Samstag, Februar 22Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: leblose

58-Jähriger leblos in Wohnung aufgefunden

58-Jähriger leblos in Wohnung aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
58-Jähriger leblos in Wohnung aufgefunden Limbach-Oberfrohna – (cs/cf) Am Mittwochvormittag wurde in einer Wohnung am Heinrich-Mauersberger-Ring ein 58-Jähriger leblos aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen zur Todesursache aufgenommen. Die Ermittlungen laufen derzeit in alle Richtungen. Ergänzung Limbach-Oberfrohna – (cs/cf) Zum Fall des getöteten 58-Jährigen deutscher Nationalität gibt es neue Erkenntnisse: Aufgrund der rechtsmedizinischen Untersuchungen gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann gewaltsam zu Tode gekommen ist. In diesem Zusammenhang wurde am Mittwochnachmittag ein 18-jähriger, deutscher Tatverdächtiger aus dem Wohnumfeld des Getöteten vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Quelle: PD Zwickau  
Chemnitz OT Markersdorf – Leblose Person nach Wohnungsbrand festgestellt

Chemnitz OT Markersdorf – Leblose Person nach Wohnungsbrand festgestellt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Chemnitz OT Markersdorf – Leblose Person nach Wohnungsbrand festgestellt (2922) Freitagvormittag, kurz vor 10 Uhr, wurden Rettungskräfte der Feuerwehr sowie die Polizei zu einem Wohnungsbrand in die Faleska-Meinig-Straße gerufen. Dort war ein Feuer in einer Wohnung im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Bewohner der umliegenden Wohnungen wurden unverletzt in Sicherheit gebracht. Nach Abschluss der Löscharbeiten stellten Einsatzkräfte in der Wohnung eine leblose Person fest. Deren Identität ist noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auch dazu aufgenommen. Brandursachenermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei haben den Brandort heute untersucht. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist das Feuer durch einen technischen Defekt oder Fahrlässigkeit ausgebroch
Lößnitz – Leblose Person nach Brand gefunden

Lößnitz – Leblose Person nach Brand gefunden

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, Feuerwehr, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Revierbereich Aue Lößnitz – Leblose Person nach Brand gefunden (1979) Kurz nach 15 Uhr wurden am Donnerstag Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Wohnhaus in die Ringstraße gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache war in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Knapp 50 Bewohner mussten evakuiert werden. In der Wohnung, in der der Brand ausgebrochen war, wurde eine leblose männliche Person gefunden. Die Ermittlungen zur Identität der Person und zur Brandursache dauern an. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden in Ausweichunterkünfte untergebracht. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor. Quelle: PD Chemnitz
Freiberg – Leblose Frau aus Teich geborgen/Zeugen gesucht

Freiberg – Leblose Frau aus Teich geborgen/Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges, Vermisst
Revierbereich Freiberg Freiberg – Leblose Frau aus Teich geborgen/Zeugen gesucht (934) Zeugen wandten sich am Dienstagvormittag (13. März 2018), gegen 10.15 Uhr, an eine Polizeistreife, da sie im sogenannten Schwanenschlossteich an der Leipziger Straße im Wasser treibende Kleidungsstücke beobachtet hatten. Kameraden der Feuerwehr wurden daraufhin hinzugerufen. Sie bargen wenig später eine leblose Frau aus dem Teich, bei der nur noch der Tod festgestellt werden konnte. Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es gegenwärtig nicht. Zur Identität der Verstorbenen liegen überdies bislang keine Hinweise vor. Seitens der zuständigen Chemnitzer Staatsanwaltschaft wurde eine Sektion des Leichnams angeordnet. Augenscheinlich war die Frau mittleren Alters, zirka 1,60 Meter groß und von kräftiger Gestalt
Chemnitz Sonnenberg – Leblose Personen in Brandwohnung und in weiterer Wohnung entdeckt

Chemnitz Sonnenberg – Leblose Personen in Brandwohnung und in weiterer Wohnung entdeckt

Aktuell, Blaulicht, Brand, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz Sonnenberg – Leblose Personen in Brandwohnung und in weiterer Wohnung entdeckt (486) Wegen einer starken Rauchentwicklung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Heinrich-Schütz-Straße wurden Feuerwehr und Polizei am Freitag, gegen 9.45 Uhr, von Zeugen alarmiert. Während der Löscharbeiten in der Brandwohnung entdeckten Einsatzkräfte eine leblose Person in einem der Räume. Zur Klärung der Identität des Leichnams sind gerichtsmedizinische Untersuchungen notwendig. Experten der Chemnitzer Kriminalpolizei haben vor Ort ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Wegen der Löscharbeiten musste die Heinrich-Schütz-Straße vorübergehend gesperrt werden. Während der Arbeiten vor Ort wurden überdies eingesetzte Polizisten von einer Mitarbeiterin der zuständigen Hausverwaltung a
Chemnitz – Schwer verletzten Mann und leblose Person aufgefunden

Chemnitz – Schwer verletzten Mann und leblose Person aufgefunden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Chemnitz OT Morgenleite/OT Markersdorf – Schwer verletzten Mann und leblose Person aufgefunden () In die Meinersdorfer Straße rief man am Montag, gegen 3.30 Uhr, den Rettungsdienst und die Polizei wegen eines auf der Straße liegenden verletzten Mannes, den ein Passant aufgefunden hatte. Den schwerverletzten Mann brachte man zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Die Umstände des Geschehens sind noch völlig unklar. Nach ersten Ermittlungen könnte es sich um einen 67-Jährigen handeln. In seiner Wohnung in der Max-Müller-Straße fanden Polizeibeamte zudem eine leblose Person. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod dieser feststellen. Aufgrund der vorgefundenen Situation in der Wohnung wird derzeit von einem nichtnatürlichen Tod ausgegangen. Die Kriminalisten der Polizeidirektion hab