Donnerstag, Mai 28Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schlagwort: Änderung

Anwohnerparkraum nahe Neubau Arbeitsamt in Carolastraße wird vorübergehend geändert

Anwohnerparkraum nahe Neubau Arbeitsamt in Carolastraße wird vorübergehend geändert

Aktuell, Sonstiges, Wohnen, Zwickau lokal
ANWOHNERPARKRAUM NAHE NEUBAU ARBEITSAMT IN CAROLASTRAßE WIRD VORÜBERGEHEND GEÄNDERT Im Zuge der Neubaumaßnahme Arbeitsamt in der Carolastraße kommt es im unmittelbaren Bereich ab morgen, Freitag, 22. Februar, zu Verkehrsraumeinschränkungen. Die Zufahrt zur Baustelle muss für die Anlieferung von Modulen mittels Spezialtransporten mit Überlänge und -breite freigehalten werden. Aus diesem Grund gelten in der Carolastraße/Lutherstraße, zwischen Crimmitschauer Straße und Werdauer Straße, beidseitig temporäre Haltverbote. Aufgrund der Verkehrsbeschränkungen erhalten die Anwohner mit dem Bewohnerparkausweis Nummer 5 vorerst bis zum 26. April 2019 die Möglichkeit, in den Bewohnerbereich Nummer N1 auszuweichen. Dieser befindet sich zwischen der Crimmitschauer Straße und der Leipziger Straße auf d...
Verkehrsführung auf Stiftstraße ändert sich

Verkehrsführung auf Stiftstraße ändert sich

Aktuell, Politik, Verkehrsmeldung, Wohnen, Zwickau lokal
VERKEHRSFÜHRUNG AUF STIFTSTRAßE ÄNDERT SICH Da am Knotenpunkt Stiftstraße / Werdauer Straße B 173 ein erhöhtes Unfallaufkommen (infolge des zahlenmäßig hohen Querungsverkehrs in die Bahnhofsvorstadt) zu verzeichnen ist, wird auf der Stiftstraße in Richtung Bahnhofstraße versuchsweise die Fahrrichtung geradeaus unterbunden. Verkehrsteilnehmer, die in Richtung Spiegelstraße und Bahnhofstraße möchten, wird das Abbiegen von der Werdauer Straße in die Brunnenstraße gestattet. Der Verkehrsversuch bzw. die geänderte Verkehrsführung startet morgen, Donnerstag, den 31. Januar 2019 und ist zunächst für die Dauer eines Jahres angeordnet. Quelle: Presse- und Oberbürgermeisterbüro Stadtverwaltung Zwickau
Verbesserungen bei der Mütterrente ab Jahresbeginn 2019

Verbesserungen bei der Mütterrente ab Jahresbeginn 2019

Aktuell, Politik, Sonstiges
Verbesserungen bei der Mütterrente ab Jahresbeginn 2019 Sozialministerin Barbara Klepsch: Kindererziehung verdient eine besondere Beachtung und Wertschätzung durch unsere Gesellschaft Am 1. Januar 2019 treten Verbesserungen bei der so genannten Mütterrente in Kraft. Bisher werden für jedes Kind, das vor 1992 geboren wurde, bis zu zwei Jahre Kindererziehungszeit bei der Rente berücksichtigt. Nunmehr wird bis zu einem halben Jahr zusätzlich bei der Rente angerechnet. Das kann in den neuen Ländern pro Kind zu einer Rentenerhöhung um bis zu 15,35 Euro pro Monat führen. „Die Erziehung unserer Kinder verdient eine besondere Beachtung und Wertschätzung durch unsere Gesellschaft. Ich begrüße deshalb, dass mit dieser Neuregelung die Erziehungsleistungen von Eltern aufgewertet werden“, sagte Sozia...
Änderung der Verkehrsorganisation auf der Leipziger Straße

Änderung der Verkehrsorganisation auf der Leipziger Straße

Aktuell, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
  Das Ordnungsamt/Straßenverkehrsbehörde informiert: ÄNDERUNG DER VERKEHRSORGANISATION AUF DER LEIPZIGER STRAßE Im Rahmen verkehrsberuhigender Maßnahmen plant die Stadtverwaltung in Kürze versuchsweise verkehrsorganisatorische Änderungen auf der Leipziger Straße. Diese sollen vor allem der Verbesserung der Bedingungen des Wohnumfeldes in der Max-Pechstein-Straße dienen. Für den Verkehr auf der Leipziger Straße in stadteinwärtige Richtung wird das Linksabbiegen von der Kreuzung Osterweihstraße an den lichtzeichengeregelten Knoten Moritzstraße (Höhe Neumarkt) verlagert. Der Durchgangsverkehr in Nord-Süd-Richtung wird somit künftig von der Leipziger Straße über die Moritzstraße und Max-Pechstein-Straße zum Dr.-Friedrichs-Ring geführt. (siehe Anhang) Die Verwaltung verspricht sich...
Änderung der Verkehrsorganisation in Georgenstraße

Änderung der Verkehrsorganisation in Georgenstraße

Aktuell, Sperrung, Verkehrsmeldung, Zwickau lokal
Das Ordnungsamt/die Straßenverkehrsbehörde informiert: ÄNDERUNG DER VERKEHRSORGANISATION IN GEORGENSTRAßE Im Rahmen verkehrsberuhigender Maßnahmen wird in Kürze probeweise in der Georgenstraße, im unmittelbaren Schuleingangsbereich Peter-Breuer-Gymnasium, die Verkehrsorganisation geändert. Die bislang aus Richtung Schumannstraße bis zum Georgenplatz befahrbare Georgenstraße wird nach der Zufahrt zum Parkhaus Volksbank mit Straßenpollern versehen. Die vorhandenen Poller zwischen Georgenstraße und Georgenplatz werden entfernt. Die Zufahrt zu den Bewohnerparkplätzen und anderen Anliegern im nördlichen Abschnitt der Georgenstraße ist anschließend nur noch aus Richtung Georgenplatz möglich. Die Stadtverwaltung verspricht sich durch diese Maßnahme eine erhöhte Verkehrssicherheit im Schuleingan...
Neues Urlaubsrecht nicht mehr zu stoppen – Nachteile für deutsche Reisende überwiegen

Neues Urlaubsrecht nicht mehr zu stoppen – Nachteile für deutsche Reisende überwiegen

Aktuell, Politik, Reisen, Sonstige, Sonstiges, Tourismus, Verbrauchertipp
Neues Urlaubsrecht nicht mehr zu stoppen Nachteile für deutsche Reisende überwiegen Der Bundesrat hat am Freitag die Möglichkeit, Einspruch gegen die Verabschiedung des neuen Pauschalreisegesetzes einzulegen, nicht genutzt. Damit tritt das neue Urlaubsrecht 2018 in Kraft. Der bessere Schutz für alle Reisenden, die ihren Urlaub über Vermittlungsplattformen buchen, ist dabei aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, kritisieren die sächsischen Verbraucherschützer. „Gräbt man tiefer, beinhaltet das neue Gesetz deutliche Rückschritte für den Verbraucherschutz“, so Anne Wiesemann von der Verbraucherzentrale Sachsen. Kurzfristige Vertragsänderungen und Preiserhöhungen sind nun bis acht Prozent des Reisepreises möglich. „Das kann Tür und Tor für Lockvogelangebote öffnen, mit denen Reisean...
Führungswechsel in der Polizeidirektion Zwickau

Führungswechsel in der Polizeidirektion Zwickau

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit, Sonstiges
Führungswechsel in der Polizeidirektion Zwickau - kein leichter Abschied für Reiner Seidlitz... Polizeidirektion Zwickau - (am) Der Schreibtisch ist leer geräumt und die Kisten sind gepackt... zugleich auch wehmütig verlässt am Freitag der bisherige Leiter der Polizeidirektion Zwickau, Polizeipräsident Reiner Seidlitz, "sein Schiff". Allerdings kein sinkendes, denn die Segel bleiben straff gehisst, der Kompass ist geeicht und das Ruder ist bereit von Polizeipräsident Conny Stiehl übernommen zu werden. 14 Monate steuerte Reiner Seidlitz die Polizeidirektion Zwickau durch auch manchmal stürmische See. Mit dem Resümee: Bewährtes beibehalten zu haben und für Neues offen zu sein. So wurden trotz angespannter Personalsituation die Grundversorgung der Bevölkerung sichergestellt und auch die die...