Mittwoch, Februar 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Bad

12. Chursächsische Mozartwochen vom 5. bis 20. März 2016

12. Chursächsische Mozartwochen vom 5. bis 20. März 2016

Aktuell, Ausstellung, Bad Elster, Konzert, Kultur, Musik, Örlichkeit, Sonstige, Tourismus
Bad Elster, Mozart, Morgenland! 12. Chursächsische Mozartwochen vom 5. bis 20. März 2016 Bad Elster/CVG. Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster, Sachsens traditionsreichstes Staatsbad würdigt zu Saisonbeginn traditionell das künstlerische Werk Wolfgang Amadeus Mozarts. Diese Chursächsischen Mozartwochen finden dabei 2016 bereits zum 12. Male statt. Vom 5. bis zum 20. März widmet sich dabei die Kultur- und Festspielstadt ganz dem Thema „Mozart und... Morgenland!" mit passenden Rahmenprogrammen und attraktiven Aufenthaltsangeboten. Das Eröffnungswochenende glänzt dabei mit einer orientalischen Varieté-Tanzshow (05.03.) von Franka Baddura und einem literarisch-musikalischen Abend „Im Zauber der Flöte“ von TV-Star Walter Plathe (06.03.). Weitere glanzvolle Höhepunkte der Mozartwochen Ba
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Dieb war im Sportbad Ort: Leipzig-Plagwitz, Antonienstraße Zeit: 31.07.2014, zwischen 14:45 Uhr und 15:30 Uhr Fünf Spinde im Herrenumkleideraum des Sportbades „An der Elster“ waren gewaltsam geöffnet worden. Ein unbekannter Langfinger stahl daraus Portmonees samt Geld und Dokumente. Die Geschädigten im Alter zwischen 30 und 74 Jahren erstatteten Anzeige. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. (Hö) Hoher Diebstahlschaden Ort: Leipzig-Mitte, Czermaks Garten Zeit: 31.07.2014, zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr Ein abgestellter VW Passat zog gestern Nachmittag einen Einbrecher wohl magisch an. Er schlug die hintere rechte Seitenscheibe ein und stahl einen hinter dem Beifahrersitz abgestellten Koffer samt Inha
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

PD Görlitz
Autobahnpolizeirevier Bautzen Einladung zum Fernfahrerstammtisch BAB 4, Raststätte Oberlausitz Nord 06.08.2014, ab 18:00 Uhr Am Mittwoch der kommenden Woche findet ab 18:00 Uhr der Fernfahrerstammtisch in der Autobahnraststätte Oberlausitz Nord an der BAB 4 statt. Eingeladen sind Berufskraftfahrer und Disponenten von Unternehmen sowie interessierte Kraftfahrer. Das Thema des Stammtischs im August heißt „Senioren im Straßenverkehr – Risikogruppe oder Opfer?“ Damit sprechen die Organisatoren bei diesem Stammtisch ein umstrittenes Thema an. Berufskraftfahrer müssen spätestens mit dem Erreichen des 50. Lebensjahres im Zyklus von fünf Jahren ihren Gesundheitszustand und die damit verbundene Fahrtauglichkeit prüfen lassen. Aber wie sieht es mit dem Individualverkehr aus? Immer wieder kom
Drum prüfe, wer sich die nächsten fünf Jahre bindet Wahlprüfsteine zur Landtagswahl vorgestellt

Drum prüfe, wer sich die nächsten fünf Jahre bindet Wahlprüfsteine zur Landtagswahl vorgestellt

Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Plakatierung landauf landab kündigt es seit Wochen an: Ein neuer Landtag wird gewählt in Sachsen. Mit Wahlkampfauftritten der Kandidatinnen und Kandidaten auf Marktplätzen, bei Firmen und Vereinen, an Badeseen und teilweise sogar den Ostseestränden wird um die Wählerstimmen geworben. Allgemeine Politikverdrossenheit, Frustration über so manche politische Entscheidung sowie die scheinbar unüberschaubare Anzahl an Einzelthemen macht es vielen Wählerinnen und Wählerinnen schwer, sich beherzt für zwei Kreuzchen auf dem Stimmzettel zu entscheiden. Eine Orientierungsmöglichkeit zumindest zu verbraucherrelevanten Fragen sollen die nun vorgestellten Wahlprüfsteine der Verbraucherzentrale Sachsen bieten. Vom Breitbandausbau auf dem Land, über Elementarschadenversicherungen und Klimasch
20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde – Badfest am 24. August mit Wassergott Neptun

20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde – Badfest am 24. August mit Wassergott Neptun

Sonstiges
Mit einem Badfest wird am 24. August ein weiteres Jubiläum gefeiert: 20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde. „Genau am 24. August 1994 hatten wir zum ersten Mal geöffnet“, berichtet Einrichtungsleiter Andreas Lellwitz. Das Jubiläum ist ein würdiger Anlass, nach längerer Pause wieder ein Badfest zu veranstalten. Für die Organisation zeichnet die Wasserwacht Crimmitschau des DRK-Kreisverbandes Zwickauer Land verantwortlich, die im Frühjahr dieses Jahres mit der Wasserwacht Mannichswalde verschmolzen ist.  Und das erwartet die Gäste des Badfestes: 10 Uhr Offizielle Eröffnung 14 Uhr Schauübung der Freiwilligen Feuerwehr Mannichswalde 15 Uhr Schauvorführung der Wasserwacht 16 Uhr Wasser-Taufen durch Meeresgott Neptun persönlich Rundherum gibt es auße
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Radfahrerin (47) gestürzt und schwer verletzt Falkenstein, OT Oberlauterbach – (ahu) Donnerstagabend ereignete sich auf der Hauptstraße ein Unfall mit einer verletzten Radfahrerin (47). Zu dem Unfall kam es, als sie in Richtung Treuener Straße fuhr und einen Nachbarn begrüßte. Dabei bremste sie ab und stürzte. Durch den Aufprall zog sie sich schwere Gesichtsverletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Unbekannte statteten Freibad Besuch ab Zwickau, OT Crossen – (ahu) Unbekannte statteten in der Nacht vom Mittwoch zu Donnerstag dem Freibad im Birkengrundbach einen Besuch ab. Sie schnitten das Eisenrolltor vom Nebeneingang auf und versuchten einen Zigarettenautomat aufzubrechen
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.07.2014

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fahrrad gestohlen Bad Elster – (js) Ein Damenmountainbike der Marke Centurion Eve im Wert von 800 Euro haben Unbekannte vor der Klinik in der Prof.-Paul-Köhler-Straße gestohlen. Das braun-weiße Bike war mit einem Schloss gesichert. Die Tatzeit liegt zwischen Montagnachmittag und Mittwoch. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140. Kennzeichen von Autos gestohlen Plauen – (js) In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter auf dem Parkplatz an der Dr.-Eduard-Stadler-Straße sowie auf einem Parkplatz an der Dr.-Hans-Zorn-Straße acht hintere Kennzeichentafeln von Personenkraftwagen gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140. Feuerwehre
Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:   31.07.2014, 10.45 Uhr Ort:    Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Breitenau Heute Vormittag kam es auf der Ortsverbindungsstraße Breitenau-Oelsen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine Radfahrerin (15) erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Das Mädchen hatte mit weiteren Radfahrern die K 8756 in Richtung Oelsen befahren. Im Bereich einer Gefällestrecke kam sie vor einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Als sie daraufhin bremste, stürzte die Radfahrerin und kollidierte in der Folge mit einem entgegenkommenden Lkw MAN (Fahrer 64). Die 15-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. (ju) Quelle: PD Dresden  
Verkehrsunfall mit einer getöteten und zwei schwer verletzten Personen

Verkehrsunfall mit einer getöteten und zwei schwer verletzten Personen

PD Leipzig
Zeugenaufruf Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall vom 27.07.2014 um 11:15 Uhr, welcher sich auf der B 2, in 06772 Gräfenhainichen, OT Tornau, ca. 2 km nach der Ortslage Eisenhammer in Richtung Wittenberg ereignet hatte, richtet sich die Polizei erneut an die Öffentlichkeit. Im Rahmen der zu führenden Ermittlungen suchen die Verkehrsunfallermittler nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere wird eine junge Frau als Zeugin gesucht, welche sich zum Zeitpunkt an der Unfallstelle befand und ein Kind (Alter des Kindes ca. 4 Jahre) bei sich hatte. Bei dem Unfall verstarb ein 44-jähriger Kradfahrer. Ein 56-jähiger Fahrzeugführer wurde durch den Unfall  leicht verletzt. Seine 55-jährige Beifahrerin musste schwerverletzt in eine Klinik geflogen werden. Ein dreijäh
Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Trio nach gewerbsmäßigen Diebstahl in Haft Zeit:   29.07.2014, 20. Uhr Ort:    Dresden-Kaditz Ein tschechisches Trio befindet sich seit gestern in Untersuchungshaft. Die zwei Fauen (27 und 33) sowie ihr männlicher Begleiter (33) müssen sich wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Dem Ladendetektiv eines Elektronikmarktes an der Peschelstraße waren am Dienstag die drei Personen aufgefallen. Als die 33-Jährige Waren im Wert von sieben Euro bezahlt hatte, sprach der Ladendetektiv sie an. In ihrer Tasche fand er diverse Speicherkarten im Wert von reichlich 300 Euro. Aufgrund dieses Fundes sprachen Mitarbeiter auch die beiden Begleiter der 33-Jährigen an. Bei ihnen fanden sie weitere Speicherkarten im Wert von über 1.100 Euro. Die zwisch
Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!

Jazztage Bad Elster mit Staraufgebot!

Konzert, Kultur, Musik
11. Internationale Jazztage begeistern mit Konzerthighlights vom 15. bis 17. August Bad Elster/CVG. Vom 15. bis 17. August finden die 11. Internationalen Jazztage in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster statt. Damit wird die historische „Festspielmeile der kurzen Wege" in Bad Elster wieder in sommerliche Jazz-Farben eingetaucht und es entfalten sich „Jazzy Feelings" inmitten des Sächsischen Staatsbades. „Es freut uns sehr, dass sich unsere Jazztage in Bad Elster mittlerweile zu einer festen Größe  im Zuge des sächsisch-böhmischen Sommerfestivals etabliert haben“ erklärt GMD Florian Merz als Intendant der für das Programm verantwortlichen Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft und ergänzt: „Dabei können wir in diesem Jahr erneut mit einem wirklich exzellenten Programm Gäste au
Lucas Auer will beim Heimspiel in Spielberg glänzen

Lucas Auer will beim Heimspiel in Spielberg glänzen

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Strecke: Red Bull Ring Streckenlänge: 4,326 Kilometer Rundenrekord FIA F3-EM: Felix Rosenqvist 2013 (1:25,921 Minuten) Distanz: 24 Runden Nach der Premiere auf dem Moscow Raceway geht es für die FIA Formel-3-Europameisterschaft am kommenden Wochenende wieder auf bekanntes Terrain: Der 4,326 Kilometer lange Red Bull Ring in der Steiermark ist Austragungsort der Saisonrennen 22, 23 und 24. Esteban Ocon (Prema Powerteam) reist als Tabellenführer nach Österreich, doch seine Verfolger Max Verstappen (Van Amerforrt Racing) und Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport) lauern nur auf einen Fehler des 17-jährigen Lotus-Formel-1-Juniors. Für den 20-jährigen Lucas Auer, Neffe des ehemaligen österreichischen Formel-1-Piloten Gerhard Berger, ist es zudem noch ein Heimrennen. Auer blickt auf
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.07.2014 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Autobahnpolizeirevier Bautzen BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz-Dresden, nahe Anschlussstelle Uhyst 29.07.2014, 14:35 Uhr Am frühen Dienstagnachmittag war ein 32-Jähriger mit seinem Mercedes-Benz Sprinter auf der Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden unterwegs. Während starker Regenfälle kam der Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke, drehte sich und blieb quer zur Fahrtrichtung stehen. Der Fahrer und sein 20 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 40.000 Euro. (tz) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Fahrraddiebstahl Bautzen, Am Stadtwall 29.07.2014, 14:15 Uhr - 14:45 Uhr Binnen einer halben Stunde machten Fahrraddiebe am Dienstagnachmittag in Bautzen Beute. Die Unbekannten stahlen ein 26e
Bad Elster – Stardirigent, Chanson & Kabarett!

Bad Elster – Stardirigent, Chanson & Kabarett!

Konzert, Kultur, Musik
Bad Elster/CVG. So wie in heißen Tagen Gewitter Abwechslung bringen, so blitzt auch das kulturelle Angebot jede Woche aufs neue in Bad Elster auf. Besonders die Veranstaltungen auf der historischen Theaterbühne verzaubern den Gästen dabei ihren Aufenthalt. Hier also unsere leuchtenden „Veranstaltungssternchen“ aus Bad Elster für die Woche vom 4. bis 10. August: Am Dienstag, den 5. August präsentiert der Liedermacher, Interpret und Musiker Ludwig Müller um 19.30 Uhr eine Auswahl der schönsten Lieder von Reinhard Mey in der KunstWandelhalle Bad Elsters. Die besten Geschichten schreibt das Leben, denn es ist voller Humor und all den ewig kleinen Tücken, die uns tagtäglich begleiten. Aus dieser Vielfalt schöpft Reinhard Mey seine Ideen. „Über den Wolken“ und doch mit den Beinen auf de
Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren

Eiszeit im Sahnpark wird eingeläutet Kühlaggregate laufen auf Hochtouren

DEL2, Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Mit der Inbetriebnahme der riesigen Kühlaggregate haben heute (28.07.2014) die Vorbereitungen für die „Eiszeit“ im Kunsteistadion Crimmitschau begonnen. Trotz immer noch hochsommerlicher Temperaturen wird die Betonfläche, über der sich später das Eis befinden wird, nach und nach langsam abgekühlt. Schon Ende der Woche wird dann eine erste dünne Eisschicht im Sahnpark zu sehen sein. Für die Eismeister der Stadt Crimmitschau beginnen nun die umfangreichen Arbeiten, für die sich die Eispiraten bereits im Vorfeld bedanken möchten. Während das Thermometer vielerorts in der Region noch Werte deutlich oberhalb der 20-Grad-Marke anzeigt, fällt das Quecksilber im Kunsteisstadion Crimmitschau. Vor allem die Messgeräte auf der Betonfläche zeigen nach Inbetriebnahme der riesigen Kühlaggregate nun la
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Polizeibeamte stellten mutmaßliche Diebe (He) Um 0.54 Uhr wurde die Polizeidirektion in der Nacht zum Mittwoch von einer Zeugin (42) zur Schloßstraße gerufen, weil sie beobachtet hatte, wie unbekannte Täter einen Pkw Peugeot aufbrachen und dann in Richtung Bergstraße verschwanden. Die Fahrzeugbesitzerin (35) stellte fest, dass ein Navigationsgerät von Becker, eine Mappe mit CDs und eine Brille fehlten. Nur zwei Minuten später waren die ersten Polizisten am Ereignisort. Bei der Suche im unmittelbaren Tatortbereich konnten die Beamten keine der beschriebenen Personen finden. Als kurze Zeit später Zivilfahnder die Suche nach den Tatverdächtigen aufnahmen, bemerkten sie gegen 1.20 Uhr auf der Kaßbergstraße vier junge Männer. Auf einen traf die Besch
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.07.2014

PD Leipzig, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Stadtgebiet Leipzig Randalierer unterwegs Ort: Leipzig, OT Connewitz, Klemmstraße Zeit: 28.07.2014, 14:35 Uhr Die Polizei wurde telefonisch darüber informiert, dass im Bereich der Bornaischen Straße, Höhe Klemmstraße, an der dortigen Brückenbaustelle, eine männliche Person randalieren soll. Als die Beamten eintrafen, war diese Person bereits verschwunden. Nach Rücksprache mit dem Hinweisgeber (26) warf die unbekannte Person zunächst Mülltonnen um. Anschließend wurden von einem Stadtaufsteller eine Werbetafelscheibe eingeschlagen und von einer Telefonzelle die Seitenwände beschädigt. Die Person war ca. 175 bis 180 cm groß, hatte ungepflegtes Äußeres und trug schwarze lange Kleidung. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. (Vo) Ein Auto ist kein Tresor! Ort: Leipzig,
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Werkzeuge aus Tischlerei gestohlen Wilthen, OT Tautewalde 24.07.2014 - 28.07.2014, 09:00 Uhr Diebe drangen gewaltsam in die Werkstatt einer Tischlerei in Tautewalde ein und stahlen daraus Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 6.000 Euro. Zudem richteten sie Sachschaden von ca. 5.000 Euro an. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (pk) Fahrraddiebstähle Bautzen, OT Teichnitz, Neuteichnitzer Straße 25.07.2014, 13:35 Uhr - 22:07 Uhr Am Montag wurden im Bautzener Polizeirevier zwei Fahrraddiebstähle angezeigt. Bereits am Freitag vergangener Woche hatten Unbekannte ein Fahrrad in Teichnitz gestohlen. Das blaue Damenfahrrad war auf dem Gelände einer Firma an der Neuteichnitzer
Nachwuchsstreiche, A-Cappella & Liedermacherlegende!

Nachwuchsstreiche, A-Cappella & Liedermacherlegende!

Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik
Bad Elster/CVG. Die Sommerferien haben endlich begonnen, die Sonne lacht und das Thema Urlaub ist sogar in unserer Hauptstadt angekommen. Entspannung und Auszeit sind für Bad Elster hingegen definitive Alltagsthemen, hier widmet man sich das ganze Jahr den vielfältigen Angeboten rund um die Wohlfühlarrangements für die zahlreichen Gäste. Hier daher unsere sommerkulturellen Wohlfühlangebote für die Woche vom 28. Juli bis zum 3. August: Am Dienstag, den 29. Juli präsentieren die beiden Gitarristen Friedrich & Wiesenhütter aus Berlin um 19.30 Uhr ihr Konzertprogramm "Kunst und Kultur" in der KunstWandelhalle Bad Elster. In wunderbarer Weise präsentieren Sie anspruchsvolle Lyrik mit virtuosem Gitarrenspiel. Heiter, melancholisch und unterhaltsam erzählen Sie in ihren Liedern von B
Sand-Spezialist Marcus Schiffer siegt beim ADAC MX Masters in Tensfeld

Sand-Spezialist Marcus Schiffer siegt beim ADAC MX Masters in Tensfeld

Galerien, Motocross, Motorsport, Motorsport, MX Masters, Sport
• ADAC MX Masters-Champion Dennis Ullrich bleibt Tabellenführer • ADAC MX Youngster Cup-Pilot Calvin Vlaanderen neuer Spitzenreiter • Mehr als 7.000 Motorsport-Fans beim ADAC MX Masters in Tensfeld Tensfeld. Anspruchsvoller Tiefsand, sommerliche Temperaturen und viele teilnehmende Sand- Spezialisten: Das ADAC MX Masters am 19. und 20 Juli im norddeutschen Tensfeld hatte es in sich. Obwohl es am Rennsonntag mit 26 Grad zwei Grad kälter war als am Vortag, blieb die konstante Hitze dieselbe. Durch die enorme körperliche Anstrengung zeigten die Fahrer schnelle Ermüdungserscheinungen, daher war deutlich mehr Konzentrationsfähigkeit auf dem 1.830 Meter langen Rennkurs des MCE Tensfeld im ADAC Schleswig-Holstein gefragt. ADAC MX Masters-Pilot Marcus Schiffer (Team Suzuki Waldmann) zeigte nicht