Tag Archives: ADAC

Markus Drüge baut Führung im ADAC Rallye Masters weiter aus

< p style=“text-align: justify;“>Björn Satorius liefert sich spannendes Duell mit Dennis Rostek Hermann Gassner jr. gewinnt erstmalig in dieser Saison seine Division Niklas Stötefalke feiert erfolgreiches Comeback Lübbecke. Bestes Frühsommerwetter sorgte beim vierten Lauf des ADAC Rallye Masters, der ADAC

Gedenken an Ralf Waldmann – Kurve 11 am Sachsnering in „Ralf Waldmann Kurve“ umbenannt.

Ralf Waldmann Kurve In Gedenken an Ralf Waldmann und initiiert durch die Motorsportfans des Sachsenrings, wird die Kurve 11 in „Ralf Waldmann Kurve“ umbenannt. Völlig überraschend verstarb am 10. März 2018 einer der erfolgreichsten deutschen Motorradrennfahrer, Ralf Waldmann. Der beliebte und stets freundliche

Dreikampf an der Spitze der Deutschen Rallye Meisterschaft

Dominik Dinkel will Tabellenführung behaupten Christian Riedemann und Marijan Griebel möchten Dinkel schlagen Niklas Stötefalke feiert Comeback bei Heimrallye München. Am 15. / 16. Mai findet mit der ADAC Rallye Stemweder Berg der vierte Lauf von ADAC Rallye Masters und

Formel 4 – Fahrerlagergeschichten vom Red Bull Ring

< p style=“text-align: justify;“>Siege für Fittipaldi, Zendeli und Lawson Rookies Krütten und Schumacher liefern sich enges Duell Vorfreude auf den Höhepunkt der Saison in Hockenheim Red Bull Ring Rennen 1 Rennen 2 Rennen 3 Sieger: Enzo Fittipaldi (BRA) Lirim Zendeli

Die ADAC Rallye Deutschland von A bis Z

  ADAC Rallye Deutschland 2018 Die ADAC Rallye Deutschland von A bis Z • Typische Begriffe und interessante Hintergründe rund um den deutschen WM-Lauf München. Die ADAC Rallye Deutschland rückt näher: Vom 16. bis 19. August gastieren die besten WRC-Piloten

TCR Germany – Fahrerlagerstorys vom Red Bull Ring

< p style=“text-align: justify;“>Harald Proczyk feiert Heimsieg und geht als Tabellenführer in die Pause Luke Wankmüller übernimmt Führung in der Honda Rookie Challenge Siege für Audi-Fahrer Langeveld und Opel-Pilot Proczyk Red Bull Ring Rennen 1 Rennen 2 Sieger: Niels Langeveld

Fahrerlagerradar vom ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring

Hardy Krüger junior besucht „Liga der Supersportwagen“ Vier ADAC GT Masters-Fahrer kämpfen in Le Mans um Klassensiege Lance David Arnold testete Le-Mans-Siegerfahrzeug Porsche 919 Hybrid Stippvisite: Der deutsche Schauspieler Hardy Krüger junior besuchte das ADAC GT Masters auf dem Red

Neuseeländer Lawson holt dritten Saisonsieg in Spielberg

< p style=“text-align: justify;“>Vesti macht Doppelsieg für Van Amersfoort Racing perfekt David Schumacher fährt vom letzten Platz in die Punkte Krütten baut Vorsprung in Rookie-Wertung aus Red Bull Ring – Rennen 3 Datum: 10. Juni 2018 Wetter: Trocken, 28° Streckenlänge:

Lokalmatador Proczyk siegt im Opel auf dem Red Bull Ring

< p style=“text-align: justify;“>Zweiter Saisonsieg und Tabellenführung für den Österreicher Luke Wankmüller übernimmt Führung in der Honda Rookie Challenge Antti Buri im Audi und Benjamin Leuchter im VW auf den Plätzen Red Bull Ring Rennen 2 Datum: 10. Juni 2018

Corvette-Piloten Kirchhöfer/Keilwitz gewinnen auch im Regen

Callaway-Competition-Duo gewinnt auch zweites ADAC GT Masters-Rennen in Spielberg Bortolotti/Caldarelli im Lamborghini nach starker Aufholjagd auf Platz zwei Markus Pommer/Maximilian Götz holen im Mercedes-AMG dritten Podestrang < p style=“text-align: justify;“> Spielberg. Doppelsieg für Marvin Kirchhöfer (24/Markkleeberg) und Daniel Keilwitz (28/Villingen,

ADAC Formel 4: Fittipaldi und Zendeli siegen in Spielberg

< p style=“text-align: justify;“>Zendeli baut Vorsprung im Meisterschaftsrennen aus Krütten übernimmt Führung in der Rookie-Wertung Schumacher holt Rookiesieg im ersten Lauf Red Bull Ring – Rennen 1 Datum: 06. Juni 2018 Wetter: Trocken Streckenlänge: 4326 m Top 3: 1. Enzo

Erster Saisonsieg für Audi-Pilot Langeveld auf dem Red Bull Ring

ewinnt vor Audi-Fahrer Buri und VW-Pilot Leuchter Luke Wankmüller im Opel Astra TCR bester Rookie Sandro Kaibach im Sonntagsrennen auf der Pole Position Red Bull Ring, Rennen 1 Datum: 09. Juni 2018 Wetter: Trocken Streckenlänge: 4318 m Top 3: 1.

Erster Saisonsieg für Corvette-Duo Kirchhöfer/Keilwitz

  Piloten von Callaway Competition gewinnen Samstagsrennen auf dem Red Bull Ring 20. ADAC GT Masters-Sieg für Daniel Keilwitz, Premierenerfolg für Marvin Kirchhöfer Ex-DTM-Champion Timo Scheider wird Zweiter Spielberg. Die Corvette-Piloten Marvin Kirchhöfer (24/Markkleeberg) und Daniel Keilwitz (28/Villingen, beide Callaway

Drei Österreicher in der ADAC TCR Germany: Große Vorfreude auf den Red Bull Ring

< p style=“text-align: justify;“>Proczyk will seine Tabellenführung beim Heimspiel ausbauen Erstmals sieben Opel am Start Honda Rookie Challenge geht in die nächste Runde München. Drei Österreicher, erstmals sieben Opel, insgesamt 31 Starter: Die ADAC TCR Germany gibt am kommenden Wochenende

Corvette-Pilot Kirchhöfer fährt auf Red Bull Ring erste Bestzeit

Fahrer von Callaway Competition Schnellster im ersten Freien Training Österreichische Rennställe auf den Verfolgerpositionen Vier Marken auf den ersten vier Rängen Spielberg. Corvette-Pilot Marvin Kirchhöfer (24/Markkleeberg, Callaway Competition) glänzte im ersten Freien Training des ADAC GT Masters auf dem Red

Last Minute Tickets für GRIP CARS & COFFEE am Sachsenring

GRIP CARS & COFFEE übertrifft alle Erwartungen Last Minute Tickets Im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic, gastiert am 24. Juni GRIP CARS & COFFEE am Sachsenring. Die Veranstaltung findet im Infield der Rennstrecke im alten Strecken-abschnitt statt und ist über

Bergfest in den Alpen: ADAC Formel 4 auf dem Red Bull Ring

< p style=“text-align: justify;“>Wishofer will Sieg beim Heimspiel: „Wäre sehr schön“ Halbzeitmeister Zendeli: „Haben jüngst zu viele Punkte liegen lassen“ David Schumacher führt die Rookiewertung an München. Der Österreicher Mick Wishofer (18, US Racing CHRS) träumt von einem Sieg beim

„Beste Rennen in besonderer Atmosphäre“: Lokalmatadore fiebern Österreich-Gastspiel entgegen

Österreichische Fahrer und Teams 2018 bereits im ADAC GT Masters siegreich Vier Fahrer und zwei Teams wollen beim Heimspiel glänzen München. Vier Fahrer und zwei Teams – das österreichische Aufgebot im ADAC GT Masters freut sich auf das Heimspiel auf

Die ADAC Rallye Deutschland wird spannend bis zum Schluss.

  ADAC Rallye Deutschland 2018 „Die ADAC Rallye Deutschland wird spannend bis zum Schluss.“ • Interview mit Rallye-Leiter Friedhelm Kissel über den aktuellen Planungsstand • Vorbereitungen zum deutschen WM-Lauf in allen Bereichen im Zeitplan • Große Vorfreude auf zahlreiche Neuerungen

ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring: Highspeed in den Alpen

ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring: Highspeed in den Alpen • Dritter Saisonlauf des ADAC GT Masters • „Liga der Supersportwagen“ startet auf schnellster Strecke im Kalender • Vier Rennsieger in bisherigen vier Rennen versprechen viel Spannung München.