Samstag, Juli 11Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Schienenersatzverkehr auf den Linien 4 und 5 vom 16.10. bis 18.10.2019


Schienenersatzverkehr auf den Linien 4 und 5 vom 16.10. bis 18.10.2019


Schienenersatzverkehr auf den Linien 4 und 5 vom 16.10. bis 18.10.2019

Wegen einem Weichenwechsel an der Haltestelle „Städtisches Klinikum“ und Instandhaltungsarbeiten zwischen den Haltestellen „Georgenplatz“ und „Städtischen Klinikum“ werden im Zeitraum vom 16.10. bis 18.10.2019 nachfolgende Änderungen auf den Straßenbahnlinien 4, 5 und 7 wirksam:

Mittwoch, 16.10.2019

 

Straßenbahnlinie 4

Verkehrt bis ca. 05:30 Uhr nach Normalfahrplan. Ab 05:45 Uhr im Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen den Haltestellen „Neumarkt“ und „Städt. Klinikum“.

Schienenersatzverkehr (SEV Linie 44)

Verkehrt ab 05:45 Uhr bis 17:00 Uhr zwischen den Haltestellen „Neumarkt“ – „Georgenplatz“ – „Städt. Klinikum“.

Ab 17:15 Uhr bis Betriebsschluss verkehrt der SEV auf der Linie 4 durchgängig zwischen „Pölbitz“ und „Städtischen Klinikum“.

Die Haltestellen „Brander Weg“, „Virchowplatz“ und „Städtisches Klinikum“ werden am Fahrbahnrand in unmittelbarer Nähe zur Straßenbahnhaltestelle (Haltestelle Linie 27) bedient.

Die Haltestelle „Gudrunstraße“ kann durch den SEV leider nicht bedient werden.

Straßenbahnlinie 5

Die Straßenbahnlinie 5 entfällt am 16.10.2019 ganztägig. Fahrgäste zum Hauptbahnhof oder nach Pölbitz müssen die Straßenbahnlinie 7 benutzen.

Straßenbahnlinie 7

Verkehrt von 06:00 bis 17:00 Uhr im 10-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen „Pölbitz“– „Neumarkt“ – „Hauptbahnhof“. Der Umstieg vom und zum SEV wird an der Haltestelle „Neumarkt“ empfohlen.

Donnerstag, 17.10.2019 und Freitag, 18.10.2019

 

Straßenbahnlinien 4 und 5

Verkehren bis ca. 20:00 Uhr nur bis zur Haltestelle „Paulusstraße“. Ab der Haltestelle „Paulusstraße“ bis zum „Städtischen Klinikum“ nutzen Sie bitte den SEV.

Schienenersatzverkehr (SEV Linie 44)

Verkehrt zwischen den Haltestellen „Paulusstraße“ und „Städt. Klinikum“.

Verkehrt ab 20:15 Uhr durchgängig zwischen „Pölbitz“ – „Neumarkt“ – „Städt. Klinikum“.

An den Haltestellen „Paulusstraße“ besteht Umsteigemöglichkeit zwischen den Bussen der Linie 44 (SEV) und den Straßenbahnen der Linien 4 und 5 bzw. umgekehrt.

Die Haltestellen „Brander Weg“, „Virchowplatz“ und „Städtisches Klinikum“ werden im Schienenersatzverkehr am Fahrbahnrand in unmittelbarer Nähe zur Straßenbahnhaltestelle (Haltestelle Linie 27) bedient.

Die Haltestelle „Gudrunstraße“ kann durch den SEV leider nicht bedient werden.

Straßenbahnlinie 7

Verkehrt ganztägig nach Normalfahrplan.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die veränderten Fahrpläne stehen unter www.nahverkehr-zwickau.de zur Verfügung.

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis.

Quelle: SVZ


Foto: Bild dient zur Veranschaulichung und kann vom Geschehen abweichen.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"