Sonntag, Februar 23Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Marvin Dienst

Feld für zweite Saison der ADAC Formel 4 ist komplett

Feld für zweite Saison der ADAC Formel 4 ist komplett

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
17 Teams mit 45 Fahrzeugen eingeschrieben Teams aus sechs Nationen in der zweiten Saison der ADAC Formel 4 Vier neue Teams gehen 2016 an den Start München. Weniger als drei Wochen vor dem Saisonstart der ADAC Formel 4 in der Motorsport Arena Oschersleben (15. bis 17. April) verspricht ein starkes Teilnehmerfeld eine spannende Saison. 17 Teams aus sechs Nationen haben insgesamt 45 Formel-4-Fahrzeuge für die zweite Saison der Serie genannt. Wie in der Debütsaison besteht das Feld aus einem Mix von nationalen und internationalen Teams. Unter den 17 Teams sind auch vier Neuzugänge. Dazu zählt US Racing (Kerpen), das Team von Ex-Formel-1- und DTM-Pilot Ralf Schumacher und Gerhard Ungar, das aus der letztjährigen Meistermannschaft HTP F4 Junior Team UNGAR hervorgegangen ist. Neu s
„Pole Position“ – die ADAC Formel 4 ist Hauptdarsteller in TV-Serie bei KiKa

„Pole Position“ – die ADAC Formel 4 ist Hauptdarsteller in TV-Serie bei KiKa

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Zehnteilige TV-Serie über Rennfahrernachwuchs ab Samstag, 17:20 Uhr TV-Serie begleitet Rennfahrer in der ADAC Formel 4 und beim ADAC Kart Masters Zehn Folgen bis zum 2. April immer samstags 17:20 Uhr bei KiKa München. Fünf junge Rennfahrer, ein Ziel: Der Weg in die Formel 1. Ab Samstag, 30. Januar, stehen in einer Fernsehdokumentation des Kinderkanals (KiKa) von ARD und ZDF fünf junge Rennfahrer aus den Nachwuchsserien des ADAC im Mittelpunkt. Zu den Hauptdarstellern in der vom SWR produzierten TV-Serie zählen die ADAC Stiftung Sport-Förderpiloten Michelle Halder (16), Jannes Fittje (16) und Sophia Flörsch (15), die 2016 erstmals in der "Highspeed-Schule" des Motorsport startet, sowie die Kartpiloten Patricija Stalidzane (13) und Doureid "Dodo" Ghattas (13). "Eines muss ich s
Überwältigendes Interesse an der ADAC Formel 4 für 2016

Überwältigendes Interesse an der ADAC Formel 4 für 2016

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Bisherige Einschreibung für die Saison 2016 übertrifft Erwartungen Alle Nachwuchstalente erhalten die Chance auf einen Start in der ADAC Formel 4 Noch mehr Action: Qualifikationsrennen sorgt für Spannung am Rennwochenende München. Das Interesse an der 2015 neu eingeführten ADAC Formel 4 steigt weiter. Seit dem Einschreibebeginn haben sich für die Saison 2016 bereits mehr als 50 Teilnehmer angemeldet. Für die Debütsaison der ADAC Formel 4 waren in diesem Jahr 42 Teilnehmer zugelassen. Um in der kommenden Saison allen Nachwuchstalenten die Chance auf einen Start in der ADAC Formel 4 zu bieten, gibt es im sportlichen Ablauf durch die Einführung eines Qualifyingrennens eine Änderung. "Nach dem großen Erfolg der ADAC Formel 4 in ihrem Debütjahr waren wir auch für das Jahr 2016 op
Zahlen und Fakten zur ADAC Formel 4 Saison 2015

Zahlen und Fakten zur ADAC Formel 4 Saison 2015

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
51 Piloten in der Debütsaison der Highspeedschule des ADAC Rund 145.000 Zuschauer bei den Rennen vor Ort Durchschnittsalter der Fahrer: 17 Jahre, 1 Monat, 50 Tage München. Die Debütsaison der ADAC Formel 4 im Jahr 2015 war ein voller Erfolg. 51 Nachwuchstalente sorgten in den 24 Saisonrennen für Spannung und beste Unterhaltung. Rund 145.000 Fans erlebten die Highspeedschule des ADAC bei den acht Veranstaltungen live vor Ort. TV-Partner SPORT1 und SPORT1+ übertrugen alle Rennen live im Fernsehen. Dabei sahen die Zuschauer, wie Marvin Dienst (18, Lampertheim, HTP F4 Junior Team UNGAR) die erste Meisterschaft der ADAC Formel 4 gewann. ADAC Stiftung Sport-Förderpilot David Beckmann (15, Hagen, kfzteile24 Mücke Motorsport) sicherte sich den Gesamtsieg in der Rookie-Meisterschaft. Z
Einschreibung für die ADAC Formel 4-Saison 2016 gestartet

Einschreibung für die ADAC Formel 4-Saison 2016 gestartet

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Frühzeitige Einschreibung zu Vorzugskonditionen ab sofort 42 Fahrzeuge für die zweite Saison der ADAC Formel 4 startberechtigt Sieben Rennwochenenden im Rahmen des ADAC GT Masters, Highlight-Event mit DTM und ADAC GT Masters auf dem Lausitzring München. Nach dem erfolgreichen Debüt der ADAC Formel 4 im Jahr 2015 laufen die Vorbereitungen für die kommende Saison. Ab sofort können sich Teams für die zweite Saison der Highspeedschule des ADAC einschreiben. Erneut sind maximal 42 Fahrzeuge startberechtigt. Teams, die sich frühzeitig für einen Start in der ADAC Formel 4 entscheiden, profitieren von attraktiven Konditionen. Teilnehmer der Saison 2015 können bis zum 20. November maximal fünf Fahrzeuge zu Vorzugskonditionen einschreiben. Weitere Interessierte profitieren dann vom 21.

Attraktiver Rennkalender für 2016: ADAC Formel 4 gibt weiter Vollgas

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Sieben Rennwochenenden im Rahmen des ADAC GT Masters Highlight auf dem Lausitzring mit ADAC GT Masters und DTM Debüt der Highspeedschule des ADAC in den Niederlanden München. Mit Vollgas voraus in die zweite Saison: Nach dem erfolgreichen Debütjahr der ADAC Formel 4 stellt der ADAC die Weichen für 2016. Die Nachwuchstalente der Highspeedschule des ADAC starten in der kommenden Saison an sieben Rennwochenenden im Rahmen des ADAC GT Masters. Zu den Highlights der sieben Rennwochenenden zählt ein gemeinsamer Start mit DTM und ADAC GT Masters am ersten Juniwochenende auf dem Lausitzring. Eine achte Veranstaltung auf einer deutschen Rennstrecke ist geplant. Alle fünf permanenten Rennstrecken in Deutschland - die etropolis Motorsport Arena Oschersleben, der Sachsenring, der Laus
Marvin Dienst: Der ADAC Formel 4-Meister im Interview

Marvin Dienst: Der ADAC Formel 4-Meister im Interview

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
Acht Siege, 14 Podestplätze: Marvin Dienst gewinnt erste Meisterschaft der ADAC Formel 4 Titelgewinn beim Heimrennen auf dem Hockenheimring Dienst zu seiner Zukunft: "Der Titelgewinn ist ein gutes Argument, mir eine Chance zu geben." Marvin, herzlichen Glückwunsch zum Meisterschaftsgewinn. Dein Handy scheint ja überhaupt nicht mehr still zu stehen... So häufig wie jetzt hat es wirklich noch nie geklingelt und gepiepst. Allein auf Facebook habe ich so viele Gratulationswünsche bekommen, dass ich den Überblick verloren habe. Es ist unglaublich, wie viele Menschen sich über meinen Titelsieg freuen, mich anrufen oder SMS schreiben. Darunter sogar Leute, die ich noch gar nicht kannte. Die Nachricht muss wohl größere Kreise gezogen haben. In den kommenden Tagen widme ich mich me
David Beckmann: Der Rookie-Meister der ADAC Formel 4 im Interview

David Beckmann: Der Rookie-Meister der ADAC Formel 4 im Interview

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
Jüngster Fahrer in der ADAC Formel 4 gewinnt Rookie-Titel in Hockenheim David Beckmann erzielt zehn Siege in der Rookie-Wertung 2015 Beckmann: "Mein erster Sieg und insgesamt drei Podestplatzierungen beim Saisonfinale waren ein großartiger Abschluss." David, du bist der erste Rookie-Meister der neuen ADAC Formel 4. Was bedeutet dir dieser Erfolg?  Ich freue mich sehr über den Gesamtsieg in der Rookie-Meisterschaft. Das ist ein toller Erfolg für mich und auch mein Team kfzteile24 Mücke Motorsport. Die Jungs haben über das Jahr hinweg super Arbeit geleistet und ich habe unheimlich viel Neues gelernt. Mein erster Sieg und insgesamt drei Podestplatzierungen beim Saisonfinale in Hockenheim waren ein großartiger Abschluss. Es gab auch ein paar Tiefs während meiner ersten Saiso

Marvin Dienst: Der Meister 2015 im Portrait

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
Marvin Dienst erster Champion in der Geschichte der ADAC Formel 4 Acht Siege und 14 Podestplätze führen zum Titelgewinn in Hockenheim Marvin Dienst: "Dass ich diesen Erfolg vor heimischem Publikum feiern kann, setzt dem Ganzen die Krone auf." Hockenheim. Marvin Dienst (18, Lampertheim, HTP F4 Junior Team UNGAR) hat es geschafft. Vor heimischer Kulisse sicherte sich der 18-Jährige die erste Meisterschaft in der ADAC Formel 4. Mit seinem Sieg im ersten Rennen beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring machte er den Titelsieg in der Highspeedschule des ADAC vorzeitig perfekt. Diensts bisherige Bilanz in dieser Saison: Acht Siege, 14 Podestplätze, 7 Pole Positions und sechs schnellste Rennrunden. Auf seinem Titel in der ADAC Formel 4 will Dienst nun aufbauen. Dass die Erfolge in de
Joey Mawson siegt beim Saisonfinale – Joel Eriksson ist Vize-Meister der ADAC Formel 4

Joey Mawson siegt beim Saisonfinale – Joel Eriksson ist Vize-Meister der ADAC Formel 4

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Joey Mawson gewinnt Rennen 3 auf dem Hockenheimring Rookie-Meister David Beckmann zum dritten Mal in Folge auf dem Podium Joel Eriksson macht Vize-Meisterschaft mit Aufholjagd perfekt Hockenheimring - Rennen 3 Datum: 04. Oktober 2015 Saisonlauf: 24/24 Wetter: Bewölkt, 16°C Streckenlänge: 4,574 km Pole Position: Joey Mawson Runden: 11 Sieger: Joey Mawson Schn. Runde Joey Mawson (1:43.109) Hockenheim. Joel Eriksson (17, SWE, Motopark) hat im letzten Rennen der ADAC Formel 4 Saison 2015 die Vize-Meisterschaft perfekt gemacht. Beim dritten Lauf auf dem Hockenheimring fuhr der Schwede nach einer Aufholjagd vom 14. Startplatz auf das Podium. Platz drei reichte Eriksson, um in der Gesamtwertung vor Rennsieger Joey Mawson (19, A
Nach Debütsieg in Hockenheim: David Beckmann ist Rookie-Meister

Nach Debütsieg in Hockenheim: David Beckmann ist Rookie-Meister

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
David Beckmann gewinnt Rennen 2 beim Saisonfinale der ADAC Formel 4 Lando Norris Zweiter und Joey Mawson Dritter nach Rennabbruch Beckmann: "Der Sieg in der Rookie-Wertung bedeutet mir sehr viel. Vor allem, weil ich den Saisonstart verpasst habe." Hockenheimring - Rennen 2 Datum: 03. Oktober 2015 Saisonlauf: 23/24 Wetter: Sonnig, 20°C Streckenlänge: 4,574 km Pole Position: Marvin Dienst Runden: 13 Sieger: David Beckmann Schn. Runde Lando Norris (1:42.032) Hockenheim. Zweites Rennen, zweite Meisterschaftsentscheidung beim Finale der ADAC Formel 4 auf dem Hockenheimring. David Beckmann (15, Hagen, kfzteile24 Mücke Motorsport) sicherte sich am Samstag vorzeitig den Gesamtsieg in der Rookie-Meisterschaft. In der Wertung, in de
Mit dem Sieg zur Meisterschaft: Marvin Dienst erster Champion der ADAC Formel 4

Mit dem Sieg zur Meisterschaft: Marvin Dienst erster Champion der ADAC Formel 4

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
Lokalmatador Marvin Dienst feiert vorzeitigen Titelgewinn in Hockenheim David Beckmann Zweiter: Auf gutem Wege Richtung Rookie-Meisterschaft Dienst: "Mir gelangen die ersten beiden Siege in der ADAC Formel 4, ich war der erste Meisterschaftsführende und feiere nun den ersten Titel." Hockenheimring - Rennen 1 Datum: 03. Oktober 2015 Saisonlauf: 22/24 Wetter: Sonnig, 18°C Streckenlänge: 4,574 km Pole Position: Marvin Dienst Runden: 17 Sieger: Marvin Dienst Schn. Runde Janneau Esmeijer (1:40.941) Hockenheim. Die Entscheidung im Meisterschaftskampf der ADAC Formel 4 ist gefallen. Marvin Dienst (18, Lampertheim, HTP F4 Junior Team UNGAR) gewann das erste Rennen beim Finale auf dem Hockenheimring und sicherte sich damit den vo
Doppel-Pole für Titelfavorit und Lokalmatador Marvin Dienst

Doppel-Pole für Titelfavorit und Lokalmatador Marvin Dienst

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Beste Ausgangslage für Marvin Dienst beim Saisonfinale in Hockenheim Zwei Mal reine erste Startreihe für das HTP F4 Junior Team UNGAR Dienst: "Wenn der Sieg für mich möglich ist, nehme ich ihn gerne mit." Hockenheimring - Qualifying Datum: 02. Oktober 2015   Wetter: Sonnig, 20°C Streckenlänge: 4,574 km Pole Rennen 1: Marvin Dienst Pole Rennen 2: Marvin Dienst Hockenheim. Marvin Dienst (18, Lampertheim, HTP F4 Junior Team UNGAR) steuert weiter zielsicher in Richtung Meisterschaftsgewinn. Beim Saisonfinale der ADAC Formel 4 auf dem Hockenheimring sicherte sich der Titelfavorit die Pole Position für das erste Rennen am Samstag (ab 11:55 Uhr live bei SPORT1). Dienst nimmt auch den zweiten Lauf (ab 17:20 Uhr live bei SPO

Formel 4: Showdown beim Saisonfinale: Titel-Entscheidung auf dem Hockenheimring

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
ADAC Formel 4-Schirmherr Sebastian Vettel: "Die Leistungen der Mädels und Jungs im Laufe der ADAC Formel 4-Saison haben mich beeindruckt" Heimrennen für Titelfavorit Marvin Dienst aus Lampertheim Mick Schumacher mit Chancen auf den Rookie-Titel München. Start frei zum großen Showdown: Die ADAC Formel 4 bestreitet am kommenden Wochenende auf dem Hockenheimring (02. bis 04. Oktober) das Finale ihrer Premierensaison 2015. Beim achten Rennwochenende entscheidet sich der spannende Kampf um den ersten Titel in der ADAC Formel 4. Vom bisherigen Saisonverlauf zeigte sich auch Sebastian Vettel beeindruckt. Der vierfache Formel-1-Weltmeister begann seine Karriere in den Formel-Nachwuchsserien des ADAC und übernahm in diesem Jahr die Schirmherrschaft der ADAC Formel 4. Sebastian Ve
Sieg zum Abschluss: Joey Mawson wahrt Titelchance in der ADAC Formel 4

Sieg zum Abschluss: Joey Mawson wahrt Titelchance in der ADAC Formel 4

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
Vierter Saisonsieg für Joey Mawson in Oschersleben Podestpremiere für Marek Böckmann vor großer DTM-Kulisse Marvin Dienst reist als Titelfavorit zum Saisonfinale an den Hockenheimring   Oschersleben - Rennen 3 Datum: 13. September 2015 Saisonlauf: 21/24 Wetter: Nieselregen, 21°C Streckenlänge: 3,696 km Pole Position: Jannes Fittje Runden: 15 Sieger: Joey Mawson Schn. Runde Joey Mawson (1:29.015) Oschersleben. Joey Mawson (19, AUS, Van Amersfoort Racing) hat nach einem schwierigen Wochenende in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben die richtige Antwort gegeben. Der Australier gewann das dritte Rennen der ADAC Formel 4 im Rahmen der DTM. Mit dem vierten Saisonsieg wahrt der Meisterschaftsdritte seine
Zweiter Sieg für Joel Eriksson in Oschersleben

Zweiter Sieg für Joel Eriksson in Oschersleben

Aktuell, Formel 4, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Duell der Titelanwärter: Joel Eriksson gewinnt Rennen 2 vor Marvin Dienst Zweiter Podesterfolg für Mick Schumacher in der ADAC Formel 4 Eriksson: "Bislang läuft es an diesem Wochenende perfekt für mich."   Oschersleben - Rennen 2 Datum: 13. September 2015 Saisonlauf: 20/24 Wetter: Bewölkt, 17°C Streckenlänge: 3,696 km Pole Position: Janneau Esmeijer Runden: 18 Sieger: Joel Eriksson Schn. Runde Marvin Dienst (1:28.797) Oschersleben. Joel Eriksson (17, SWE, Motopark) hat sich eindrucksvoll im Titelkampf der ADAC Formel 4 zurückgemeldet. Der Schwede gewann das zweite Rennen am Sonntagmorgen in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben. Wie im ersten Lauf setzte sich der Meisterschaftszweite Eriksson vor gr
Duell der Titelanwärter: Joel Eriksson siegt vor Marvin Dienst

Duell der Titelanwärter: Joel Eriksson siegt vor Marvin Dienst

Aktuell, Formel 4, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Joel Eriksson gewinnt Rennen 1 in Oschersleben Mick Schumacher als bestplatzierter Rookie auf dem Podium Eriksson: "Sieg beim Heimrennen meines Teams Motopark - hätte nicht besser laufen können." Oschersleben - Rennen 1 Datum: 12. September 2015 Saisonlauf: 19/24 Wetter: Sonnig, 22°C Streckenlänge: 3,696 km Pole Position: Janneau Esmeijer Runden: 19 Sieger: Joel Eriksson Schn. Runde Joel Eriksson (1:27.323) Oschersleben. Der Titelkampf in der ADAC Formel 4 könnte kaum spannender sein. Den Sieg im ersten Rennen in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben machten die beiden Meisterschaftsanwärter unter sich aus. Der Gesamtzweite Joel Eriksson (17, SWE, Motopark) setzte sich gegen Spitzenreiter Marvin Dienst (18, Lampert
Duell der Titelanwärter: Joey Mawson siegt vor Marvin Dienst

Duell der Titelanwärter: Joey Mawson siegt vor Marvin Dienst

Aktuell, Formel 4, Motorsport, Sport
Joey Mawson gewinnt Rennen 3 auf dem Sachsenring Podest-Triple für Meisterschaftsführenden Marvin Dienst Lokalmatador Kim Luis Schramm erstmals auf dem Podium Sachsenring - Rennen 3 Datum: 30. August 2015 Saisonlauf: 18/24 Wetter: Sonnig, 36°C Streckenlänge: 3,645 km Pole Position: Michael Waldherr Runden: 18 Sieger: Joey Mawson Schn. Runde Marvin Dienst (1:20.582) Hohenstein-Ernstthal. Die Nachwuchstalente der ADAC Formel 4 sorgten am Sonntag für einen gelungenen Abschluss des Rennwochenendes auf dem Sachsenring. Joey Mawson (19, AUS, Van Amersfoort Racing) gewann das dritte Rennen auf dem sächsischen Traditionskurs. Damit wahrt der Gesamtdritte seine Chancen im Titelkampf. Der Meisterschaftsführende Marvin Dienst (18, Lamp
Joey Mawson gewinnt den finalen Lauf am Sachsenring

Joey Mawson gewinnt den finalen Lauf am Sachsenring

ADAC, ADAC Sachsenring Classic, ADAC Sachsenring Classic, Auto, Formel 4, Formelfahrzeuge, Galerien, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sachsenring
Der Australier Joey Mawson von Van Amersfoort Racing unterbricht die Siegesserie von Marvin Dienst beim dritten Rennen auf dem Sachsenring. In einem umkämpften Rennen, welches von 3 Saftycar-Phasen unterbrochen wurde, konnte er sich knapp vor dem Vortagessieger Marvin Dienst behaupten. Kim Luis Schramm vom Neuhauser Racing Team komplettiert auf Platz 3 das Siegerpodest. Marvin Dienst konnte mit zwei Siegen und einem zweiten Platz seine Tabellenführung weiter ausbauen und hat 6 Rennen vor Saisonende gut Chancen auf den Titel in der Formel 4. Die nächsten Läufe finden im Rahmen der DTM in der Motorsportarena Oschersleben statt. Text: Patrick Meischner; Bilder: Patrick Meischner/Patrick Seelig