Dienstag, April 7Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Film

Pechstein-Film erlebt am 5. Dezember seine Premiere

Pechstein-Film erlebt am 5. Dezember seine Premiere

Aktuell, Kultur, Max Pechstein Museum, Sonstiges, Tourismus, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
  PECHSTEIN-FILM ERLEBT AM 5. DEZEMBER SEINE PREMIERE Karten für Uraufführung ab 8. November in den KUNSTSAMMLUNGEN erhältlich Berühmter Künstler, gescheiterte Südseereise, Ächtung durch die Nazis, später das Bundesverdienstkreuz: Der in Zwickau geborene Maler Max Pechstein (1881-1955) hatte ein bewegtes Leben. Dieses wurde nun verfilmt. Der Dokumentarfilm MAX PECHSTEIN. GESCHICHTE EINES MALERS wird am 5. Dezember 2019 erstmals gezeigt. Tickets für die Premiere am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019, um 19.30 Uhr im Filmpalast Astoria Zwickau sind ab dem 8. November 2019 an der Museumskasse der KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum zu einem Preis von 8 Euro erhältlich. Zu der Premiere des rund 80-minütigen Films werden Regisseur Wilfried Hauke, die Pechstein-Enkel Julia und
fabulix® – 2. Internationales Märchenfilm-Festival in Annaberg-Buchholz

fabulix® – 2. Internationales Märchenfilm-Festival in Annaberg-Buchholz

Aktuell, Annaberg, Ausstellung, Kultur, Musik, Sonstige, Theater, Veranstaltung
  fabulix®: Ein Märchen ist wahr geworden 2. Internationales Märchenfilm-Festival in Annaberg-Buchholz „Ein Märchen ist wahr geworden. Zum zweiten Mal hat unser Internationales Märchenfilm-Festival Zehntausende Besucher in seinen Bann gezogen. Wir alle haben ganz Außergewöhnliches erlebt: Fünf Tage lang hat ein buntes Programm mit rund 230 Veranstaltungen Groß und Klein verzaubert. Fröhliche Besucher aus allen Altersgruppen erfreuten sich an 40 Filmen aus 15 Ländern und über 130 Filmvorführungen. Malerische Erlebnisbereiche verwandelten unser Stadtzentrum in ein echtes „Märchenland“. Unser Ziel, viele Menschen aus Nah und Fern zu begeistern, auf das Kulturgut Märchen und den Filmstandort Erzgebirge aufmerksam zu machen, wurde voll und ganz erreicht“. Mit diesen Worten und mit st
2. Internationales Märchenfilm-Festival fabulix

2. Internationales Märchenfilm-Festival fabulix

Aktuell, Annaberg, Ausstellung, Kultur, Markt, Mode, Musik, Tourismus, Veranstaltung
  Internationales Märchenfilm-Festival fabulix Märchentheater im Herzen der Altstadt fabulix®: Dieses Zauberwort ist in diesem Jahr im Erzgebirge in aller Munde. Es ist der Name für das 2. Internationale Märchenfilm-Festival, das vom 28. August bis zum 1. September 2019 erneut nach Annaberg-Buchholz einlädt. Die traditionsreiche Bergstadt verwandelt sich dabei in eine Märchenfilmstadt. Besucher dürfen sich auf „Märchen von Silber und Gold“ freuen. 40 Filme aus 15 Ländern und über 130 Filmvorführungen, darüber hinaus Lesungen, Workshops, Requisiten- und Kostümausstellungen sowie ein Galakonzert und ein Märchenaufzug sorgen für den Zauber von fabulix®. Nicht nur in Filmen werden dabei Märchenträume zur Wirklichkeit. Auf der Erlebnisfläche „Hans im Glück“ am Carlfriedrich-Claus-P
„Tanz der Farben. Der Maler Max Pechstein“

„Tanz der Farben. Der Maler Max Pechstein“

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Markt, Max Pechstein Museum, Mode, Musik, Sonstiges, Veranstaltung
  „TANZ DER FARBEN. DER MALER MAX PECHSTEIN“ Erster Dokumentarfilm über den Zwickauer Max Pechstein, einen der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus (Medieninformation zum heutigen Pressegespräch in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum) Erstmals erscheint Ende des Jahres 2019 der 75-minütige Kino-Film „Tanz der Farben. Der Maler Max Pechstein“ über die bewegte Lebensgeschichte des Zwickauer Künstler Max Pechstein. Der preisgekrönte Dokumentarfilmregisseur Wilfried Hauke schrieb, nach langer Vorbereitung, das Drehbuch und produziert mit seinem Team diesen Film. Der Film zeigt alle wichtigen Stationen in Pechsteins Leben, spielt an den Orten Zwickau, Berlin, Paris, New York und an den Ostseestränden Litauens, Polens und Schleswig-Holsteins. Dank wiedere
Premiere für Koproduktion „Orangentage“– Schülerwettbewerb zur Neuauflage von „fabulix“

Premiere für Koproduktion „Orangentage“– Schülerwettbewerb zur Neuauflage von „fabulix“

Aktuell, Annaberg, Kultur, Sonstige, Veranstaltung
Premiere für Koproduktion „Orangentage“– Kinostart am 30. Mai Schülerwettbewerb zur Neuauflage von „fabulix“ Am 20. März 2019 feierte der Film „Orangentage“ im Leipziger „Regina-Palast“ Premiere. Der Film ist eine Teenagergeschichte über das Erwachsenwerden nach dem gleichnamigen preisgekrönten Roman von Iva Prochazkova. Zur diesjährigen Leipziger Buchmesse ist sie gemeinsam mit Petr Sís Patin des Kinder- und Jugendbuchprogramms des Gastlandes Tschechien. Der Film stellt sehr realistisch, komplex und inhaltsreich Probleme beim Heranwachsen von Kindern dar. Hauptdarstellerin Emilie Neumeister kommt aus Dresden. Der offizielle Kinostart ist am 30. Mai 2019. Ideen für die Umsetzung der deutsch-tschechisch-slowakische Koproduktion wurden zum 1. Internationalen Märchenfilm-Festival „fabulix“ 2
Kochen verbindet: Kulinarische Russlandreise im Studentenclub Tivoli

Kochen verbindet: Kulinarische Russlandreise im Studentenclub Tivoli

Aktuell, Ernährung, Kultur, Politik, Sonstige, Tourismus, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
Das Büro der Gleichstellungs-, Ausländer- und Integrations- und Frauenbeauftragten informiert: KOCHEN VERBINDET: KULINARISCHE RUSSLANDREISE IM STUDENTENCLUB TIVOLI Kultureller Austausch kann - wie die Liebe - durch den Magen gehen. Dazu gibt es am Dienstag, 20. November 2018 erneut Gelegenheit, wenn im Rahmen des Projektes „Kochen verbindet“ wieder gemeinsam „über den Tellerrand“ gekocht, gequatscht und gegessen wird. Gastgeber ist dieses Mal der Studentenclub „Tivoli“, Äußere Schneeberger Straße 18. Los geht es ab 17 Uhr. Freuen können sich Interessierte auf eine kulinarische Reise nach Russland. Herzstück des gemeinsamen Kochabends ist ein Rezept für Pelmeni aus dem internationalen Zwickauer Kochbuch „Kochen verbindet“ mit vielen Lieblingsgerichten Einheimischer und Zugezogener. Darübe
Minikosmos Lichtenstein | Programmplan zweite Winterferienwoche

Minikosmos Lichtenstein | Programmplan zweite Winterferienwoche

Aktuell, Kultur, Miniwelt, Tourismus, Veranstaltung
  coole Programme für Groß und Klein im Minikosmos Lichtenstein | Gelände Miniwelt in den Winterferien täglich geöffnet neues Programm für unsere jungen Zuschauer – »Ein Sternbild für Flappi« Unser Minikosmos hat in den Winterferien bis 25. Februar täglich geöffnet und wir zeigen fantastische Programme. Wer Einzigartiges in der Nähe erleben möchte, der ist im Minikosmos Lichtenstein gut aufgehoben. Mal schnell in die Weiten des Universums fliegen, mit TABALUGA die Zeichen der Zeit suchen oder mit dem Fledermausmädchen Flappi Ihr Sternbild - das wird in Lichtenstein Wirklichkeit. Programm 2. Winterferienwoche vom 19. bis 25.02.2018 Montag + Freitag | 19. + 23.02.2018 10 Uhr | NEU – Ein Sternbild für Flappi (ab 5 J.) 11 Uhr | KaluokaHina – Das Zauberriff (Familienfilm) 13 Uhr
Bad Elster – Stardirigent, Chanson & Kabarett!

Bad Elster – Stardirigent, Chanson & Kabarett!

Konzert, Kultur, Musik
Bad Elster/CVG. So wie in heißen Tagen Gewitter Abwechslung bringen, so blitzt auch das kulturelle Angebot jede Woche aufs neue in Bad Elster auf. Besonders die Veranstaltungen auf der historischen Theaterbühne verzaubern den Gästen dabei ihren Aufenthalt. Hier also unsere leuchtenden „Veranstaltungssternchen“ aus Bad Elster für die Woche vom 4. bis 10. August: Am Dienstag, den 5. August präsentiert der Liedermacher, Interpret und Musiker Ludwig Müller um 19.30 Uhr eine Auswahl der schönsten Lieder von Reinhard Mey in der KunstWandelhalle Bad Elsters. Die besten Geschichten schreibt das Leben, denn es ist voller Humor und all den ewig kleinen Tücken, die uns tagtäglich begleiten. Aus dieser Vielfalt schöpft Reinhard Mey seine Ideen. „Über den Wolken“ und doch mit den Beinen auf de
Elfen, Zombies und geldgierige Lobbyisten

Elfen, Zombies und geldgierige Lobbyisten

Deutschland, Kultur, Sonstiges, Veranstaltung
- Pilotfolge wurde im Landkreis Lüneburg gedreht - TRAILER: http://vimeo.com/80804816 Nadia Hilker, Valerie Lillibeth, Anouschka Renzi, Katja Bienert und einige Überraschungsgäste haben im Oktober 2013 unter der Regie von Alexander MacG den Pilotfilm zu „The Nude Chainsaw“ im Landkreis Lüneburg gedreht. THE NUDE CHAINSAW ist ein Spielfilm, in dem der alte Kampf der Menschheit "Gut gegen Böse" nicht von uns Menschen allein ausgetragen wird. Konzernen und der lobbygesteuerten Politik sind genmanipulierte Lebensmittel und ihre Gewinne daraus wichtiger, als die Umwelt und die Menschheit. Da sich die Menschen hierdurch innerlich und äusserlich in Zombies verwandeln, können nur noch die kampfbereiten Dunkelelfen diesem Treiben ein Ende setzen und die Menschheit vor sich selber retten. 2014