Mittwoch, Februar 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Pflanzen

Sachbeschädigung an Pflanzen – Täter gestellt

Sachbeschädigung an Pflanzen – Täter gestellt

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung an Pflanzen – Täter gestellt Zeit: 30.08.3029, gegen 1:10 Uhr Ort: Zwickau In der Nacht zu Freitag beschädigte ein 21-Jähriger mehrere Bäume auf dem Schumannplatz und riss Pflanzen aus einem Blumenkübel vor einem Schönheitssalon am Dr.-Friedrichs-Ring. Zeugen hatten ihn bei seinen Taten gesehen und daraufhin die Polizei informiert. Die Beamten des Reviers Zwickau konnten den offenbar stark alkoholisierten 21-Jährigen auf dem Schumannplatz stellen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizisten stellten die Identität des jungen Mannes fest und fertigten eine entsprechende Anzeige. Quelle: PD Zwickau  
Junge Bäume brauchen dringend ausreichend Wasser

Junge Bäume brauchen dringend ausreichend Wasser

Aktuell, Politik, Sonstige, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
JUNGE BÄUME BRAUCHEN DRINGEND WASSER Auch Bäume leiden unter der jetzigen Trockenheit. Insbesondere junge Bäume, die innerhalb der letzten zehn Jahre gepflanzt wurden, haben noch kein so tief reichendes Wurzelwerk, um an die wasserführenden Bodenschichten zu gelangen. Diese Jungbäume sind umso mehr auf Niederschlagswasser angewiesen. Bleiben Niederschläge aus oder sind zu wenig, so erleiden die Bäume Trockenstress, welcher bis zum Absterben des Baumes führen kann. Helfen kann in diesen Dürrezeiten nur ausreichend zu wässern. Deshalb bittet das Umweltbüro die Bürger der Stadt Zwickau, soweit diese die Möglichkeit haben, die Jungbäume in ihrem Umfeld ebenfalls zu wässern. Insbesondere diejenigen, die in der jüngeren Vergangenheit Bäume und Sträucher gepflanzt haben, sollten ihre Investition
Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Umweltbüro kontrolliert ab 24. Juni Ersatzpflanzungen

Aktuell, Sonstige, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
UMWELTBÜRO KONTROLLIERT AB 24. JUNI ERSATZPFLANZUNGEN Das Umweltbüro der Stadtverwaltung Zwickau wird zwischen 24. und 28. Juni Kontrollen von Ersatzpflanzungen durchführen. Ersatzpflanzungen sind infolge von Fällgenehmigungen als Ausgleich für den Verlust an ökologisch, stadtklimatisch und lufthygienisch wertvollem Großgrün durch den jeweiligen Antragsteller zu leisten. Dieser hat die Realisierung an das Umweltbüro zu melden. Da zahlreiche solcher Rückmeldungen aus den letzten Jahren fehlen, sollen in den jeweiligen Grundstücken mögliche Pflanzungen kontrolliert und zugleich erfasst werden. Das Umweltbüro hofft, mit dieser Vorgehensweise größeren Verwaltungsaufwand vermeiden zu können, der in Form von Erinnerungsschreiben und der möglichen Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren ent
ACHTUNG HINGUCKER! „ZWICKAU BLÜHT AUF“ Runde 3 für eine allseits beliebte Aktion

ACHTUNG HINGUCKER! „ZWICKAU BLÜHT AUF“ Runde 3 für eine allseits beliebte Aktion

Aktuell, Kultur, Politik, Sonstige, Tourismus, Veranstaltung, Wetter, Wohnen, Zwickau lokal
ACHTUNG HINGUCKER! "ZWICKAU BLÜHT AUF" Runde 3 für eine allseits beliebte Aktion "Zwickau putzt sich raus" und Frühjahrsbummel durch die City - Ein Gemeinschaftsprojekt lädt ein "Zwickau blüht auf" - Runde Nr. 3 für das stadtbildbelebende Maßnahme-Paket zum Start ins Frühjahr! Vom 6. bis 28. April 2019 lädt die beliebte Gemeinschaftsaktion von Händlern, Blumenläden, Garten- und Baumärkten sowie vielen weiteren engagierten Partnern zum Bummel durch die frühlingserwachte Zwickauer City ein. Unterstützt sowie mit Rat und Tat begleitet werden die Aktivitäten durch Ämter der Stadtverwaltung Zwickau und den Förderverein Stadtmanagement Zwickau e. V. In diesen Wochen laufen vielerorts die Vorbereitungen. Zu den mittlerweile beliebten Elementen kommen neue Ideen. Erst einmal sind jedoch viele Hel
Kita Marienhof erhält Restcent-Spende für geplantes Schreberino-Projekt

Kita Marienhof erhält Restcent-Spende für geplantes Schreberino-Projekt

Aktuell, Ernährung, Sonstige, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
  KITA MARIENHOF ERHÄLT RESTCENT-SPENDE FÜR GEPLANTES SCHREBERINO-PROJEKT Seit heute ist die integrative Kindertageseinrichtung „Marienhof“, Marienthaler Straße 155, ihrem geplanten Schreberino-Projekt wieder ein Stück näher gerückt. Ermöglicht haben das die Mitarbeiter der VW Sachsen GmbH in Mosel mittels ihrer Restcent-Aktion, mit der VW Sachsen seit 1995 soziale Institutionen und Projekte in der Region unterstützt. Ulrich Heuer und Uwe Seifert, beide vom Betriebsrat VW Sachsen GmbH, übergaben heute Vormittag in der Gastgeber-Kita „Marienhof“, Marienthaler Straße 155, sechs Spendenschecks in Höhe von insgesamt 3900 Euro. Die Hortkinder in der I-Kita „Marienhof“ freuen sich über die Spende, denn mit ihr kann demnächst ein neues Projekt für sie starten: Ein an die Kita angrenze
Vorsicht Verschleppungsgefahr! Achtung bei  „Urlaubs-Mitbringsel“ 

Vorsicht Verschleppungsgefahr! Achtung bei  „Urlaubs-Mitbringsel“ 

Aktuell, Politik, Reisen, Sammeln, Sonstige, Sonstiges, Tierschutz, Tourismus
Vorsicht Verschleppungsgefahr! Achtung bei  „Urlaubs-Mitbringsel“ Die Mitnahme von Pflanzen und Absenkern aus Urlaubsregionen birgt ein großes Risiko, gefährliche Pflanzenkrankheiten und Schädlinge zu verschleppen. Die Konsequenzen dieser Art von „Urlaubs-Mitbringsel“ würden oft unterschätzt, teilte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) heute in Dresden mit. Aufgrund mangelnder natürlicher Gegenspieler, anderer Wirtspflanzen und veränderter klimatischer Bedingungen kann ein eingeschleppter Schaderreger noch wesentlich größere Schäden als in seiner Ursprungsregion verursachen. Um die heimische Pflanzenwelt und Landwirtschaft zu schützen, sollten Privatpersonen deshalb am besten gar keine Pflanzen oder Pflanzenteile einführen. Wenn doch, sei es ratsam