden müssen. Die B175 war zeitweise gesperrt.       Quelle: Hit-TV.eu