Samstag, Juli 11Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Moskau

Lucas Auer will beim Heimspiel in Spielberg glänzen

Lucas Auer will beim Heimspiel in Spielberg glänzen

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Strecke: Red Bull Ring Streckenlänge: 4,326 Kilometer Rundenrekord FIA F3-EM: Felix Rosenqvist 2013 (1:25,921 Minuten) Distanz: 24 Runden Nach der Premiere auf dem Moscow Raceway geht es für die FIA Formel-3-Europameisterschaft am kommenden Wochenende wieder auf bekanntes Terrain: Der 4,326 Kilometer lange Red Bull Ring in der Steiermark ist Austragungsort der Saisonrennen 22, 23 und 24. Esteban Ocon (Prema Powerteam) reist als Tabellenführer nach Österreich, doch seine Verfolger Max Verstappen (Van Amerforrt Racing) und Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport) lauern nur auf einen Fehler des 17-jährigen Lotus-Formel-1-Juniors. Für den 20-jährigen Lucas Auer, Neffe des ehemaligen österreichischen Formel-1-Piloten Gerhard Berger, ist es zudem noch ein Heimrennen. Auer blickt auf ...
Podiumsplätze für Volkswagen Piloten bei der Formel-3-Premiere in Moskau

Podiumsplätze für Volkswagen Piloten bei der Formel-3-Premiere in Moskau

Formel 3, Motorsport, Sport, VW
Verstappen, King und Blomqvist erzielen Podiumsplätze in Moskau Gelungene Premiere des „Moscow Raceway“ in der Formel-3-EM Verstappen weiterhin auf Rang zwei in der Meisterschaft Wolfsburg (13. Juli 2014). Die FIA Formel-3-Europameisterschaft hat eine gelungene Premiere auf dem „Moscow Raceway“ gefeiert. Die Nachwuchsserie für die Formel 1 trug  am Wochenende ihre Saisonrennen 19 bis 21 auf der 3,931 Kilometer langen Rennstrecke außerhalb der russischen Hauptstadt aus. Max Verstappen (NL), Jordan King (GB) und Tom Blomqvist (GB) sorgten dafür, dass in allen drei Läufen jeweils mindestens ein Fahrer „powered by Volkswagen“ den Sprung aufs Siegertreppchen schaffte. Der dominierende Mann des Wochenendes war jedoch Esteban Ocon (F), der durch drei souveräne Start- Ziel-Siege seine Fü...
Audi-Pilot Ekström glänzt mit Aufholjagd

Audi-Pilot Ekström glänzt mit Aufholjagd

Audi, DTM, Motorsport, Sport
• Von Startplatz elf auf Position drei beim DTM-Rennen in Moskau • Erste DTM-Punkte für Youngster Nico Müller • Audi weiter an der Spitze der Herstellerwertung Ingolstadt/Moskau, 13. Juli 2014 – Mit einer seiner typischen Aufholjagden hat  Mattias Ekström auf dem Moscow Raceway vor 50.000 Zuschauern (am Wochenende) ein Podiumsergebnis für Audi erzielt und den zweiten Platz in der Fahrerwertung der DTM erobert. Zwei Wochen nach seiner starken Vorstellung auf dem Norisring und eine Woche nach seinem ersten Sieg in der Rallycross-Weltmeisterschaft sorgte Mattias Ekström beim russischen Gastspiel der DTM erneut für Schlagzeilen: Im Red Bull Audi RS 5 DTM des Audi Sport Team Abt Sportsline kämpfte sich der Schwede vom elften Startplatz auf Rang drei nach vorn und reduzierte dadurch den Rüc...
Maxime Martin feiert in Moskau seinen ersten DTM-Sieg

Maxime Martin feiert in Moskau seinen ersten DTM-Sieg

DTM, Motorsport, Sport
Moskau. BMW-Pilot Maxime Martin feierte beim fünften Lauf der DTM auf dem Moscow Raceway seinen ersten DTM-Sieg. Der Belgier setzte sich in souveräner Manier gegen seinen Markengefährten Bruno Spengler durch. Platz drei ging in der spannenden Schlussphase an Audi-Fahrer Mattias Ekström. Hinter Marco Wittmann (BMW) – der seine Tabellenführung verteidigte – Nico Müller (Audi) und Timo Glock (BMW) war Christian Vietoris schnellster Mercedes-Benz-Fahrer. Das Rennen im Detail Start Martin gewinnt den Start, dahinter reihen sich Spengler und Müller ein. Runde 1 Green und Mortara drehen sich in der ersten Kurve. Mortara hat Green umgedreht. Wittmann überholt Rockenfeller für Platz fünf. Runde 2 Ekström überholt Rockenfeller. Der Schwede ist jetzt Sechster. Runde 3 Zwischenstand: Martin, Sp...
Fünfter Lauf in Moskau: Kampf um die Halbzeitmeisterschaft

Fünfter Lauf in Moskau: Kampf um die Halbzeitmeisterschaft

DTM, Motorsport
Moskau. Nach dem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr startet die DTM auch 2014 in Russland. Ort des Geschehens ist erneut der Moscow Raceway. Neu ist – im Vergleich zum Vorjahr – das Streckenlayout. Auf dem Programm stehen 48 Runden auf der 3,931 Kilometer langen Variante des Grand- Prix-Kurses aus der Feder des deutschen Architekten Hermann Tilke. Ein Heimspiel ist der fünfte Saisonlauf für den russischen Ex-Formel-1-Piloten Vitaly Petrov, der in Diensten von Mercedes-Benz 2014 seine Debütsaison in der populärsten internationalen Tourenwagenserie bestreitet. Als Tabellenführer reist BMW-Fahrer Marco Wittmann nach Russland, und mit dem Vorjahressieg im Hinterkopf tritt der amtierende DTM-Champion Mike Rockenfeller (Audi) an. Mercedes-Benz reitet nach dem vierten DTM-Lauf auf der Erf...
Showrennen in Moskau: Motorsport-Legenden, Sportstars und Playmates duellieren sich im Scirocco R-Cup

Showrennen in Moskau: Motorsport-Legenden, Sportstars und Playmates duellieren sich im Scirocco R-Cup

Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Namhafte Rundstrecken-Experten gegen berühmte Rallye-Asse Fußball-Star Dudek und Skisprung-Olympiasieger Hannawald mit dabei Playmates Seidel und Tushkanova sorgen für Glanz Fans können das Rennen im Live-Stream verfolgen Wolfsburg (8. Juli 2014). Motorsport-Legenden, Sportstars und Playmates sorgen für einen reizvollen Mix bei einem Showrennen im Volkswagen Scirocco R-Cup in Moskau. Im Rahmenprogramm des DTM-Rennwochenendes auf dem Moscow Raceway wird der umweltschonende Markenpokal mit Erdgas-Fahrzeugen am 11. und 12. Juli erstmals Station in Russland machen. Möglich wird die Premiere durch den Volkswagen Partner Gazprom, der seit vergangener Saison exklusiv den Treibstoff für die Rennen mit dem Cup-Scirocco liefert. Das Showrennen verspricht beste Unterhaltung, ...