Tag Archives: AMG

Gelb und Pink sind die Farben des Wochenendes

Premierenerfolg für Jeffrey Schmidt und Stefan Mücke (BWT Mücke Motorsport, Audi R8 LMS) beim Debüt des ADAC GT Masters im Autodrom Most. Die Audi-Fahrer gewannen das Samstagsrennen vor Marvin Kirchhöfer und Daniel Keilwitz (Callaway Competition, Corvette C7 GT3-R). Auf Platz

Götz und Pommer gewinnen Hitzeschlacht in Most im Mercedes-AMG

Mercedes-AMG-Duo dominiert Sonntagsrennen in Most Kirchhöfer/Keilwitz holen erneut in der Corvette Rang zwei Renauer/Jaminet bauen als Dritte Tabellenführung aus Most. Die Schlange hat zugebissen: Markus Pommer (27/Neckarsulm) und Maximilian Götz (32/Uffenheim, beide MANN-Filter Team HTP) gewannen in der leuchtend gelben

ADAC GT Masters: Mücke Motorsport siegt in Most

Das Team BWT Mücke Motorsport mit den Fahrern Stefan Mücke und Jeffrey Schmidt entscheiden das dritte Rennen der ADAC GT Masters im tschechischen Most für sich. Trotz einer turbulenten Startphase konnte sich Mücke vor dem Pflichtboxenstopp schnell vom restlichen Feld

Mercedes-AMG dominiert Auftaktsession bei Tschechien-Premiere

Sebastian Asch Schnellster im 1. Freien Training des ADAC GT Masters in Most Drei weitere Mercedes-AMG folgen auf den Positionen zwei bis vier Vorjahreschampions Callaway Competition beste Verfolger Most. Das erste Freie Training der ADAC GT Masters-Premiere in Most stand

GT Masters Premiere in tschechischen Most

Die ADAC GT Masters gastieren zum ersten mal in ihrem über 10 Jahren bestehen zum ersten Mal im Autodrom Most. Die 4,148 Kilometer lange Rennstrecke befindet sich nur unweit der deutsch/tschechischen Grenze und wird auch hier viele Fans der beliebten

Doppelsieg für Lamborghini im zweiten Saisonrennen

< p style=“text-align: justify;“>Bortolotti/Caldarelli gewinnen im Huracán GT3 am Sonntag in Oschersleben Markenkollegen Ineichen/Engelhart belegen Rang zwei Schwager/Ludwig holen ersten ADAC GT Masters-Podestplatz für den Ferrari 488 GT3 Oschersleben. Lamborghini war im Sonntagsrennen des ADAC GT Masters in der Motorsport

Audi-Piloten Hofer/Ellis siegen beim ADAC GT Masters-Saisonauftakt

Serienneulinge Max Hofer und Philip Ellis gewinnen erstes Rennen in Oschersleben Lamborghini-Duo Bortolotti/Caldarelli auf Platz zwei Erster gemeinsamer Podestplatz der Brüder Kelvin und Sheldon van der Linde < p style=“text-align: justify;“> Oschersleben. Zwei ADAC GT Masters-Neulinge sorgten beim Saisonstart in

ADAC GT Masters startet mit spannenden Premieren in die Saison

Erster Saisonlauf des ADAC GT Masters in Oschersleben Neue Fahrer und Autos im Mittelpunkt des Interesses Auftakt mit 36 Sportwagen von acht Marken und 23 Teams < p style=“text-align: justify;“> München. WEC-Weltmeister und Le-Mans-Sieger Timo Bernhard (36/Bruchmühlbach-Miesau), DTM-Champion Timo Scheider

Das ADAC GT Masters vor Saison zwölf

Fahrerfeld begeistert mit großen Namen und bekannten Neueinsteigern Sieben Ex-Champions wollen erneut den Titel holen Neuer Sendeplatz für ADAC GT Masters-Magazin bei TV-Partner SPORT1 München. Weltmeister, Le-Mans-Sieger, Ex-F1-Pilot, DTM-Titelgewinner, ALMS-Titelträger und sieben ehemalige Champions – das Fahrerfeld des ADAC GT

IronForce by RING POLICE startklar für ADAC GT Masters

Neueinsteiger präsentiert Porsche 911 GT3 R im auffälligen Design Lucas Luhr und Jan-Erik Slooten als Teamkollegen YouTube-Star JP Kraemer unterstützt das Porsche-Team München. IronForce by RING POLICE ist bereit für das ADAC GT Masters. Drei Tage vor dem offiziellen Vorsaisontest

Timo Scheider startet für BMW Team Schnitzer im ADAC GT Masters

Zweimaliger DTM-Champion teilt sich BMW M6 GT3 mit Mikkel Jensen Zweites Fahrzeug pilotieren Dennis Marschall und Victor Bouveng Team setzt erstmals zwei BMW M6 GT3 ein München. Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider (39/Lochau) bildet die Speerspitze im Fahreraufgebot des BMW

Timo Bernhard: „Freue mich auf neue Aufgabe im ADAC GT Masters“

Zweimaliger Le-Mans-Sieger und Langstrecken-Weltmeister debütiert im ADAC GT Masters Bernhard startet im Porsche 911 des eigenen Rennstalls KÜS Team75 Bernhard Deutscher teilt sich Fahrzeug mit Porsche-Werksfahrerkollege Kévin Estre München. Von der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in das ADAC GT Masters: Sportwagen-Star Timo

Zakspeed mit Sebastian Asch und Luca Stolz im ADAC GT Masters

Ex-Champion Sebastian Asch kehrt zum Meisterteam von 2015 zurück Luca Stolz bestreitet zweite Saison mit Zakspeed im ADAC GT Masters Teamchef Peter Zakowski will mit zwei Mercedes-AMG um den Titel kämpfen München. Das Team Zakspeed BKK Mobil Oil Racing hat

ADAC GT Masters startet 2018 mit vollem Feld

< p style=“text-align: justify;“>37 Fahrzeuge von acht Marken für die ADAC GT Masters-Saison 2018 genannt Neuer Hersteller: Honda startet erstmals im ADAC GT Masters Ferrari mit Comeback in der „Liga der Supersportwagen“ München. Das ADAC GT Masters startet mit einem

Sportwagen-Weltmeister Timo Bernhard fährt 2018 im ADAC GT Masters

Zweifacher Weltmeister und Le-Mans-Sieger startet für eigenes Team Bernhard wird Teamkollege von Kévin Estre KÜS Team75 Bernhard plant Einsatz zweier Porsche 911 GT3 R München. Prominenter Neuzugang im ADAC GT Masters: Der diesjährige FIA-Langstrecken-Weltmeister und Le-Mans-Sieger Timo Bernhard (Bruchmühlbach-Miesau) debütiert

Most komplettiert den ADAC GT Masters-Kalender 2018

ADAC GT Masters startet erstmals in Tschechien „Liga der Supersportwagen“ mit sieben Rennwochenenden Vorsaisontest Ende März erneut in Oschersleben München. Premiere in Tschechien: Im kommenden Jahr wird das ADAC GT Masters erstmals im Autodrom Most starten. Der Traditionskurs nahe der

ADAC GT Masters-Champion Jules Gounon: „Ich könnte nicht glücklicher sein“

Der ADAC GT Masters-Champion über seinen Titelgewinn 2017 Im Interview spricht Gounon über Zweifel, Rückschläge und Erfolgsgeheimnisse München. Corvette-Pilot Jules Gounon (22/F) ist der ADAC GT Masters-Champion 2017. Im großen Interview blickt der Franzose auf seine Erfolgssaison zurück und erklärt,

Zahlen und Fakten zur ADAC GT Masters-Saison 2017

Champion Jules Gounon in den meisten Bestenlisten vorn 20 Fahrer von acht Teams holen Rennsiege Schnellstes Rennen der Seriengeschichte auf dem Red Bull Ring München. Corvette-Pilot Jules Gounon (22/F, Callaway Competition) sicherte sich am vergangenen Wochenende auf dem Hockenheimring erstmals

Callaway Competition gewinnt Team-Wertung im ADAC GT Masters

Schwäbisches Team ist erfolgreichstes und dienstältestes im ADAC GT Masters Callaway holt erstmals Fahrer- und Teamtitel in einer Saison Einziges Team, das Rennwagen selbst entwickelt Hockenheim. Dank des dritten Saisonsieges und eines zweiten Platzes beim Saisonfinale in Hockenheim sicherte sich

Lamborghini-Fahrer Ineichen/Engelhart holen letzten Saisonsieg

Deutsch-Schweizer Duo gewinnt spektakuläres Finalrennen in Hockenheim Champion Gounon und Keilwitz werden vor Audi-Duo Schmidt/Haase Zweite Callaway Competition sichert sich auch Team-Wertung Hockenheim. Mit einem der spektakulärsten Rennen der Saison verabschiedet sich das ADAC GT Masters in Hockenheim in die