Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Rotlichtverstoß führt zu Fahrerlaubnisentzug in Zwickau


Rotlichtverstoß führt zu Fahrerlaubnisentzug in Zwickau


Rotlichtverstoß führt zu Fahrerlaubnisentzug in Zwickau

Zwickau – (ms) Am Mittwochnachmittag wurde in der Zwickauer Straße durch Polizeibeamte eine Rotlichtfahrt festgestellt und geahndet. Der 33-jährige Fahrer hatte hierbei mit seinem Opel Vectra einen bereits haltenden PKW überholt, um trotz Rotlicht die Baustelle zu durchfahren. Bei der Prüfung des Sachverhaltes wurde im Nachgang bekannt, dass gegen den Fahrer eine rechtskräftige Entziehung der Fahrerlaubnis vorliegt.
Eine weitere Kontrolle in Lindenau konnte durchgeführt werden. Nunmehr wurde auch der Führerschein beschlagnahmt.
Es folgte eine Bußgeldanzeige wegen dem Rotlichtverstoß sowie zwei Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: PD Zwickau

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"