Montag, März 30Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Domhof

Neue Ausstellung in der Domhofgalerie: „Im Wandel der Zeiten“

Neue Ausstellung in der Domhofgalerie: „Im Wandel der Zeiten“

Aktuell, Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
  NEUE AUSSTELLUNG IN DER DOMHOFGALERIE: „IM WANDEL DER ZEITEN“ Im Kabinett: „Schwarz und Weiß“ des FotoClub Zwickau Die Zwickauer Künstlergruppe carbo fossilis stellt vom 13. Oktober bis 1. Dezember in der Galerie am Domhof Zwickau aus. Die Ausstellung mit dem Titel „Im Wandel der Zeit“ zeigt nicht nur eine repräsentative Auswahl von Arbeiten der aktuellen Mitglieder der Gruppe, sondern bietet auch einen Einblick in die Vergangenheit. Denn bisher nicht oder nur selten gezeigte Werke von ehemaligen Mitgliedern und den künstlerischen Leitern verweisen zurück bis zu den Anfängen der Gruppe vor rund sechzig Jahren. Als im Jahr 1955 das künstlerische Volksschaffen in Zwickau organisiert wurde, schlug auch die Geburtsstunde des „Mal- und Zeichenzirkels des Klubhauses Steinkohle“. Von Be
„SOMMERSALON 2019“ ist ab 19. Mai in der Galerie am Domhof zu sehen

„SOMMERSALON 2019“ ist ab 19. Mai in der Galerie am Domhof zu sehen

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Veranstaltung, Wohnen, Zwickau lokal
„SOMMERSALON 2019“ IST AB 19. MAI IN DER GALERIE AM DOMHOF ZU SEHEN Kabinettausstellung mit Werken von Siegfried Wagner Auch in diesem Jahr lädt die Galerie am Domhof zu einer großen Schau des hiesigen Kunstschaffens ein. Berufskünstler sowie künstlerisch tätige Mitglieder des Kunstvereins Zwickau e. V. haben zahlreiche Werke der Malerei, Grafik, Fotografie, Plastik und Installation eingereicht, von denen im Sommersalon ein ausgewählter Teil präsentiert wird. Dazu gehören Porträts, themenbezogene Arbeiten, Landschaften, Stillleben und vieles mehr. Es spiegeln sich Reiseerlebnisse und experimentelle Arbeiten der Kunstschaffenden wider. Dabei ist es immer aufs Neue spannend, wie breit gefächert sich die gestalterische Kreativität entfaltet. Als ab 1991 der Sommersalon jährlich, ab 2001 im
Erinnerungen an ein Zwickauer Künstlerpaar – Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof

Erinnerungen an ein Zwickauer Künstlerpaar – Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Veranstaltung
ERINNERUNGEN AN EIN ZWICKAUER KÜNSTLERPAAR Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof Die nächste Sonderausstellung in der Galerie am Domhof ist Brigitte Dietzsch (1942-2018) und Josef Richter (1934-2016) gewidmet. Die umfangreiche Ausstellung mit Gemälden und bislang selten gezeigten Grafiken, darunter Holzschnitte und Lithografien, versteht sich als eine Reminiszenz an das Zwickauer Künstlerpaar. Parallel werden im sogenannten Kabinett Werke von Sergiy und Tetiana Omelchenko aus Zwickaus Partnerstadt Volodymyr-Volynsky gezeigt. Beide Ausstellungen sind vom 31. März bis 12 Mai zu sehen. Brigitte Dietzsch und Josef Richter begannen ihre künstlerische Ausbildung an der renommierten Mal- und Zeichenschule Zwickau bei Prof. Carl Michel. Im Jahr 1971 lernten sich beide im Malzirkel von
50 Jahre Förderstudio für Malerei und Grafik – Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof

50 Jahre Förderstudio für Malerei und Grafik – Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof

Aktuell, Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik, Sonstige, Veranstaltung
50 JAHRE FÖRDERSTUDIO FÜR MALEREI UND GRAFIK Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof Das Förderstudio für Malerei und Grafik besteht seit 1968 und gehört seit 1991 zum Kunstverein Zwickau e. V. Die Sonderausstellung, die vom 9. Dezember 2018 bis 27. Januar 2019 zu sehen ist, zeigt nicht nur Werke der aktuellen Mitglieder, sondern ist auch den künstlerischen Leitern gewidmet, zu denen z. B. Klaus Matthäi und Gerhard Bachmann zählten und zählen. Entsprechend des besonderen Anlasses wird auch im kleinen Ausstellungsraum im Erdgeschoss der Galerie am Domhof ein Teil der Jubiläumsausstellung zu sehen sein. Das Förderstudio für Malerei und Grafik führt in veränderter Form die Mal- und Zeichenschule von Karl-Heinz Schuster und Prof. Carl Michel fort. Es stellt talentierten Laien Raum zu
„Abstrakter Surrealismus“ in der Galerie am Domhof

„Abstrakter Surrealismus“ in der Galerie am Domhof

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Museum, Tourismus, Veranstaltung, Zwickau lokal
„ABSTRAKTER SURREALISMUS“ IN DER GALERIE AM DOMHOF „Abstrakter Surrealismus“ lautet der Titel der Sonderausstellung in der Galerie am Domhof mit Werken von Andreas Thieme. Diese ist von 23. September bis 2. Dezember zu sehen. Zeitgleich findet die Kabinettausstellung „Tanz auf dem Vulkan“ mit Werken Erika Harborts statt. Zufällig im Alter von 13 Jahren begegnete Andreas Thieme Bildern von Vincent van Gogh. Es gab einen „Blitz im Kopf“. Seitdem war er von der Malerei besessen. Folgerichtig begann er nach einigen Widerständen 1978 das Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Von 1985 bis 1988 war er Meisterschüler von Prof. Gerhard Kettner. In dieser Zeit entstanden Arbeiten, die sich heute in der Nationalgalerie Berlin, der Galerie Neue Meister in Dresden, der
„EIN MENSCH. WIE SELTSAM DIES KLINGT.“ Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof

„EIN MENSCH. WIE SELTSAM DIES KLINGT.“ Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Tourismus, Veranstaltung, Zwickau lokal
„EIN MENSCH. WIE SELTSAM DIES KLINGT.“ Neue Sonderausstellung in der Galerie am Domhof „Ein Mensch. Wie seltsam dies klingt.“ – das ist der Titel der kommenden Ausstellung in der Galerie am Domhof Zwickau, die vom 10. Juni bis 19. September zu sehen ist. Die Exposition bildet einen Rückblick des Künstlers Lichtblau auf etwas mehr als eine Dekade seines künstlerischen Wirkens. Zu sehen sind ausschließlich Ölgemälde, die im Zeitraum zwischen 1997 und 2018 entstanden sind und den für Lichtblau typischen Realismus mit surrealer Prägung widerspiegeln. Dabei vereint die Schau ausgewählte Beispiele aus allen Werkgruppen, wie beispielsweise „Die gute Reise“, „Das demaskierte Individuum“, „Das Museum des Windes“, „Die stummen Götter“, „Savoir-vivre“ und „Il sorriso“. Darunter befinden sich Arbeite
Domhofgalerie zeigt Werke der JugendKunstTriennale 2018

Domhofgalerie zeigt Werke der JugendKunstTriennale 2018

Aktuell, Ausstellung, Kultur, Sonstiges
DOMHOFGALERIE ZEIGT WERKE DER JUGENDKUNSTTRIENNALE 2018 „Zwickauer Stadt-Ansichten, statt Ansichten“ in der Kabinettausstellung Junge Kunst ist vom 15. April bis 3. Juni 2018 in der Galerie am Domhof Zwickau zu sehen. Gezeigt werden etwa vierzig zum Teil mehrteilige Arbeiten der JugendKunstTriennale 2018, darunter die Werke der vier Hauptpreisträger sowie alle durch die Fachjury mit Anerkennungs- und Förderpreisen ausgezeichneten Exponate. Kunst und Kultur sind grundlegende Bestandteile des menschlichen Lebens. Sie beeinflussen nachhaltig unser Sein und Wirken auf gesellschaftliche Entwicklungen. Kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche kommt deshalb eine wichtige Rolle zu. Das praktische Erleben und kreative Gestalten ist hierbei von besonders hohem Wert. Die JugendKunstTriennale