Freitag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: falsche

Falsche Polizistin am Telefon

Falsche Polizistin am Telefon

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Falsche Polizistin am Telefon Zeit: 09.04.2019, 19.00 Uhr Ort: Chemnitz, Lichtenau (1265) Anwohner aus Chemnitz und Lichtenau informierten die Polizei am gestrigen Dienstagnachmittag über offenbar betrügerische Anrufe. Eine unbekannte Frau hatte bei ihnen angerufen und sich als Polizistin ausgegeben. In drei Fällen wurde über einen Überfall in der Nähe berichtet und die Angerufenen befragt, ob sie Hinweise zu der Tat geben können. Einer anderen Chemnitzerin wurde von einem aufgefundenen Gepäckstück erzählt, in der ihre Adresse gefunden worden wäre. Die Angerufenen bekamen Zweifel und beendeten die Gespräche. Worauf diese genau abzielten, ist daher nicht abschließend bekannt, jedoch handelt es sich offenbar um eine bekannte Masche von Betrügern. Die Polizei warnt eindringlich vor derartigen
Falsche Krankenkassenmitarbeiter erbeuteten tausende Euro

Falsche Krankenkassenmitarbeiter erbeuteten tausende Euro

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit
Erzgebirgskreis Falsche Krankenkassenmitarbeiter erbeuteten tausende Euro Zeit: 11.12.2018 und 12.12.2018 Ort: Zwönitz/Olbernhau (5077) Wie der Polizei gestern zur Anzeige gebracht wurde, hatten sich am Dienstag zwei angebliche Mitarbeiter einer Krankenkasse unter einem Vorwand Zutritt in die Wohnung einer Seniorin in Zwönitz verschafft und sie in ein Gespräch verwickelt. Währenddessen stahlen die Täter die EC-Karte der älteren Dame. Den Verlust stellte sie allerdings erst fest, als die diebischen Betrüger verschwunden waren. Damit aber nicht genug, denn noch am selben Tag hoben die Täter in einer Bankfiliale mehrere tausend Euro vom Konto der Seniorin ab. Ein ganz ähnlicher Trickdiebstahl ereignete sich am gestrigen Mittwoch in Olbernhau. Auch dort stellte sich eine angebliche Krankenkas
Betrugsversuch durch angäblichen Polizisten

Betrugsversuch durch angäblichen Polizisten

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Betrugsversuch durch angäblichen Polizisten Niederfrohna – (cs) Am Montag- und Dienstagabend haben Unbekannte, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben, zwei lebensältere Bewohner der Oberen Hauptstraße angerufen. Im Gespräch versuchte der Anrufer Informationen bspw. zu Kontostand oder Wertsachen zu erfahren. Die Betroffenen handelten richtig: Sie gaben keine Informationen heraus und wendeten sich an die Polizei. Die Polizei rät: Seien Sie skeptisch! Geben Sie nie persönliche Information am Telefon an Unbekannte weiter. Echte Polizeibeamte werden solche Informationen nicht telefonisch von Ihnen verlangen. Quelle: PD Zwickau Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weiter
Warnung vor falschen Polizisten

Warnung vor falschen Polizisten

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, Sicherheit, Sonstiges
Warnung vor falschen Polizisten Plauen/Weischlitz, OT Geilsdorf – (ow) Am Mittwoch wurden in Geilsdorf zwei Bürger von unbekannten Männern angerufen, welche sich als Polizeibeamte des Polizeireviers Plauen ausgaben und persönliche Angaben erfragten. Weiterhin stellte sich heraus, dass bereits am Dienstag in Plauen persönlich ein angeblicher Polizeibeamter eine Bürgerin an der Wohnung aufsuchte und persönliche Angaben erfragte. Die Polizei weist aus gegebenem Anlass darauf hin, dass persönliche Daten durch die Polizei nicht per Telefon abgefragt werden und sich Polizeibeamte stets mit ihrem Dienstausweis, Kriminalbeamte zusätzlich noch mit ihrer Kriminaldienstmarke ausweisen können. Das Vorzeigen der Ausweise kann eingefordert werden. Wer Hinweise auf die Identität der angeblichen, aber fal
Ohne Fahrerlaubnis, aber unter und mit Drogen unterwegs

Ohne Fahrerlaubnis, aber unter und mit Drogen unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Drogen, Ereignis, Fahndung, gestohlenes Auto, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sicherheit, Sonstiges
Revierbereich Stollberg Oelsnitz/Erzgeb. – Ohne Fahrerlaubnis, aber unter und mit Drogen unterwegs (2995) In der Geschwister-Scholl-Straße kontrollierten Polizeibeamte in der Nacht zu Mittwoch, gegen 1.15 Uhr, einen Pkw Citroën sowie dessen Fahrer (36). Dabei stellte sich heraus, dass das Fahrzeug bereits außer Betrieb gesetzt worden war, die angebrachten Kennzeichen nicht zum Citroën gehörten und der 36-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Damit jedoch nicht genug. Ein bei ihm durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine. Ein angeforderter Rauschgiftspürhund und dessen Hundeführer nahmen den Citroën genauer unter die Lupe. Im Fahrgastraum schlug der Polizeihund an. Dort fanden sich gut 15 Gramm einer kristallinen Substanz, zwölf Gramm Cannabis, e
Falsche Kriminalisten mit neuer Masche

Falsche Kriminalisten mit neuer Masche

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht, Sicherheit
Falsche Kriminalisten mit neuer Masche Polizeidirektion Zwickau – (am) Auf eine andere Art und Weise als bisher, versucht bzw. versuchen derzeit ein oder mehrere Betrüger über eine falsche Identität als Kriminalist(en) an Geld und Wertgegenstände über anfängliche Telefonate mit Bürgern zu gelangen. Ein vermeintlicher Kriminalist der Polizeidirektion Zwickau ruft, unter Angabe der richtigen Adresse der hiesigen Polizei, an und erzählt dem Angerufenen von der Festnahme ein oder mehrerer Täter bis hin zur angeblichen Festnahme einer osteuropäischen Bande. Weiterhin gibt der Anrufer an, dass im Rahmen dieser Ermittlungen Unterlagen mit Adressen von Geschädigten mit Aufzeichnungen von Diebesgut (Bargeld und Wertgegenstände) sichergestellt wurden. Dies möchte der vermeintliche Kriminalist nun m
Pkw mit falschen amtlichen Kennzeichen verunglückt

Pkw mit falschen amtlichen Kennzeichen verunglückt

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Pkw mit falschen amtlichen Kennzeichen verunglückt Neumark, B 173 – (hje) Ein VW-Fahrer kam am Montagmittag auf der Bundesstraße 173 zwischen Altrottmannsdorf und Reichenbach nach links von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Hang und verletzte sich dabei leicht. Der 32-jährige Fahrer verlor vermutlich durch Sekundenschlaf die Kontrolle über sein Fahrzeug. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass sich am Pkw andere als die auf ihn zugelassenen amtlichen Kennzeichen befanden. Die Angebrachten gehörten an einen bereits stillgelegten Pkw Audi. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Kennzeichenmissbrauch eingeleitet. Am Pkw VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1.500 Euro Quelle: PD Zwickau