Dienstag, Juli 7Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: AUsbildung

Qualitätsstandort Jugendfeuerwehr Sachsen „WIR handeln bevor es brennt.“

Qualitätsstandort Jugendfeuerwehr Sachsen „WIR handeln bevor es brennt.“

Aktuell, Feuerwehr, Politik, Sonstiges, Veranstaltung, Vereine, Wohnen, Zwickau lokal
  Die Jugendfeuerwehr Zwickau Marienthal hat sich der Aufgabe gestellt, die Kriterien zum Qualitätsstandort der Jugendfeuerwehr Sachsen zu erfüllen. Mit Erfolg – am 01.05.2019 wurde vom stellv. Amtsleiter Nils Eichhorn und vom Stadtjugendwart Wolfgang Zindler das Qualitätssiegel an die Jugendfeuerwehr Marienthal überreicht. Ebenfalls wurden die Leistungen der Kameraden Torsten Schiffer (Öffentlichkeitsarbeit und Jugendform der JF Zwickau) und Carsten Kirschig (Jugendwart der JF Marienthal) mit der Ehrenurkunde der Jugendfeuerwehr Sachsen gewürdigt. Qualitätsstandort Jugendfeuerwehr Sachsen „WIR handeln bevor es brennt.“ Kriterien Thema Rahmenbedingungen • Jedes Jugendfeuerwehrmitglied hat eine vollständige Dienstbekleidung nach Bekleidungsrichtlinie der DJF • Den Jugendfeuerwe...
Mehr Erzieher für Sachsen

Mehr Erzieher für Sachsen

Aktuell, Politik
Mehr Erzieher für Sachsen Kultusministerium erhöht Ausbildungsplätze, startet Absolventenbefragung und erweitert den Zugang zur Erzieherausbildung „Um mehr Erzieher für Sachsen zu gewinnen, werden wir für das kommende Schuljahr 200 zusätzliche Ausbildungsplätze an den staatlichen Fachschulen bereitstellen“, kündigte heute Kultusminister Christian Piwarz an. Auch der Zugang zur Erzieherausbildung wird erweitert. Für das Schuljahr 2019/2020 können sich nun auch Absolventen der Fachoberschulen für die Erzieherausbildung an den Fachschulen für Sozialwesen bewerben. Bisher gab es für Fachoberschüler der Fachrichtung Gesundheit und Soziales keine direkte Zugangsberechtigung. „Wir brauchen pro Jahr rund 800 neue Erzieher, um den Generationswechsel in den Kitas zu meistern. Mit den erhöhten Ausb...
Sächsische Straßenwärter werden freigesprochen

Sächsische Straßenwärter werden freigesprochen

Aktuell, Politik, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
Sächsische Straßenwärter werden freigesprochen (Werdau) Am Dienstag, dem 21. August 2018, 10 Uhr, wird der Landrat des Landkreises Zwickau, Dr. Christoph Scheurer, im Sitzungssaal des Verwaltungszentrums in Werdau, Königswalder Straße 18, 32 junge Leute, die erfolgreich ihre Ausbildung zum Straßenwärter am Überbetrieblichen Ausbildungszentrum (ÜAZ) für Straßenwärter Zwickau abschließen konnten und künftig für sichere Verkehrswege im gesamten Freistaat Sachsen sorgen werden, freisprechen. Zur Freisprechung wird der Herr Ministerialdirigent Krüger vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Vertreter des Landes, der ausbildenden Landkreise, der Stadt Hohenstein-Ernstthal sowie der Verkehrstechnik Roßberg erwartet. Für den Freistaat Sachsen wurden sechs Straßenwärter am Üb...
Agenturen für Arbeit verstärken Angebot der „Assistierten Ausbildung“ in Sachsen

Agenturen für Arbeit verstärken Angebot der „Assistierten Ausbildung“ in Sachsen

Aktuell, Politik, Sonstige
Agenturen für Arbeit verstärken Angebot der „Assistierten Ausbildung“ in Sachsen „Eigentlich könnten die Rahmenbedingungen für unseren Ausbildungsmarkt nicht besser sein: Unsere Wirtschaft wächst und Fachkräfte werden dringend benötigt. Und doch sieht die Ausbildungsbilanz weiterhin zwiespältig aus“, so Sachsens Arbeitsminister Martin Dulig. Auf der einen Seite haben Unternehmen zunehmend Probleme, offene Ausbildungsplätze überhaupt zu besetzen. Auf der anderen Seite gibt es die hohe Zahl an vorzeitigen Ausbildungsvertragslösungen und immer noch junge Menschen, die keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. „Wir dürfen es uns nicht mehr länger erlauben, dass Jugendliche ohne Ausbildung zurückbleiben und keine Perspektive für ihre Zukunft haben.“ Genau hier setzt das neue Angebot der „Assist...