Samstag, April 4Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Motorradfahrer

Gedenken an Ralf Waldmann – Kurve 11 am Sachsnering in „Ralf Waldmann Kurve“ umbenannt.

Gedenken an Ralf Waldmann – Kurve 11 am Sachsnering in „Ralf Waldmann Kurve“ umbenannt.

Aktuell, Auto, Bike, Motorsport, Sonstige
Ralf Waldmann Kurve In Gedenken an Ralf Waldmann und initiiert durch die Motorsportfans des Sachsenrings, wird die Kurve 11 in „Ralf Waldmann Kurve“ umbenannt. Völlig überraschend verstarb am 10. März 2018 einer der erfolgreichsten deutschen Motorradrennfahrer, Ralf Waldmann. Der beliebte und stets freundliche Grand Prix Fahrer wurde nur 51 Jahre alt. In seiner Karriere errang Ralf Waldmann zwei Vizeweltmeistertitel und gewann 20 Motorrad Grand Prix. Der gebürtige Ennepetaler war stets Befürworter des Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring. In den letzten Jahren ging Ralf Waldmann regelmäßig bei Klassikveranstaltungen, u.a. auch auf dem Sachsenring an den Start. Diskussionen zur umstrittenen Kurve 11 kommentierte er gegenüber der Freien Presse wie folgt: "Es gibt nun einmal Kurven, in den
Biker Gottesdienst zur ADAC Sachsenring Classic

Biker Gottesdienst zur ADAC Sachsenring Classic

ADAC, Aktuell
Biker Gottesdienst zur ADAC Sachsenring Classic Public Viewing In Zusammenarbeit mit den Christlichen Motorradfahrern Sachsen (CMS) veranstaltet der ADAC Sachsen am 23. Juni einen Biker Gottesdienst am Sachsenring. Folgender vorläufiger Ablauf ist geplant: 17.00-18.00 Biker Gottesdienst mit musikalischer Live-Umrahmung am Sachsenring (Karthalle am Sachsenring), 18.10 Erinnerung und Würdigung verstorbener Motorradsportler organisiert durch den AMC Sachsenring, 18.30 Gedenkminute für verstorbene Motorradsportler (Karthallenvorplatz). Biker sind ausdrücklich angehalten, mit ihren Motorrädern an der Gedenkminute teilzunehmen, um mit „Motorrad-Klängen“ die Verstorbenen zu ehren. 19.30 Public Viewing: Fußball-WM Deutschland-Schweden, 22.00 Live-Band. Zufahrt- und Zutritt zur Karthalle sind bere
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.07.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fahrräder aus Keller gestohlen Plauen, OT Altstadt – (js) Zwei Fahrräder im Gesamtwert von 3.000 Euro haben Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Nobelstraße gestohlen. Die Kellertür wurde vermutlich mit einem Bolzenschneider aufgebrochen. Von den Tätern und der Beute fehlt jede Spur. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Bei den Mountainbikes handelt es sich um ein „KTM Comp FR 980“ (1.000 Euro) und ein „Specialized“ (2.000 Euro). Das zur Sicherung angebrachte Seilschloss wurde ebenfalls durchtrennt. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140. Baumaschinen aus Container gestohlen Adorf –(js) Zwei an der Bundesstraße 92 am Abzweig Sohl stehende Container haben Unbekannte in de
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fahrradfahrerin   Großdubrau, Quatitzer Straße 29.07.2014, 17:30 Uhr Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 17:30 Uhr in Großdubrau auf der Quatitzer Straße. Eine 51-jährige Fahrradfahrerin befuhr den Merkaer Weg in Richtung Quatitzer Straße und hatte die Absicht in diese abzubiegen. Vermutlich übersah sie den vorfahrtsberechtigten Mitsubishi und es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Dabei wurde die Radlerin schwer verletzt und musste durch einen Rettungshubschrauber nach Dresden in ein Krankenhaus geflogen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei der Frau 2,46 Promille. Der 75-jährige Fahrer des Mitsubishis, sowie seine beiden 74 und 67-jährigen Insassen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden b
Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landeshauptstadt Dresden Autoeinbrecher gestellt Zeit:   28.07.2014, 19.10 Uhr Ort:    Dresden-Äußere Neustadt Dresdner Polizeibeamte stellten gestern Abend am Bischofsweg zwei Männer, die offenbar zuvor in einen Kleintransporter eingedrungen waren. Eine Zeugin hatte sich bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass sich drei Männer auf der Alaunstraße unflätig verhielten und gegen parkende Fahrzeuge traten und schlugen. Nach einem weiteren Hinweis eines Passanten konnten Einsatzkräfte einen der Männer an der Haltestelle Bischofsweg ausfindig machen. Als die Beamten den Mann, ein 38-jähriger Tunesier, kontrollierten, kam ein weiterer Mann hinzu, der eine Verletzung an der Hand aufwies. Dieser pöbelten lautstark die Polizisten an und versuchten einen der Beamten zu schlagen. D
Frauenstein – Tragischer Verkehrsunfall mit zwei toten Motorradfahrern

Frauenstein – Tragischer Verkehrsunfall mit zwei toten Motorradfahrern

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Landkreis Mitelsachsen Revierbereich Freiberg Frauenstein – Tragischer Verkehrsunfall (Fi) Am Dienstag, gegen 17.35 Uhr, befuhr der 69-jährige Fahrer eines Motorrades Yamaha die Staatsstraße 184 von Burkersdorf in Richtung Weißenborn. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand zum Unfallhergang überholte er ca. zwei Kilometer vor dem Ortseingang Burkersdorf einen vorausfahrenden Pkw Citroen. Dabei kollidierte die Yamaha frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad Kawasaki (Fahrer: 50). Beide Motorradfahrer verstarben noch an der Unfallstelle. Der Schaden an den beiden Krädern beziffert sich auf insgesamt ca. 15.000 Euro. Die Staatsstraße war zwischen Burkersdorf und dem Lichtenberger Kreuz bis gegen 22 Uhr voll gesperrt. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr kam zur Ausleuchtung der Unfallst