Donnerstag, April 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Max Verstappen

Max Verstappen zweimal auf Pole

Max Verstappen zweimal auf Pole

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 17 und 18 von 33 Strecke: Norisring Pole-Position Rennen 2: Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) Pole-Position Rennen 3: Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) Wetter: Regen Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) befindet sich aktuell in guter Form: Zunächst gewann er auf dem 2,3 Kilometer langen Norisring den 16. Saisonlauf der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Wenige Stunden später eroberte er im Qualifying die Pole-Positions für beide Sonntagsrennen. Hinter Verstappen werden sich im 17. Rennen der Saison Esteban Ocon (Prema Powerteam), Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) und Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport) aufstellen. Im 18. Durchgang bilden Blomqvist, Rosenqvist und Ocon hinter Verstappen die ersten beiden Startreihen. Der 16-jährige US-Ameri
Max Verstappen siegt auch auf dem Norisring

Max Verstappen siegt auch auf dem Norisring

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 16 von 33 Strecke: Norisring Sieger: Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) Pole-Position: Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport) Wetter: sonnig Nach seinem Dreifach-Triumph in Spa-Francorchamps setzte der 16-jährige Niederländer Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) seine Erfolgsserie auch auf dem 2,3 Kilometer langen Norisring fort. Der Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Jos Verstappen gewann das turbulente 16. Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft vor Esteban Ocon (Prema Powerteam) und Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport). Verstappen rückte mit seinem fünften Saisonerfolg auf den zweiten Rang der Gesamtwertung vor, sein Rückstand auf den führenden Lotus F1 Junior Esteban Ocon beträgt nun 106 Punkte. Das Rennen auf dem Nürnberger Norisr
Erste Pole-Position des Jahres für Felix Rosenqvist

Erste Pole-Position des Jahres für Felix Rosenqvist

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 16 von 33 Strecke: Norisring Pole-Position Rennen 1: Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport) Wetter: sonnig bis bewölkt Er musste bis zum sechsten Rennwochenende der Saison warten, dann erst konnte sich der letztjährige Gesamtzweite Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport, 0:48,082 Minuten) seine erste Pole-Position in der FIA Formel-3- Europameisterschaft 2014 holen. Der Schwede war auf dem 2,3 Kilometer langen Norisring minimale 0,003 Sekunden schneller als Esteban Ocon (Prema Powerteam, 0:48,085 Minuten) und verwies den Tabellenführer aus Frankreich, der bisher achtmal von der Pole-Position gestartet war, auf Platz zwei. Max Verstappen (Van Amersfoort Racing, 0:48,093 Minuten), Dreifach-Sieger von Spa-Francorchamps, folgte mit einem Rückstand von 0,011 Sek
Norisring markiert Saisonhalbzeit der FIA Formel-3-Europameisterschaft

Norisring markiert Saisonhalbzeit der FIA Formel-3-Europameisterschaft

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Strecke: Norisring Streckenlänge: 2,3 Kilometer Rundenrekord FIA F3-EM: Felix Rosenqvist 2013 (0:48,306 Minuten) Distanz: 42 Runden Nachdem die Nachwuchspiloten der FIA Formel-3-Europameisterschaft am vergangenen Wochenende die Herausforderungen der anspruchsvollen Formel-1-Strecke von Spa-Francorchamps erfolgreich gemeistert haben, steht die nächste Aufgabe bevor: der Nürnberger Norisring. Mit 2,3 Kilometern ist der Stadtkurs die kürzeste Strecke im Kalender der FIA Formel-3- Europameisterschaft und ruft besonders bei Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport) und Félix Serrallés (Team West-Tec F3) gute Erinnerungen hervor. Der Schwede Rosenqvist siegte im vergangenen Jahr bei einem Lauf und holte sich zwei weitere Podiumsplätze, Serrallés aus Puerto Rico stand2012 zweimal auf
Sieg-Hattrick für Volkswagen Pilot Max Verstappen

Sieg-Hattrick für Volkswagen Pilot Max Verstappen

Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
 16-Jähriger feiert Dreifachsieg auf der „Ardennen-Achterbahn“  Auch Menezes und Dennis „powered by Volkswagen“ auf dem Podest  Blomqvist in der Gesamtwertung weiter auf Platz zwei Wolfsburg (22. Juni 2014). Drei Rennen, drei Siege: Der erst 16 Jahre alte Max Verstappen (NL) hat im belgischen Spa-Franchorchamps einen lupenreinen Sieg-Hattrick „powered by Volkswagen“ in der FIA Formel-3-Europameisterschaft gefeiert. Der Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Jos Verstappen ermöglichte damit das bisher beste Rennwochenende der Saison für die Piloten mit Volkswagen Motoren. Im ersten Lauf auf der aktuellen Grand-Prix-Strecke verwies der von Position zwei gestartete Verstappen den Österreicher Lucas Auer mit 0,817 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dahinter erzielte der Brite Jake Dennis
Max Verstappen holt Hattrick in Spa

Max Verstappen holt Hattrick in Spa

Bike, IDM, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 15 von 33 Strecke: Spa-Francorchamps Sieger: Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) Pole-Position: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: sonnig Auch das dritte Rennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf der anspruchsvollen 7,004 Kilometer langen Rennstrecke von Spa- Francorchamps gewann der in Belgien lebende Niederländer Max Verstappen (Van Amersfoort Racing). Der 16-Jährige setzte sich im Zweikampf gegen Esteban Ocon (Prema Powerteam) durch und verwies den Lotus F1 Junior auf Platz zwei. Die dritte Position ging an Gustavo Menezes (Van Amersfoort Racing), der im Duell mit Félix Serrallés (Team West-Tec F3) die Oberhand behielt. Serrallés bescherte seinem Neueinsteiger-Team das bislang beste Saisonergebnis. In der Gesamtwertung kletterte Verstappen dank sein
Zwei Van-Amersfoort-Piloten jubeln auf dem Podium

Zwei Van-Amersfoort-Piloten jubeln auf dem Podium

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 14 von 33 Strecke: Spa-Francorchamps Sieger: Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) Pole-Position: Gustavo Menezes (Van Amersfoort Racing) Wetter: sonnig Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) krönte seinen nahezu perfekten Samstag in Spa-Francorchamps mit einem weiteren Sieg. Im 14. Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft hielt der 16-jährige Niederländer Rookie Esteban Ocon (Prema Powerteam) über 15 Rennrunden auf Distanz. Der drittplatzierte Gustavo Menezes (Van Amersfoort Racing) vervollständigte den Triumph der niederländischen Mannschaft Van Amersfoort Racing, die zwei der drei Podestplätze belegte. Auf Platz fünf hinter Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport) jubelte Tatiana Calderón (Jo Zeller Racing), einzige Dame im Feld, über ihr bisher best
Max Verstappen siegt bei Heimrennen

Max Verstappen siegt bei Heimrennen

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 13 von 33 Strecke: Spa-Francorchamps Sieger: Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) Pole-Position: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: sonnig Auf der traditionsreichen, 7,004 Kilometer langen Formel-1-Strecke von Spa-Francorchamps feierte Max Verstappen (Van Amersfoort Racing), Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Jos Verstappen, seinen zweiten Sieg in der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Der 16-jährige Niederländer mit belgischem Wohnsitz holte sich die Führung bereits auf den ersten Kilometern und gewann das 13. Saisonrennen vor Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport), dem Neffen des ehemaligen Formel-1-Fahrers Gerhard Berger. Rang drei ging an Jake Dennis (Carlin). In der Gesamtwertung bleibt Esteban Ocon (Prema Powerteam) Erster. Der französische Lotus F1 Juni
Überraschung in Spa: US-Amerikaner Gustavo Menezes auf Pole

Überraschung in Spa: US-Amerikaner Gustavo Menezes auf Pole

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 13 bis 15 von 33 Strecke: Spa-Francorchamps Pole-Position Rennen 1: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Pole-Position Rennen 2: Gustavo Menezes (Van Amersfoort Racing) Pole-Position Rennen 3: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölkt in Q1, Regen in Q2 Das berüchtigte wechselhafte Wetter von Spa-Francorchamps spielte auch im Qualifying der FIA Formel-3-Europameisterschaft eine wichtige Rolle: Im ersten Zeittraining auf trockener Strecke setzte sich Esteban Ocon (Prema Powerteam) durch und verwies Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) auf den zweiten Rang. Rechtzeitig zum zweiten Qualifying begann es zu regnen und die Session auf der 7,004 Kilometer langen Formel-1-Strecke entwickelte sich zu einem spannenden Schlagabtausch. Am Ende hatte Gustavo Menezes (Van Amersf
Esteban Ocon gewinnt vor Antonio Fuoco und Lucas Auer

Esteban Ocon gewinnt vor Antonio Fuoco und Lucas Auer

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 12 von 33 Strecke: Hungaroring Sieger: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Pole-Position: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölkt, teils leichter Regen Esteban Ocon (Prema Powerteam) beendete sein Rennwochenende auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring mit einem weiteren Sieg. Der 17-jährige Lotus F1 Junior triumphierte im zwölften Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft vor dem von der Ferrari Driver Academy geförderten Antonio Fuoco (Prema Powerteam) und vor Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport). Mit seinem fünften Saisonerfolg baute Esteban Ocon seine Führung in der Gesamtwertung der stärksten Nachwuchsserie weiter aus und hat nun 82 Punkte mehr auf seinem Konto als sein erster Verfolger Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin). Der Brite beendete
Tom Blomqvist feiert in Budapest dritten Saisonsieg

Tom Blomqvist feiert in Budapest dritten Saisonsieg

Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Antonio Giovinazzi holt in Ungarn ebenfalls wichtige Punkte Max Verstappen verpasst als Vierter das Podium nur knapp Blomqvist in der Gesamtwertung weiterhin Zweiter Wolfsburg (01. Juni 2014). Tom Blomqvist (GB) hat auf dem Hungaroring nahe der ungarischen Hauptstadt Budapest seinen dritten Saisonsieg in der FIA Formel-3- Europameisterschaft gefeiert. Zum Auftakt des vierten Rennwochenendes 2014 setzte sich der Sohn des ehemaligen Rallye-Weltmeisters Stig Blomqvist für das Team „Jagonya Ayam with Carlin“ im Volkswagen-Dallara im ersten von drei Rennen gegen den Franzosen Esteban Ocon durch, der von der Pole-Position gestartet war. Blomqvist drehte zudem in 1.36,269 Minuten auf dem Grand-Prix-Kurs, auf dem im Juli die Formel-1- Weltmeisterschaft gastieren wird, die schnellste
Vierter Saisontriumph für Esteban Ocon

Vierter Saisontriumph für Esteban Ocon

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 11 von 33 Strecke: Hungaroring Sieger: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Pole-Position: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: sonnig Zum vierten Mal in dieser Saison durfte sich Rookie Esteban Ocon (Prema Powerteam) über einen Sieg in der FIA Formel-3-Europameisterschaft freuen. Auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring in der Nähe von Budapest war der 17-jährige Lotus F1 Junior 6,977 Sekunden schneller als sein Teamkollege Antonio Fuoco (Prema Powerteam). Lucas Auer (kfzteile24Mücke Motorsport) war dem Schützling der Ferrari Driver Academy über die gesamte Renndistanz dicht auf den Fersen; dem 18-jährigen Italiener gelang es dennoch, seinen zweiten Platz ins Ziel bringen. Hinter dem Österreicher Auer reihten sich der Schwede Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorspor
Esteban Ocon auch im zweiten Qualifying ganz vorn

Esteban Ocon auch im zweiten Qualifying ganz vorn

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 11 und 12 von 33 Strecke: Hungaroring Pole-Position Rennen 2: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Pole-Position Rennen 3: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölkt Auch im zweiten Qualifying der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring nahe Budapest war der 17-jährige Franzose Esteban Ocon (Prema Powerteam) nicht zu schlagen. Der Lotus F1 Junior sicherte sich Pole Nummer sieben und acht seiner Debütsaison, denn er eroberte sowohl im Klassement der schnellsten als auch der zweitschnellsten Runden Platz eins. Hinter ihm wurde in beiden Wertungen sein Teamkollege Antonio Fuoco (Prema Powerteam) notiert. Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport) freute sich hinter den beiden Rookies als bester Routinier über zwei dritte Plätze, gefolgt von
Tom Blomqvist siegt und verkürzt Rückstand auf Ocon

Tom Blomqvist siegt und verkürzt Rückstand auf Ocon

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 10 von 33 Strecke: Hungaroring Sieger: Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) Pole-Position: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölkt Der Brite Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) holte sich den Siegerpokal beim ersten Rennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring. Auf der Formel-1-Strecke vor den  oren Budapests setzte er sich bereits am Start gegen Esteban Ocon (Prema Powerteam) durch und fuhr einem sicheren Sieg entgegen. Esteban Ocon und Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport) kletterten mit dem Briten auf das Siegerpodest. In der Gesamtwertung führt Lotus F1 Junior Ocon weiterhin, doch der zweitplatzierte Blomqvist konnte seinen Rückstand auf nun 50 Punkte verkürzen. Der von der Pole-Position gest
Rookie Esteban Ocon sammelt weiter Pole-Positions

Rookie Esteban Ocon sammelt weiter Pole-Positions

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 10 von 33 Strecke: Hungaroring Pole-Position Rennen 1: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölkt Im Qualifying für den ersten Lauf der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring setzte sich einmal mehr der Franzose Esteban Ocon (Prema Powerteam, 1:35,585 Minuten) durch. Vor den Toren von Budapest war der Lotus F1 Junior 0,084 Sekunden schneller als sein Rivale Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin, 1:35,669 Minuten) und sicherte sich in seiner Debütsaison bereits die sechste Pole-Position. Rang drei ging an Max Verstappen (Van Amersfoort Racing, 1:35,881 Minuten); Startplatz vier holte sich Antonio Fuoco (Prema Powerteam, 1:36,063 Minuten). Die beiden Teamkollegen Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport, 1:36,196 Minuten) und Fe
Esteban Ocon erobert Pole-Position beim Heimrennen

Esteban Ocon erobert Pole-Position beim Heimrennen

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 7 von 33 Strecke: Pau Pole-Position Rennen 1: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: sonnig Besser hätte Esteban Ocon (Prema Powerteam) das Rennwochenende auf dem 2,76 Kilometer langen Stadtkurs in Pau nicht beginnen können: Der 17-jährige Franzose holte sich die Pole-Position für den ersten Lauf des Wochenendes in Südfrankreich. In dem zweigeteilten Qualifying war der Lotus F1 Junior Bester der Gruppe B und auch schneller als Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport), der Rang eins in Gruppe A belegte. Die zweite Startreihe des siebten Saisonrennens teilen sich Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) und Nicholas Latifi (Prema Powerteam). Gruppe A (ungerade Startnummern) Lucas Auer (1:10,429 Minuten) dominierte weite Teile des Qualifyings in seiner Gruppe. Der Ö