Mittwoch, Februar 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schienenschlitten wieder im glitzernden Chemnitztal unterwegs


Schienenschlitten wieder im glitzernden Chemnitztal unterwegs


Schienenschlitten wieder im glitzernden Chemnitztal unterwegs

Schienenschlitten wieder im glitzernden Chemnitztal unterwegs

Wenn dicke Flocken im Chemnitztal fallen, wartet jeder auf den Schlitten des Weihnachtsmanns. Doch nicht nur Knecht Ruprecht zieht seine Bahn durch den Winterwald. Im Chemnitztal pflügt am vierten Adventswochenende ein lichterfunkelnder und klingender Schienenschlitten durch die weiße Pracht. Im offenen Wagen lauscht man dem Rauschen des eisigen Flusses, sieht an den vorbeiziehenden Bäumen und Sträuchern helle Lichtlein aufleuchten und entschwinden. „Aber wer es etwas molliger mag, kann sich ausnahmsweise in die beheizte Kabine unseres Zugpferdes zurückziehen und dem Lokführer Gesellschaft leisten“, lädt Steffen Hedrich zu den Lichterfahrten auf der Museumsbahn ein. „Wenn wir dann von der eisigen Reise zurückkehren, haben die Mitropa-Wichtel einen herzhaften oder süßen Imbiss mit Grog, Punsch, Tee oder Glühwein für die Fahrgäste vorbereitet.“ Inzwischen zuckelt das winterliche Gespann zur nächsten Tour in die glitzernde Nacht hinaus. Die Weihnachtsfahrten beginnen um 14:00 Uhr und starten bis 20:00 Uhr alle 30 Minuten am Museumsbahnhof im Chemnitztal. Weitere Informationen unter www.chemnitztalbahn.de.

Schienenschlitten wieder im glitzernden Chemnitztal unterwegs

Quelle: Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V. Museumsbahnhof Markersdorf-Taura


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"