Dienstag, April 7Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Hakenkreuz

Plauen: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Plauen: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Während des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte ein Hakenkreuz in der Größe von 16 x 30 Zentimetern mit grüner Farbe an die Hauswand eines Mehrfamilienhauses an der Martin-Luther-Straße gesprüht. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Oelsnitz: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Oelsnitz: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Zwischen Mittwoch und Donnerstag schmierten Unbekannte mittels blauer Farbe mehrere Hakenkreuze sowie SS-Runen auf einen Hausanschlusskasten an der Lutherstraße. Die Zeichen haben eine Größe zwischen 5x5 cm und 12x12 cm. Der dadurch entstanden Sachschaden wird auf 50 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern oder sonstige sachdienliche Beobachtungen richten Sie bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cs)
Plauen: Zwei Hakenkreuze auf Fahrbahn gesprüht

Plauen: Zwei Hakenkreuze auf Fahrbahn gesprüht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  In der Nähe des Rückertplatzes haben unbekannte Täter innerhalb der vergangenen Tage zwei Hakenkreuze auf die Fahrbahn der Seumestraße gesprüht. Der Sachschaden, der durch die zwei circa 40 x 40 Zentimeter großen Symbole in blauer Farbe entstand, konnte noch nicht beziffert werden. Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Sprayern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)
Limbach-Oberfrohna: Unbekannte beschmieren Kirchenfassade mit 4 x 4 Zentimeter großem Hakenkreuz

Limbach-Oberfrohna: Unbekannte beschmieren Kirchenfassade mit 4 x 4 Zentimeter großem Hakenkreuz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  An der Straße des Friedens haben unbekannte Täter zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagmittag die Außenfassade einer Kirche beschmiert. Mit Edding und rotem Farbspray brachten sie mehrere Worte und Symbole an, darunter auch ein 4 x 4 Zentimeter großes Hakenkreuz. Der dadurch entstandene Sachschaden wurde auf rund 250 Euro geschätzt. Das Hakenkreuz wurde bereits beseitigt. Während der Anzeigenaufnahme wurde außerdem bekannt, dass zwischen Sonntag und Mittwochmorgen bereits eine Außenlampe an der Kirche beschädigt wurde. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Wer Hinweise zu den Schmierereien an der Kirchenfassade geben kann, wendet sich bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480. Zeugenhinweise zur beschädigten Außenlampe nimmt die Polizei i
Klingenthal: Verbotenes Symbol im Schnee

Klingenthal: Verbotenes Symbol im Schnee

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Unbekannte Täter kratzten über das Wochenende hinweg ein Hakenkreuz (20 x 20 Zentimeter) in den Schnee, der auf eine Überdachung für Müllcontainer an der Sigmund-Jähn-Straße gefallen war. Vor und hinter dem Hakenkreuz setzten die Unbekannten jeweils den Buchstabe „S“. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (pf
Oelsnitz: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Oelsnitz: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Zeit:     unbekannt- polizeibekannt am 15.01.2020, um 17:55 Uhr Ort:      Oelsnitz Wie am Mittwochabend bekannt wurde, schmierten Unbekannte am Markt ein Hakenkreuz auf eine Bodenlampe unter dem Bogengang des Rathauses. Das mit schwarzem Eddingstift angebrachte Hakenkreuz hat eine Größe von 13x13cm. Der Sachschaden blieb gering. Wer Hinweise zu möglichen Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Zwickau zu melden, unter Telefon 0375/428-4480. (kh)
Lichtenstein: Verbotene Symbole gesprüht

Lichtenstein: Verbotene Symbole gesprüht

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     03.01.2020 bis 06.01.2020, 07:30 Uhr Ort:      Lichtenstein Unbekannte Täter sprühten in der Zeit von Freitag bis Montagmorgen an eine Wand an der Straße Am Bahnhof in goldener Farbe ein Hakenkreuz in der Größe 40 x 40 Zentimeter, eine SS-Rune in gleicher Größe sowie einen 150 x 150 Zentimeter großen Schriftzug „Kill the Cops“. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens kann bisher noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und sucht Zeugen: Wer hat die Täter beobachten können oder kann sonstige Hinweise zur Tat geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (pf)
Hakenkreuz-Schmierereien

Hakenkreuz-Schmierereien

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Hakenkreuz-Schmierereien Adorf – (AH) Wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 18-jährigen Vogtländer. Er hatte in der Nacht zu Sonntag im Bereich des Waldbades mindestens acht geparkte Pkw mit schwarzer Farbe besprüht. An mehrere Gebäude brachte er mit dieser Farbe Hakenkreuze und diverse Parolen auf. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Durch einen Zeugenhinweis wurde der 18-Jährige namentlich bekannt. Quelle: PD Zwickau  
Kein Kavaliersdelikt

Kein Kavaliersdelikt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Kein Kavaliersdelikt Zwickau – (hs) Kein dummer Jungenstreich ist das Beschmieren von Fahrzeugen mit Hakenkreuzen. So geschehen auf der Franz-Mehring-Straße. Im Zeitraum vom 03.04.2018, 18 Uhr, bis zum 04.04.2018, 18 Uhr, besprühten unbekannte Täter die Beifahrertür eines Golfes. Die Schmiererei hatte eine Größe von zirka 60x60 Zentimeter. Der Schaden wird mit 1.000 Euro beziffert. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"