Donnerstag, Mai 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Flugzeug

Red Bull Air Race Pilot Dolderer Zwölfter beim letzten Rennen in Chiba, Australier Matt Hall feiert WM-Titel

Red Bull Air Race Pilot Dolderer Zwölfter beim letzten Rennen in Chiba, Australier Matt Hall feiert WM-Titel

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Was für ein Saisonfinale in der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2019! In einem packenden finalen Rennen in Chiba reichte dem Australier Matt Hall ein dritter Platz, um sich nach drei Vize-Weltmeisterschaften und mit einem Punkt Vorsprung endlich den Titel zu sichern. Den Sieg in Japan sicherte sich Lokalmatador Yoshihide Muroya. Für den Japaner und Weltmeister von 2017 war es bereits der dritte Sieg in Chiba, der ihm zugleich auch die Vize-Weltmeisterschaft bescherte. Der deutsche Weltmeister von 2016, Matthias Dolderer, musste sich mit Platz zwölf zufrieden geben und beendete die WM auf Rang 14. „Es war eine geile Zeit, ich habe es genossen und werde es vermissen.“ Chiba, Japan – Es war das letzte Rennen des Red Bull Air Race, und es war ein ganz besonderes. Während sich der deutsc...
Red Bull Air Race Pilot Dolderer Vierter beim Qualifying in Chiba: „Wir wollen es maximal genießen“

Red Bull Air Race Pilot Dolderer Vierter beim Qualifying in Chiba: „Wir wollen es maximal genießen“

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Der Deutsche Matthias Dolderer ist mit einem starken vierten Platz beim Qualifying in das Saisonfinale der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2019 in Chiba, Japan gestartet. Der Weltmeister von 2016 meisterte die Rennstrecke in der Bucht von Tokio in 57,159 Sekunden und war damit nur 0,399 Sekunden langsamer als Sieger Juan Velarde aus Spanien, der sich nicht nur die Pole Position, sondern auch noch drei WM-Punkte sicherte. Platz zwei belegte WM-Spitzenreiter Martin Šonka aus der Tschechischen Republikvor Francois Le Vot aus Frankreich. Chiba, Japan – Im Kampf um den WM-Titel kann der deutsche Pilot Matthias Dolderer zwar kein Wörtchen mehr mitreden, der 48-Jährige will sich aber mit einem guten Ergebnis beim finalen Rennen in Chiba aus der Red Bull Air Race Saison 2019 verabschieden. ...
Red Bull Air Race in Kazan: Dolderers Rennwochenende nach Pylonentreffer im Qualifying frühzeitig beendet

Red Bull Air Race in Kazan: Dolderers Rennwochenende nach Pylonentreffer im Qualifying frühzeitig beendet

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Nach einem heftigen Pylonentreffer im Qualifying von Kazan ist das Rennwochenende bei der zweiten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2019 für den deutschen Piloten Matthias Dolderer frühzeitig beendet. „Flügel, Rumpf und Wingtip sind beschädigt. Ich werde am Rennen morgen leider nicht teilnehmen können“, erklärte ein sichtlich enttäuschter Weltmeister von 2016. Den Sieg im Qualifying von Kazan sicherte sich der Franzose Mika Brageot vor Weltmeister Martin Šonka (Tschechische Republik) und Francois Le Vot (Frankreich). Kazan, Russland – Das hatte sich der deutsche Pilot Matthias Dolderer auch anders vorgestellt: Im Qualifying der zweiten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2019 in Kazan traf der 48-Jährige einen Pylon und beschädigte dabei sein Rennflugzeug so st...
Neuer Veranstaltungsort: Red Bull Air Race Stopp in Ungarn findet 2019 am Plattensee statt

Neuer Veranstaltungsort: Red Bull Air Race Stopp in Ungarn findet 2019 am Plattensee statt

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Der Klassiker unter den Red Bull Air Race Stopps geht in diesem Jahr neue Wege: Zum mittlerweile 13. Mal ist Ungarn Gastgeber eines WM-Rennens – in diesem Jahr jedoch an einem brandneuen Veranstaltungsort, an dem bislang noch kein Rennen der Motorsportserie stattfand. Die Stadt Zamárdi am Ufer des eindrucksvollen Plattensees (Balaton) wird im Sommer zur Basis für die weltbesten Air Racing Teams. Salzburg, Österreich –Als Gastgeber des zweiten Red Bull Air Race überhaupt (2003) und Geburtsort von Air RacingPionier Péter Besenyei wird Ungarn gerne als Wiege des Sports bezeichnet. In diesem Jahr gastiert die Hochgeschwindigkeits-Rennserie (370 km/h) jedoch nicht im traditionellen Budapest, sondern am südlichen Ufer des größten Binnensees Mitteleuropas. Das Rennen findet zum ursprünglich g...
Red Bull Air Race Saisonauftakt in Abu Dhabi: Dolderer frustriert nach erneuter Strafe

Red Bull Air Race Saisonauftakt in Abu Dhabi: Dolderer frustriert nach erneuter Strafe

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Das hatte er sich mit Sicherheit anders vorgestellt: Eine erneute Strafe machte dem deutschen Piloten Matthias Dolderer einmal mehr einen Strich durch die Rechnung. Beim Saisonauftakt der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2019 in Abu Dhabi schied der Weltmeister von 2016 gegen den Franzosen Mika Brageot in der Round of 14 aus und wurde Elfter. „Das geht so schnell, aber dass es jetzt schon wieder passiert, ist frustrierend“, so der 48-Jährige. Den Sieg vor 50.000 Zuschauern am Rennwochende an der berühmten Corniche von Abu Dhabisicherte sich mit der Winzigkeit von 0,003 Sekunden Vorsprung derWeltmeister von 2017, Yoshihide Muroya aus Japan. Abu Dhabi, UAE – Sichtlich enttäuscht war Matthias Dolderer nach seinem frühen Aus und Rang elf bei der ersten Station der Red Bull Air Race Weltm...
Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson vom Red Bull Air Race

Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson vom Red Bull Air Race

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Im Jahr 2018 begannen Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson aus Südafrika ihre Karriere als Red Bull Air Race in der Feeder-Kategorie der Weltmeisterschaft, der Challenger-Klasse. Costa holte in seinem Eröffnungsrennen den vierten Platz, dann ein Podium - das erste in Italien - mit Rang drei im zweiten Rennen von Cannes. Davidson gewann unterdessen seine erste Pole Position sowie den zweiten Platz in Kasan, eine weitere Pole und den dritten Platz auf dem Indianapolis Motor Speedway. Costa und Davidson hatten sich tief in Vorbereitung auf ihre zweite Challenger-Cup-Kampagne vorbereitet, um sich auf das vergangene Jahr zu konzentrieren und ihre Gedanken über die kommende Saison zu äußern, in der beide auf der Jagd nach einem ersten Sieg sein werden. Quelle: Red Bull Air Race
Startklar: Auftakt der Red Bull Air Race Saison 2019 am 8./9. Februar in Abu Dhabi

Startklar: Auftakt der Red Bull Air Race Saison 2019 am 8./9. Februar in Abu Dhabi

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Zum zwölften Mal in Folge kehrt das Red Bull Air Race für den traditionellen Saisonauftakt zurück nach Abu Dhabi. Das erste Rennen 2019 findet am 8./9. Februar in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt.Neue Teammitglieder und -partner, Modifikationen an den Rennflugzeugen, neue Strategien und wichtige Regeländerungen lassen die Ergebnisse zum Saisonstart schwer vorhersehen. Die ersten errungenen Punkte können jedoch bereits eine entscheidende Weiche für den Kampf um den WM-Titel stellen. – Anerkannt durch die Fédération Aéronautique Internationale (FAI) ist die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft eine Motorsportserie in der Luft, in der Geschwindigkeit, Präzision und Geschick über Sieg und Niederlage entscheiden.Die 14 Master Class Piloten fliegen nur wenige Meter über dem Land oder...
Red Bull Air Race: Rennkalender 2019 bekanntgegeben

Red Bull Air Race: Rennkalender 2019 bekanntgegeben

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Acht atemberaubende Austragungsorte sind 2019 Kulisse für die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft – angefangen von einem traditionellen Favoriten unter Fans und Piloten bis hin zum großen Finale in einer brandneuen Kulisse. Am 8./9. Februar 2019 laufen die Motoren zum ersten Mal an. Salzburg (Österreich) – 14 der weltbesten Air Race Piloten, darunter auch der amtierende Weltmeister Martin Sonka aus der Tschechischen Republik, starten beim Saisonauftakt am 8./9. Februar in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten in den WM-Titelkampf, ehe sie im Anschluss weiter nach Europa ziehen. Der Austragungsort für den zweiten Stopp im Frühjahr wird zeitnah bekanntgegeben. Gastgeber des dritten Rennens ist erneut die Sporthauptstadt Russlands. In Kazan fliegen die Piloten mit bis zu 370 k...
Ein Star kehrt zurück: Muroya hat Hattrick in Chiba im Visier

Ein Star kehrt zurück: Muroya hat Hattrick in Chiba im Visier

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
< p style="text-align: justify;">Wenn das Red Bull Air Race am 26./27. Mai zum vierten Mal in Folge nach Chiba zurückkehrt, kennt die “Yoshi-Mania” vermutlich keine Grenzen mehr. Die Fans können es schon jetzt kaum erwarten, dass ihr Idol Yoshihide Muroya erstmals als Weltmeister bei seinem Heimrennen an den Start gehen wird. Der Japaner hat in seiner Heimat den dritten Sieg in Folge im Visier, doch die Konkurrenz ist stark und will genau dies verhindern. Chiba, Japan – Kein Pilot in der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft ist enger mit einem Track verwurzelt als Muroya mit dem in Chiba: Über 300.000 Fans haben die Rennen in der Bucht von Tokio in den vergangenen Jahren verfolgt, und Muroya ist der einzige Pilot im aktuellen Starterfeld, der in der japanischen Hafenstadt bereits g...
Red Bull Air Race in Cannes: Matthias Dolderer Vierter im Qualifying

Red Bull Air Race in Cannes: Matthias Dolderer Vierter im Qualifying

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Der deutsche Pilot Matthias Dolderer belegte beim spektakulären Qualifying der zweiten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018 in Cannes in 57,396 Sekunden Rang vier. Den Sieg vor einem mit 38.000 Zuschauern ausverkauften Haus an der Côte d’Azur in Frankreich sicherte sich der US-Amerikaner Michael Goulian (57,073) vor seinem Landsmann Kirby Chambliss (57,189) und dem Australier Matt Hall (57,194). „Das fühlt sich gut an und gibt Selbstvertrauen für morgen“, so Dolderer. Cannes, Frankreich – Der deutsche Pilot Matthias Dolderer hat bei der Red Bull Air Race Premiere in Cannes einen guten Start erwischt. Im Qualifying war der Weltmeister von 2016 in 57,396 Sekunden lediglich 0,323 Sekunden langsamer als Sieger Michael Goulian aus den USA (57,073). Bei traumhaften Bedingung...
Air Race Piloten erhaschen ersten Blick auf die Premiere in Cannes

Air Race Piloten erhaschen ersten Blick auf die Premiere in Cannes

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Die drei französischen Piloten in der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft – Nicolas Ivanoff, François Le Vot und Mika Brageot – genossen am Donnerstag vor dem ersten Rennen überhaupt in Cannes an diesem Wochenende einen filmreifen Ausblick auf die Côte d’Azur. Der Premieren-Stopp an der Riviera bringt den Motorsport nach mehr als einem Jahrzehnt Hochgeschwindigkeitsrennen in spektakulären Locations auf der ganzen Welt nun erstmals nach Frankreich. Cannes, Frankreich – Das Trio flog mit seinen schnellen Rennflugzeugen über die schimmernde Bucht von Cannes, wo der Track mit seinen 25 Meter hohen Air Gates errichtet wird. Zudem genossen die lokalen Helden den Ausblick auf die geschwungene Küstenlinie der Croisette, Tummelplatz der Reichen und Schönen und der Ort, an dem am Wochenende Tau...
Rennen an der Riviera: Red Bull Air Race Premiere in Frankreich vom 20. bis 22. April

Rennen an der Riviera: Red Bull Air Race Premiere in Frankreich vom 20. bis 22. April

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
  Zwei Wochen vor dem berühmten Filmfestival in Cannes rollt die glamouröse Stadt den roten Teppich anlässlich des langersehnten Debüts der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft in Frankreich für die Stars des fliegerischen Motorsports aus. Cannes, Frankreich – 2003 ins Leben gerufen und ab 2005 offizielle Weltmeisterschaft hat das Red Bull Air Race seit seinem Beginn Fans auf der ganzen Welt begeistert – von New York City und London über Australien bis Japan. Vom 20. bis 22. April macht der Sport nun erstmals Station am Himmel über Frankreich. Und mit gleich fünf französischen Piloten avanciert der zweite von insgesamt acht Saisonstopps zu einem Gala-Event. Das Red Bull Air Race ist die neue Dimension im Motorsport und vereint Geschwindigkeit, Präzision und atemberaubende Flugfäh...
Red Bull Air Race in Abu Dhabi: Pech für Matthias Dolderer beim Saisonauftakt

Red Bull Air Race in Abu Dhabi: Pech für Matthias Dolderer beim Saisonauftakt

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
< p style="text-align: justify;">Ein Over-G am vorletzten Gate wurde dem deutschen Piloten Matthias Dolderer beim Saisonauftakt der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018 in Abu Dhabi zum Verhängnis. Im Duell gegen den Australier Matt Hall hatte der 47-jährige Weltmeister von 2016 ganz klar die Nase vorne, überschritt aber am vorletzten Gate das G-Limit (12G) und erhielt ein „Did Not Finish“ (DNF). „Das ist super schade, ich bin sehr enttäuscht. Wir wollen Weltmeister werden, müssen aber zurück zur Beständigkeit finden“, so der Tannheimer, der am Ende Rang 13 belegte. Den Sieg in den Vereinigten Arabischen Emiraten sicherte sich Michael Goulian aus den USA vor Weltmeister Yoshihide Muroya (Japan) und Vize-Weltmeister Martin Šonka (Tschechische Republik). Abu Dhabi (UAE) – Matt...
Red Bull Air Race in Abu Dhabi: Matthias Dolderer gewinnt Qualifying beim Saisonauftakt

Red Bull Air Race in Abu Dhabi: Matthias Dolderer gewinnt Qualifying beim Saisonauftakt

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
< p style="text-align: justify;">Der deutsche Pilot Matthias Dolderer ist mit einem Sieg beim Qualifying der ersten Station der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018 in Abu Dhabi in die neue Saison gestartet. In 52,795 Sekunden drückte der 47-jährige Weltmeister von 2016 dem Qualifying seinen Stempel auf und verwies Michael Goulian aus den USA und Weltmeister Yoshihide Muroya aus Japan auf die Plätze. „Es ist fantastisch, so in das Jahr zu starten“, freute sich der Tannheimer. Abu Dhabi (UAE) – Was für ein Start in die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2018 für den deutschen Piloten Matthias Dolderer. Vor der wohl spektakulärsten Skyline der acht Stationen umfassenden Serie ließ der Weltmeister von 2016 seinen Kontrahenten nicht den Hauch einer Chance, entschied das Qualify...
Top-Piloten erhaschen vor WM-Start ersten Blick aus dem Flugzeug auf die Wahrzeichen von Abu Dhabi

Top-Piloten erhaschen vor WM-Start ersten Blick aus dem Flugzeug auf die Wahrzeichen von Abu Dhabi

Aktuell, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) – Nur wenige Tage vor dem Saisonauftakt der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft, der bereits zum elften Mal in Folge in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet, flogen WM-Titelverteidiger Yoshihide Muroya (Japan) und Vize-Weltmeister Martin Šonka (Tschechische Republik) Seite an Seite über das neue Museum Louvre Abu Dhabi, die Mangroven der Ramhan Insel sowie das hochmoderne Midfield Terminal, das gerade am Abu Dhabi International Airport entsteht. Muroya und Šonka werden auch in dieser Saison zusammen mit den weltbesten Piloten um den WM-Titel kämpfen. Der Startschuss erfolgt mit dem Qualifying über der berühmten Corniche am Freitag, den 2. Februar, gefolgt vom Rennen am Samstag, den 3. Februar 2018. ### Quelle und RED ...
Sachsens Flughäfen im Aufwind

Sachsens Flughäfen im Aufwind

Aktuell, Politik, Sonstige, Tourismus
Sachsens Flughäfen im Aufwind Passagierzahl klettert über 4-Millionen-Marke – Neue Direktflüge ab Dresden im Sommerflugplan 2018 – Leipzig/Halle mit 13. Frachtrekord in Folge Im Jahr 2017 haben über 4 Millionen Passagiere die beiden unter dem Dach der Mitteldeutschen Flughafen AG vereinten internationalen Verkehrsflughäfen genutzt. Leipzig/Halle zählte rund 2,37 Millionen Fluggäste (plus 7,9 Prozent im Vergleich zu 2016), Dresden rund 1,71 Millionen Fluggäste (plus 2,5 Prozent). Darüber hinaus verbuchte der Leipzig/Halle Airport – Europas fünftgrößtes Luftfrachtdrehkreuz – rund 1,14 Millionen Tonnen Luftfracht, was einem Zuwachs um 8,2 Prozent entspricht. „Das Wachstum der Passagierzahlen ist angesichts der Konsolidierung in der Luftfahrt nicht selbstverständlich“, so Sachsens Verkehrsm...
Regeländerung und leistungsstärkere Flugzeuge sorgen für Vorfreude auf die Red Bull Air Race Saison 2018

Regeländerung und leistungsstärkere Flugzeuge sorgen für Vorfreude auf die Red Bull Air Race Saison 2018

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
< p style="text-align: justify;">Neue Regeln und Richtlinien in der Master Class und in der Challenger Class versprechen ein noch spannenderes Red Bull Air Race 2018. Zudem werden sich zum ersten Mal seit dem Debüt des Challenger Cup 2014 die Flugzeuge in der WM-Nachwuchsserie ändern. Es erfolgt ein Wechsel von der Extra 330LX zur leistungsstärkeren Edge 540 V2. Salzburg, Österreich – Die zweite Wettkampfserie des Red Bull Air Race, der Challenger Cup, wurde 2014 eingeführt, um aufstrebenden Talenten nicht nur den Einstieg in die Rennserie zu ermöglichen, sondern auch die Chance zu geben, in die Master Class aufzusteigen, in der es um den WM-Titel geht. Obwohl die Extra 330LX in den vergangenen Jahren ein exzellentes Flugzeug für den Challenger Cup war, freuen sich die Piloten j...
Piloten aus Italien und Südafrika komplettieren 2018 den Challenger Cup

Piloten aus Italien und Südafrika komplettieren 2018 den Challenger Cup

Aktuell, Galerien, Motorsport, Motorsport, Red Bull Air Race, Sport
< p style="text-align: justify;">Dario Costa aus Italien und Patrick Davidson aus Südafrika schreiben 2018 Red Bull Air Race Geschichte, denn sie sind jeweils die ersten Piloten, die ihre Heimatländer im Challenger Cup vertreten. Das Duo komplettiert ein internationales Starterfeld, das mit einigen Ausnahmetalenten, unter anderen dem bis dato einzigen zweimaligen Challenger Cup Champion Florian Bergér, bestückt ist. Salzburg, Österreich – Die Challenger Class Saison 2018 ist mit zehn Piloten aus neun Nationen eine der größten seit Beginn der Serie. Der Deutsche Florian Bergér wird versuchen, den Hattrick perfekt zu machen und als erster Pilot überhaupt drei Challenger Cup Meisterschaften in Folge zu gewinnen. Eine große Herausforderung nach der zurückliegenden bisher sportlich e...