Dienstag, Juli 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Polizeieinsatz nach Drohung gegen das Rathaus


Polizeieinsatz nach Drohung gegen das Rathaus


Polizeieinsatz nach Drohung gegen das Rathaus

Polizeieinsatz nach Drohung gegen das Rathaus

Zeit: 26.03.2019, gegen 08.20 Uhr

Ort: OT Zentrum (1069)

Nach einer Drohung gegen das Chemnitzer Rathaus führte die Polizeidirektion heute einen Polizeieinsatz durch. Am Morgen war die Polizei durch Mitarbeiter der Stadt über eine per E-Mail eingegangene Drohung gegen das Rathaus informiert worden. Nach Bewertung des Inhaltes wurden umgehend Einsatzmaßnahmen der Polizei eingeleitet. Das Rathaus wurde evakuiert. Nach Angaben der Stadtverwaltung mussten etwa 200 Personen das Gebäude verlassen. Der Bereich um das Rathaus wurde abgesperrt. In Abstimmung zwischen der Stadt Chemnitz sowie der Einsatzleitung der Polizei fand der Wochenmarkt vor dem Rathaus nicht statt. Einsatzkräfte der Polizei mit mehreren Sprengstoffspürhunden durchsuchten in der Folge das Gebäude. Dabei wurden keine verdächtige Gegenstände gefunden. Gegen 12.00 Uhr wurden die Maßnahmen beendet und alle Sperrungen aufgehoben. In die Maßnahmen waren insgesamt 54 Einsatzkräfte der Polizeidirektion Chemnitz sowie der Polizeidirektion Zwickau eingebunden.

Quelle: PD Chemnitz

 


Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext "Spende"