Freitag, Juli 3Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Handy

Handy geraubt

Handy geraubt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Überfall
Chemnitz Handy geraubt Zeit: 19.08.2019, gegen 16.45 Uhr Ort: OT Kappel (3151) Montagnachmittag raubten drei Männer einem 18-Jährigen in der Straße Usti nad Labem sein Handy. Zwei der Tatverdächtigen wurden zwischenzeitlich identifiziert. Der 18-Jährige hielt sich mit zwei Freunden (14, 15) vor einem Hauseingang in der Straße Usti nad Labem auf, als drei Männer hinzutraten. Sie drohten den Jugendlichen und forderten Bargeld. Da keiner der Jüngeren Geld bei sich hatte, nahmen sie schließlich dem 18-Jährigen sein Mobiltelefon ab und gingen davon. Die Aufforderung, das Telefon zurückzugeben, blieb erfolglos. Verletzt wurde niemand. Eine Zeugin des Vorfalls konnte Angaben zur Identität von zwei der drei Tatverdächtigen geben. Es soll sich um einen 26-Jährigen und einen 29-Jährigen handeln. Die...
Unbekannter raubt Handy von Achtjähriger

Unbekannter raubt Handy von Achtjähriger

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Überfall
Unbekannter raubt Handy von Achtjähriger Neukirchen – (cs) Am Sonntagmittag packte nahe der Brückenstraße ein Unbekannter eine Achtjährige an den Schultern und entwendete in der Folge ihr Handy der Marke Samsung mit rosa-farbener Klapphülle im Gesamtwert von rund 240 Euro. In der Folge flüchtete der Täter auf einem rot-schwarzen Fahrrad. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: - etwa 30 Jahre alt, - 170 bis 180 Zentimeter groß - zur Tatzeit bekleidet mit einer Dreiviertelhose, einem schwarzen T-Shirt sowie einem schwarzen Base-Cap Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise auf den Täter oder auf den Verbleib des Handys geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. Quelle: PD Zwickau  
Cleveres Zusammenspiel brachte gestohlenes Handy zurück

Cleveres Zusammenspiel brachte gestohlenes Handy zurück

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Cleveres Zusammenspiel brachte gestohlenes Handy zurück Zeit: 09.02.2019 bis 13.02.2019 Ort: OT Altchemnitz und OT Borna-Heinersdorf (530) Im Zusammenspiel mit der Familie der Geschädigten konnten Chemnitzer Polizeibeamte gestern ein gestohlenes Handy zurückerlangen. In der Nacht zum Sonntag war einer 15-Jährigen vor einer Diskothek in der Reichenhainer Straße ihr Handy aus der Jackentasche gestohlen worden. Die Familie der 15-Jährigen veranlasste daraufhin, dass auf dem gestohlenen Handy eine Telefonnummer erscheint, die der „Besitzer“ kontaktieren soll. Am Dienstagnachmittag meldete sich daraufhin ein junger Mann auf der angegebenen Nummer. Er bot an, das Telefon zurückzugeben, forderte dafür jedoch rund 100 Euro. Die Familie vereinbarte schließlich ein Treffen mit dem Anrufer in der B...
Rucksack weckte Begehrlichkeiten – Junger Mann mit Messer bedroht

Rucksack weckte Begehrlichkeiten – Junger Mann mit Messer bedroht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Rucksack weckte Begehrlichkeiten – Junger Mann mit Messer bedroht Zeit: 04.02.2019, 22.50 Uhr Ort: OT Bernsdorf (423) An einer Haltestelle im Bereich Bernsdorfer Straße/Gutenbergstraße traf ein 18-Jähriger am Abend auf einen flüchtigen Bekannten, der wiederum offenbar Gefallen am Rucksack des jungen Mannes fand. Er überließ dem bisher Unbekannten Mann den Rucksack für einen Moment. Als der 18-Jährige sein Eigentum zurückforderte, drohte der Täter mit einem Messer und entriss dem jungen Mann auch sein Samsung-Smartphone – strafbar als räuberischer Diebstahl. Anschließend entfernte sich der Täter mit der Beute von der Haltestelle, wobei der Geschädigte ihn noch ein Stück weit stadteinwärts verfolgen konnte. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Den Stehlschaden bezifferte er insgesamt auf ca. 1 5...
Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt

Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Überfall
Mutmaßlicher Täter zu schwerem Raub ermittelt Zwickau – (ow) Die Zwickauer Kriminalpolizei hat nach eigenem Dafürhalten den schweren Raub an einem 16-Jährigen am vergangenen Samstag aufgeklärt (siehe Medieninformation 57/2019 vom 27. Januar). Dem Jugendlichen war unter Drohung mit einer Pistole in der Nordvorstadt sein Smartphone im Wert von etwa 400 Euro geraubt worden. Der Täter war dabei mit zwei Begleitern unterwegs gewesen. In sozialen Medien war es dem Geschädigten zwischenzeitlich gelungen, Bilder der Begleiter ausfindig zu machen und diese den Kriminalbeamten zu zeigen. Da die Abgebildeten den Ermittlern aus vorangegangenen Straftaten nicht unbekannt waren, konnten sie als zwei 17-jährige Syrer identifiziert und folgend vernommen werden. Im Ergebnis wurde so der mutmaßliche Räuber,...
Langzeit – Testbericht Wiko View

Langzeit – Testbericht Wiko View

Aktuell, Technik, Wissen & Wirschaft
Als ich 2017 kurz nach der IFA von der Firma Wiko das View für einen Langzeittest zur Verfügung gestellt bekam, war ich anfangs etwas skeptisch. Bis dahin hatte ich mir immer Geräte in einer höheren Preisklasse einer bestimmten Marke zugelegt. Dies legte die Messlatte natürlich sehr hoch. Schon bei der ersten Inbetriebnahme wurde ich positiv überrascht. Das 5,7 Zoll Display mit 720 x 1440 Pixel ist sehr lichtstark und auch bei direkter Sonneneinstrahlung, kann man noch alles sehr gut erkennen. Das Aluminiumgehäuse macht einen sehr stabilen Eindruck. Da für mich Klapphüllen nicht so in Frage kommen, weil ich das Handy oft als Navi benutze, habe ich mich für eine transparente Silikonhülle entschieden. Mit dieser hat das Handy auch mehrere Stürze aus über einem Meter Höhe auf unterschiedlic...
Handy geraubt – Tatverdächtiger ermittelt

Handy geraubt – Tatverdächtiger ermittelt

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Handy geraubt – Tatverdächtiger ermittelt Zwickau – (ow) Am Montagnachmittag ist einem 20-Jährigen in einer Ladenpassage an der Inneren Plauenschen Straße sein Handy geraubt worden. Anschließend flüchtete der mutmaßlich jugendliche Räuber mit seiner Beute. Der Geschädigte rief die Polizei und begann gemeinsam mit den Beamten die Suche nach dem Unbekannten. In einem Café an der Leipziger Straße wurden sie fündig. Bei dem gesuchten handelt es sich um einen 15-Jährigen. Er wurde mit zur Dienststelle genommen und Anzeige erstattet. Das geraubte Handy hatte der 15-Jährige nicht mehr bei sich. Quelle: PD Zwickau  
Verkehrsicheheitskontrolle Chemnitz

Verkehrsicheheitskontrolle Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Im Rahmen der TISPOL-Kontrollwoche und der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion unter dem Motto „sicher.mobil.leben“ führte die Polizeidirektion Chemnitz am Donnerstag Verkehrskontrollen in ihrem Bereich der Stadt Chemnitz, dem Landkreis Mittelsachsen und dem Erzgebirgskreis mit dem Schwerpunkt „Ablenkung“ durch. Insgesamt wurden dabei rund 1 000 Verkehrsteilnehmer kontrolliert. 327 Fahrzeugführer begingen einen Verkehrsverstoß. 81 davon benutzten verbotswidrig elektronische Geräte, insbesondere Handys. Dies kann bei Kraftfahrzeugführern mit 100 Euro Bußgeld sowie einem Punkt und bei Radfahrern mit 55 Euro Verwarngeld geahndet werden. Gerade das Telefonieren am Steuer oder ein vermeintlich kurzer Blick auf das Handy verringern die Aufmerksamkeit auf das Verkehrsgeschehen und ve...
Chemnitz OT Zentrum – Zeugen nach Raubstraftat gesucht

Chemnitz OT Zentrum – Zeugen nach Raubstraftat gesucht

Aktuell, Asyl, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Chemnitz OT Zentrum – Zeugen nach Raubstraftat gesucht (4564) Weil er den Weg zu einem Geschäft suchte, sprach ein ortsunkundiger Mann (20) am Donnerstagabend (21. Dezember 2017), gegen 17.45 Uhr, einen Unbekannten an und bat um Auskunft. Der etwa 1,75 Meter große, gebrochen Deutsch sprechende, dunkelhäutige und schwarzhaarige Unbekannte, der mit einer schwarzen Kapuzen-Lederjacke und dunkler Hose bekleidet war sowie einen schwarze Rucksack bei sich hatte, bat den 20-Jährigen daraufhin, sein Handy rauszuholen und online nach dem Weg zu schauen. Dies tat der junge Mann auch. Der Unbekannte entriss ihm das iPhone (Wert: ca. 800 Euro). Es kam zum Gerangel. Dabei stürzte der 20-Jährige und wurde leicht verletzt. Als er am Boden lag, bedrohte der Täter ihn zudem mit einem Messer und flüchtete s...
Handy-Diebstahl und versuchte Körperverletzung

Handy-Diebstahl und versuchte Körperverletzung

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Sonstiges
Handy-Diebstahl und versuchte Körperverletzung Plauen – (ow) Ein 18-Jähriger ist am Donnerstagabend in Höhe Straßenbahnhaltestelle Oberer Bahnhof/Pausaer Straße Opfer eines Handy-Diebstahls geworden. Er befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Nachhauseweg auf dem Gehweg, als er dem äußeren Anschein nach von einem ausländischen Bürger nach der Uhrzeit gefragt wurde. Als der Geschädigte dazu auf sein Handy schaute, nahm es ihm im gleichen Moment der Unbekannte aus der Hand. Als dieser in der Folge noch auf den 18-Jährigen einschlagen wollte, konnte der Bestohlene dies mittels eines mitgeführten Messers abwehren. Daraufhin flüchtete der Tatverdächtige auf dem Verbindungsweg in Richtung Martin-Luther-Straße. Wer Hinweise auf die Identität des mutmaßlichen Diebes oder dessen Fluchtweg geben k...
Handy und Bargeld geraubt

Handy und Bargeld geraubt

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Überfall
Handy und Bargeld geraubt Plauen – (am) Einem 20-Jährigen wurden am Mittwoch, gegen Mitternacht sein Handy (iPhone 5) sowie Bargeld, in Höhe des Seat-Autohauses auf der Hofer Straße, geraubt. Zwei bislang Unbekannte hatten den Geschädigten mit einem Messer bedroht und sein Handy sowie Bargeld gefordert. Einer der Täter sprach in gebrochenem Deutsch. Nach Erhalt ihrer Beute verschwanden die Unbekannten. Der 20-Jährige wurde nicht verletzt. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: - ca. 160 Zentimeter groß - kräftige Gestalt - dunkle Haare, Bart - bekleidet mit einem ausgewaschenen, roten T-Shirt und dunklen Hosen. 2. Täter - ca. 175 Zentimeter groß - schlanke Gestalt - dunkle Haare, Oberlippenbart - dunkel gekleidet. Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, T...
Versuchter Raub – Zeugensuche

Versuchter Raub – Zeugensuche

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Sonstiges, Überfall
Versuchter Raub Plauen – (am) Zwei bislang Unbekannte forderten am Mittwoch, gegen 22:30 Uhr auf der Dürerstraße von einem 32-Jährigen das Handy und bedrohten diesen dabei mit einem Messer. Der Geschädigte konnte samt seinem Telefon flüchten und wurde nicht verletzt. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben leider erfolglos. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: - ca. 170 Zentimeter groß - kurzes schwarzes Haar - bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer langen Hose 2. Täter: - braunes kurzes Haar, trug einen Kinnbart - etwas kleiner als 170 Zentimeter - bekleidet mit brauner Jacke und blauen Jeans. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt...
Gurtmuffel und Handynutzer im Blick

Gurtmuffel und Handynutzer im Blick

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Verkehrsmeldung
Gurtmuffel und Handynutzer im Blick Polizeidirektion Zwickau – (am) Die Polizeireviere und Inspektionen der PD Zwickau führen am 2. Juni, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr, Schwerpunktkontrollen zum Thema „Handy/Gurt“ durch. Die Polizisten werden hierbei ein besonderes Augenmerk auf nicht angeschnallte Fahrzeugführer und Handynutzer am Steuer legen. Die Vorstellung, dass das Anlegen des Sicherheitsgurtes entbehrlich ist, ist nach wie vor ein Trugschluss. Dies belegen bereits zahlreiche Studien. Selbst bei geringen Geschwindigkeiten besteht hierbei ein überaus hohes Verletzungsrisiko. Ebenso ist es unerlässlich, dass sich auch die hinteren Passagiere in einem Fahrzeug anschnallen, denn nur der Gurt kann verhindern, dass die Wucht mit welcher ein Aufprall auf den Vordersitz stattfindet, abg...
Diebstahl aus Kleintransporter

Diebstahl aus Kleintransporter

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Diebstahl aus Kleintransporter Plauen – (ow) Auf der Dobenaustraße, Höhe Einmündung Feldstraße, haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag, zwischen 21 Uhr und 3:10 Uhr, die Scheibe eines weißen Kleintransporters eingeschlagen und daraus ein IPhone 5 SE im Wert von etwa 300 Euro entwendet. Der Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf etwa 300 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Sp...
Mobiltelefon „lenkte“ Fahrerin von der Fahrbahn ab

Mobiltelefon „lenkte“ Fahrerin von der Fahrbahn ab

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Unfall
Mobiltelefon „lenkte“ Fahrerin von der Fahrbahn ab Weischlitz – (ahu) Sonntag, kurz vor Mittag, befuhr eine 29-Jährige mit ihrem Golf die B 173 in Richtung Weischlitz. Kurz vor dem Abzweig Rosenholz kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch das Fahrzeug wieder zu stabilisieren geriet sie ins Schleudern und landete im Straßengraben. Die Ursache für das Abkommen war die widerrechtliche Benutzung des Mobiltelefons. Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt. Am Pkw entstanden 2.000 Euro Schaden. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-T...
Trickdieb hatte es auf Handys abgesehen

Trickdieb hatte es auf Handys abgesehen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Stadtzentrum/OT Kapellenberg – Trickdieb hatte es auf Handys abgesehen (577) Innerhalb einer Viertelstunde kam es in der Nacht zum Sonntag zu zwei Handydiebstählen in der Annaberger Straße und der Beckerstraße. Gegen 1.45 Uhr sprach ein Unbekannter in der Annaberger Straße einen 19-Jährigen an und bat um Feuer für eine Zigarette. Nachdem sich der Mann seine Zigarette angebrannt hatte, schlang er sein Bein um das Bein des hilfsbereiten 19-Jährigen. Dieser löste sich aus der Umklammerung, wich zurück und lief davon. Etwas später bemerkte er, dass sein Mobiltelefon (Wert: 400 Euro) gestohlen war. Gegen 2 Uhr waren vier Personen (2xw, 2xm) in der Beckerstraße unterwegs, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurden. Der Unbekannte tanzte dann einen 24-Jährigen an. Dieser sagte dem Ma...
Video: Test: Handy Phicomm Clue L C630

Video: Test: Handy Phicomm Clue L C630

Aktuell, Geschenktipp, Hit-TV.eu Hauptkanal, Sonstiges, Technik, TV / Video, Verbrauchertipp, Werbung, Wissen & Wirschaft
https://www.youtube.com/watch?v=zZN-TS6uCzk Quelle: Hit-TV.eu Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"
Körperverletzung – Zeugen gesucht

Körperverletzung – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Körperverletzung – Zeugen gesucht Zwickau, OT Schedewitz/Geinitzsiedlung – (am) Zu einer Körperverletzung kam es am Montag, gegen 16:30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle auf der Schneeberger Straße 100. Nach einer verbalen Auseinandersetzung in der Straßenbahn stiegen dort die zwei Beteiligten aus und es kam zu einem handfesten Streit, wobei der 18-jährige Tatverdächtige den 16-jährigen Geschädigten, u. a. im Gesicht verletzte. Beim weiteren Gerangel auf den Boden zog sich der 16-Jährige Schürfwunden am Bein sowie eine Verletzung an der Hand zu und vermisst zudem seither sein Handy. Der 18-jährige Tatverdächtige entfernte sich in Richtung Stadthalle, konnte aber kurz darauf durch die Polizei ermittelt werden. Zeugenhinweise zur Auseinandersetzung bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon ...
Freiberg – Polizei sucht nach versuchtem Raub Zeugen

Freiberg – Polizei sucht nach versuchtem Raub Zeugen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit, Überfall
Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Freiberg Freiberg – Polizei sucht nach versuchtem Raub Zeugen (Wo) Am Mittwochabend (9. März 2016) wurde bei der Polizei angezeigt, dass zwei unbekannte Männer versucht hatten, einem 17-Jährigen auf der Straße Eherne Schlange das Smartphone zu stehlen. Der Jugendliche sei dort gegen 20.15 Uhr von einem der beiden angerempelt worden. Fast im selben Moment habe der andere versucht, ihm das Handy aus der Hand zu reißen. Dabei fiel das Telefon zu Boden und wurde beschädigt. Nach Angaben des Geschädigten rannten die Täter daraufhin über den EDEKA-Parkplatz in Richtung Busbahnhof davon. Der 17-Jährige beschrieb die Männer wie folgt: Der eine sei ca. 1,80 Meter groß gewesen, habe dunkle Hautfarbe und schwarze, geflochtene Haare. Bekleidet wäre er mit...
Versuchter Raub- Zeugensuche

Versuchter Raub- Zeugensuche

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Raub, Sicherheit
Versuchter Raub Wilkau-Haßlau- (am) Zu einem versuchten Raub kam es am Dienstag, gegen 6:45 Uhr auf der Schulstraße, in Höhe des Friedhofes. Ein Jugendlicher wurde von einem Fahrradfahrer angesprochen und unter Drohungen zur Herausgabe des Handys aufgefordert. Als sich der Jugendliche weigerte, versuchte der Tatverdächtige ihn zu schlagen. Dies gelang dem Unbekannten zwar nicht, dennoch wurde der Jugendliche durch die körperliche Auseinandersetzung leicht verletzt. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: ca. 170 bis 175 Zentimeter groß, ca. 30 Jahre alt, kurz geschorenes Haar, Dreitagebart, ein Ohrring im linken Ohr. Der Mann sprach akzentfrei Deutsch und war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, darunter ein weißer Kapuzenpullover, helle Jeans und er führte ein weißes Mo...