Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Raser im Visier


Raser im Visier


Raser im Visier

Raser im Visier
Polizeidirektion Zwickau – (am) Am Mittwoch, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr, werden in den Revierbereichen der Polizeidirektion Zwickau Kontrollen mit dem Schwerpunkt „Geschwindigkeit“ durchgeführt.
Nach wie vor sind unangepasste/überhöhte Geschwindigkeiten eine der Hauptunfallursachen im Straßenverkehr. 19 Prozent der im Jahr 2016 registrierten Unfälle sind auf überhöhte/nicht angepasste Geschwindigkeiten zurückzuführen. Das sind von insgesamt 15.170 Unfällen 2.882 Unfälle. Aber auch bei den Unfallursachen „Abstand“ und „Vorfahrt“ kann davon ausgegangen werden, dass die damit verbundenen Geschwindigkeiten keine unwesentliche Rolle spielten. Die Bilanz sagt zudem, dass überhöhte/nicht angepasste Geschwindigkeiten die zweithäufigste Unfallursache bei den Unfällen mit Personenschaden ist. Auf dieser Grundlage werden die kontrollierenden Polizisten ein besonderes Augenmerk am Mittwochvormittag auf die Geschwindigkeit der fahrenden Verkehrsteilnehmer legen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Raser im Visier

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"